| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Mundpflege > Zahncreme > Blend-a-med Complete Plus

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
gute Reinigung

Nachteile:
Geschmack




Werden meine Zähne jetzt weißer?
Bericht wurde 1843 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

~~Kaufanreiz~~

Kaufanreiz ist die Eitelkeit, um meine Zähne etwas weißer zu bekommen hielt ich Ausschau nach einer neuen Zahncreme und da ich mit blend-a-med bisher gute Erfahrungen gemacht habe, versuchte ich es mit der Zahncreme complete plus von blend-a-med.

~~Hersteller, Bezugsquelle und Preis~~

Hergestellt wird diese Zahncreme von

blend-a-med Forschung
D-65823 Schwalbach

Procter & Gamble Austria Ges.m.b.H.
A-1030 Wien

Kundeninfoline
D- 0180-2266173 zum Ortstarif
A- 0800-201 646 zum Nulltarif

Weitere Informationen auf der Internetseite

www.blend-a-med-forschung.de

Kaufen kann man diese Zahncreme in vielen Verbrauchermärkten, ich selber habe sie im Kaufland für 1,15 Euro für 75 ml gekauft.

~~Was verspricht der Hersteller~~

Das schreibe ich nun mal wortgetreu von der Packung ab.
,,Umfassende Pflege für die 5 Zeichen gesunder, schöner Zähne. 1. Kariesschutz, 2. Zahnsteinschutz, 3. Zahnfleischschutz, 4. Natürliches Weiss, 5. Frischer Atem für Stunden
Denn complete plus kombiniert in einer Zahncreme 5 aktive Wirkstoffe aus verschienden Zahncremes.”

Das hört sich ja schon mal ganz gut an aber hält die Zahncreme in der Praxis was sie verspricht?

~~Die Verpackung, Anwendung und Ergiebigkeit~~

Die Tube ist weiß und es befindet sich der schwarze blend-a-med Schriftzug auf der Tube. In einem goldenen Feld befindet sich der Schriftzug complete plus, daneben in einem blauen Feld extra frisch.
Die Tube hat einen weißen Schraubdeckel.

Alle Produktdaten sind auf der Verpackung, eine weitere Umverpackung gibt es nicht.
Die Tube soll auf den Kopf gestellt werden und ist aus weichem Plastik.

Nachdem man den Deckel abgeschraubt hat muß man noch eine kleine Schutzfolie von der Tubenöffnung abziehen und kann danach die Zahncreme problemlos auf die Zahnbürste geben.

Beim ersten Mal die Überraschung, es kommt ein Strang hervor der in 5 Abteilungen unterteilt ist in verschiedenen blauen, grünen und weißen Tönen, das sieht nett aus, besagt aber nichts über die Wirksamkeit.

Nachdem sich die Zahncreme auf der Bürste befindet noch schnell anfeuchten und ab in den Mund, hier die nächste Überraschung, der Geschmack ist nicht besonders toll eher wie langweiliges Kaugummi oder länger durchgekautes Pfefferminzkaugummi.

Bisher benutzte ich unter anderem auch die Zahncreme blend-a-med classic und bin daher einen wohlschmeckenden Minzgeschmack gewöhnt, der Geschmack dieser blend-a-med überzeugt mich nicht. Auf der Packung steht extra frisch davon merke ich nicht viel.
Also bin ich erst mal enttäuscht.
Die Zahncreme selber entwickelt beim Putzen einen feinporigen Schaum der nach dem Ausspülen des Mundes einen sauberen glatten Eindruck der Zähne hinterläßt.
Auch nach einigen Stunden hat sich auf den Zähnen kein Belag gebildet, das saubere Gefühl hält an.

Kariesschutz kann ich nicht beurteilen, da ich kein Karies habe und es durch regelmäßige Zahnarztbesuche hoffenlich auch so bleibt.

Zahnsteinschutz, ich habe die subjektive Empfindung das sich weniger Zahnstein bildet.

Zahnfleischschutz, ist gut, ab und zu hatte ich vorher beim Zähneputzen leichtes Zahnfleischbluten, das ist weg.

Natürliches weiss, das ich ja anstrebte, kann ich so nicht feststellen. Sichtbar weisser sind meine Zähne nicht geworden.

Frischer Atem, mit Mundgeruch habe ich keine Probleme aber mit der blend-a-med classic meine ich ein frischeres Gefühl im Mund zu haben.

Die Ergiebigkeit ist gut, da man mit einer erbsengroßen Menge Zahncreme auskommt.

~~Inhaltsstoffe~~

Auqa, Hydrated Silicia, Sorbitol, Glycerin, Peg-6, Sodium Lauryl Sulfate, Tetrasodium Pyrophosphate, Tetrapotassium Pyrophosphate, Disodium Pyrophosphate, Aroma, Carbomer, Cellulose Gum, Sodium Fluoride, Sodium Saccarin, Triclosan, Xanthan Gum, Cl 74160, CL 74260, Cl 77891

Die Zahncreme enthält Natriumfluorid ( 1450 ppm Fluorid )

~~Mein Fazit~~

Die Reinigungswirkung dieser Zahncreme ist gut, der Geschmack gewöhnungbedürftig, nach mehreren Anwendungen hatte ich mich an den Geschmack gewöhnt. Ich werde diese Zahncreme aber nicht wieder kaufen, da ich keine sichtbar weißeren Zähne erzielt habe. Die 5 Wirkstoffe der Zahncreme pflegen und schützen meine Zähne zwar ganz gut, aber diese Wirkung kann ich auch mit einer Zahncreme erhalten, die mir besser schmeckt. Da der Geschmack eine individuelle Sache ist ziehe ich auch nur einen Punkt für die nicht weißer gewordenen Zähne ab, die anderen Ziele der Zahncreme werden anscheinend erreicht.

Ich poste meine Berichte auch auf anderen Plattformen unter gleichem Namen.


Geschrieben am: 31. May 2004, 15:42   von: manu63



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download