| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Buchtitel > W

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
entscheidet selber

Nachteile:
entscheidet selber




Willow
Bericht wurde 1217 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung:  nicht bewertet

Das Buch Willow von George Lucas ist 1988 im Loewe Verlag erschienen (ISBN 3-7855-2227-4; 187 Seiten).

Das Buch ist in einfacher Sprache gehalten. Es wird jedoch alles genau und vielseitig beschrieben. Dadurch ist das Buch flüssig zu lesen und sehr spannend. Zum Besseren Verständnis ist das Buch in Abschnitte eingeteilt, die mit Überschriften versehen sind.

Obwohl dieses Buch auch verfilmt wurde, ziehe ich in diesem Fall die geschriebene Geschichte vor, da hier die Atmosphäre wesentlich besser rüberkommt.

Meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch, dass sich für alle Altersklassen eignet.


Zum Inhalt:
°°°°°°°°°°°
Alles beginnt mit einer alten Prophezeiung: Eines Tages soll ein Kind geboren werden, das das Zeichen der Sonne trägt. Und dieses Kind wird die Macht haben, die Schreckensherrschaft der Königin Bavmorda zu beenden. Als Willow Ufgood, aus dem Zwergenvolk der Nelwyns am Fluß ein fremdes Kind findet, ahnt er nicht, dass er Elora Danan im Arm hält, die Tochter des Lichts, die gekommen ist, die Prophezeiung zu erfüllen.

Doch Eloras Leben ist in höchster Gefahr, denn die Häscher der Königin suchen bereits im ganzen Land nach ihr.

Nur der Große Aldwin, der Zauberer der Nelwyns, ahnt, wen Willow da bringt, und er vertraut ihm Elora an.

Willow wächst in seiner Sorge um Elora über sich hinaus. Immer wieder gelingt es ihm mit List und Mut, den Truppen Bavmordas zu entkommen.

Und so mancher findet sich, der ihm und Elora beisteht: Da ist die Feenkönigin Cherlindrea, da ist der Schwertkämpfer Madmartigan und nicht zuletzt die Zauberin Fin Raziel, Bavmordas große Gegenspielerin. Nicht zu vergessen ist auch Sorsha, die Tochter von Königin Bavmorda – doch auf wessen Seite steht sie?

Doch noch ist die Macht der Königen nicht gebrochen. Als sich –Fin Raziel und Bavmorda im Kampf um das Leben des Kindes gegenüberstehen, liegt es in Willows Hand, ob das Gute siegen oder für immer untergehen wird...


Geschrieben am: 23. Sep 2001, 16:33   von: Light-Angel



Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download