| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Haare > Shampoo > Gard

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Preis, Duft, Wirkung, Ergiebigkeit

Nachteile:
-




WEICHER ALS MEIN PFIRSICH-ARSCH! *gg*
Bericht wurde 2024 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wer kennt das nicht: er geht verschwitzt nach Hause –aus welchen Gründen auch immer ;O) –und will nur noch unter die Dusche. Da denkt man sich, wenn ich schon hier bin, dann können auch ruhig meine Haare dran glauben, und nach monatelanger Abstinenz wieder gewaschen werden.
Aber natürlich ist mal wieder kein Shampoo da! *motz*
Da diese bei mir in letzter Zeit aus unerklärlichen Gründen fast ständig passiert (ich glaub ich bin einfach zu faul einkaufen zu gehen )o: habe ich mir angewöhnt eine Spülung zu verwenden! Ja genau eine Spülung statt Shampoo!
Dabei ist es nicht irgendeine Spülung, sondern die mit Aprikosenmilch für trockenes Haar der Marke GARD.

Grund für meine ausgeprägte Vorliebe für dieses umfunktionierte „Not“-Shampoo ist wieder meine Faulheit!
Ich hab ja eigentlich gar kein trockenes Haar, aber meine Mutter kauft sich immer passend zu ihrem Shampoo diese Spülung, und da ich sowieso gerne Aprikosen esse, und der Duft mich glatt umhaut, benutz ich es immer wieder gern mit!
Ob sie das schon herausgefunden hat *grübel*
Ich flüstere sicherheitshalber meine nächsten Sätze...


Jetzt aber zum Produkt selbst:
-------------------------------
*GARD Pflegespülung mit Aprikosenmilch für trockenes/strapaziertes Haar* kriegt ihr für knapp 50Cent bei Schlecker, und habt dann 300ml intus.

Der Geruch ist einfach umwerfend, weil einem dieser Aprikosengeruch in konzentrierter Version in die Nase steigt, und auch lange nach der Anwendung im Haar haftet.

Die Anwendung ist kinderleicht (wie denn auch sonst bei ner Spülung?!); nachdem die Harre schon kurz gewaschen wurden, bis kein Shampoo mehr in den Haaren ist, reicht ein kleiner Klecks (wobei dieser Klecks bei mir im Falle der schon beschriebenen Shampoo-Ebbe etwas größer ausfällt), womit man dann die Haare ne Weile lang massiert und kurz einwirken lässt.
Bei dieser Spülung und auch bei dementsprechenden Shampoo soll durch die darin enthaltene Aprikosenmilch eine Glättigung, Geschmeidigkeit und Glanz der haare gewährleistet werden, und tatsächlich: schon beim Haare waschen merkt man, wie unglaublich weich die Haare werden! Als ob man sie stundenlang gekämmt hätte.

Im trockenen Zustand dann ist auch der neu gewonnene Glanz zu erkennen, und die Haare liegen einfach perfekt, weil sie wirklich geglättet werden! Und macht euch auf was gefasst: jeder wird euch fragen, was ihr gemacht habt mit euren Haaren, da sie so klasse riechen!
Aber nü is Schluss mit dem Rumgeschleime *breitgrinz*


FAZIT
Diese Spülung solltet ihr euch echt nicht entgehen lassen!
Denn egal ob ihr es mit oder ohne Shampoo anwendet, die billig erworbenen 300ml reichen für mindestens zwei Monate aus, der Duft ist klasse, die Haare glänzen, werden geglättet und geschmeidiger, sie sind leichter kämmbar und sehen einfach klasse aus! Und wann kann man schon eine Spülung zu nem Shampoo umfunktionieren?!
Also, probiert es einfach aus!

BYE BYE und nochmals BYE!


Geschrieben am: 21. Feb 2003, 17:43   von: kallipso



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download