| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Deodorant > Bac

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Wirkung

Nachteile:
Krümel, Geruch wenn er in der Packung ist





Wirklich MEIN bac?
Bericht wurde 1313 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Normalerweise ist mein Griff im Deo-Regal eher zu Rexona, aber irgendwie landet meine Hand dieses mal bei bac. Hat auch sein gutes so werde ich nun meine Meinung dazu äußern.
Es war der bac parfumfrei den ich gekauft habe.


_____Produktinformation_____

Man verspricht mir einen 24-h Rundumschutz mit Regulation der Transpiration.
Sanft zur Haut mit optimalem Schutz ohne Duft.
Das ganze ist ohne Alkohol und parfumfrei.

Inhaltsstoffe:
Cyclopentasiloxane, Aluminium Chlorohydrate, Stearyl Alcohol, Hexyldecanol, Talc, Cetyl Alcohol, PEG-20 Glyceryl Stearate, Hydogenated Castor Oil, PPG-14 Butyl Ether, Ceteareth-30, BHT


_____Meine Erfahrung_____

Verpackung:
Diese Sorte von bac kommt in einem grauen Mäntelchen daher. Irgendwie unscheinbar. An der Oberseite findet man einen Schraubverschluß. An der Unterseite ein Rad zum herumdrehen des Sticks.
Der Stick hat 40 ml und hat mich 1,29 EUR gekostet.

Aussehen und Konsistenz:
Der Stick ist weiß mit einer Kuppe am oberen Ende.
Von der Konsistenz her hinterläßt ein leichtes draufdrücken eine kleine Delle.

Geruch:
Interessant. Irgendwie eklig! Wenn ich mir das so überlege riecht der Stick irgendwie nach verkohltem Holz. Nicht gerade sehr erbauend.

Anwendung:
Diese dürfte jedem bekannt sein. Unter die gereinigten Achseln reiben.

Wie sehen meine Achseln nach dem Auftragen aus:
Besonders aufgefallen sind mir dekorative weiße Krümel. Erst dachte ich, ich hätte zuviel Deo benutzt, aber das habe ich jedes mal! Mhh, ein Fehler ist mir nicht bewußt!
Ist halt etwas blöd wenn man etwas ärmelloses anhat.

Das zurückdrehen des Sticks:
Schwierig, schwierig! Naja, wenn man das Rad etwas zurück dreht und dann etwas mit dem Finger drauf drückt verschwindet er auch wieder in seiner Hülle.

Wirkung im Alltag:
Mit einem Wort gut. Ich habe trockene Achseln und rieche auch nicht irgendwie unangenehm, auch ist dieser seltsame Geruch den der Deostick in der Verpackung hat weg! Zum Glück!
Betätige ich mich aber schweißtreibend im Fitnessstudio ist die Wirkung hinüber! Aber damit kann ich gerade noch leben.

Entfernung von der Haut:
Wasser und Seife genügen und weg ist der ganze Deospaß.

Ergiebigkeit:
Durchschnittlich, würde ich behaupten. Übermäßig viel benötigt man ja nicht.

Hautverträglichkeit:
Sehr gut. Auch unter frisch rasierten Achseln brennt der Deostick von bac nicht. Auch sind mir keine Hautveränderungen aufgefallen.


_____Fazit_____

Ein Deostick für den Alltag ist mir hier in die Hände geraten. Und auch noch zu einem annehmbaren Preis. Was mich etwa stört sind diese Krümel unter den Achseln, und das er so seltsam riecht. Naja, ich muß ja mein Näschen nicht direkt darunterhalten, dann klappt das schon.
Ob ich ihn wieder kaufen würde? Wenn mal weit und breit kein Rexona zur Verfügung steht jeder Zeit wieder.


Eure Hexe1723


Geschrieben am: 06. Sep 2002, 14:46   von: Hexe1723



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download