| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Sport > Fußball > Fussball-Vereine > Werder Bremen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
s. Text

Nachteile:
s. Text




Was ist grün ...
Bericht wurde 2279 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 




... und stinkt nach Fisch ?
Dies ist Frage, die je Saison jeweils ein mal in 17 Bundesligastadien gestellt wird und die in aller Regel mit WERDER BREMEN beantwortet wird.
Eben diese Bundesligamannschaft WERDER BREMEN mache ich nun zum Thema meines heutigen Beitrags (-updates).



ALLGEMEINES
°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Der SV WERDER BREMEN wurde am 04.02.1899 gegründet in 28205 Bremen, Am Weserstadion 5 ansässig. Auch im Internet it der Verein unter der Url www.werder-online.de zu erreichen.
Die Mitgliederzahl beläuft sich zur Zeit auf knapp über 3000.
Die Heimspiele trägt die Bundesligamannschaft des SV WERDER BREMEN im Weserstadion aus, das Platz für 35800 Zuschauer bietet.
Geführt wird der SV WERDER BREMEN vom Vorstandsvorsitzenden Jürgen L. Born, als Sportdirektor fungiert der ehemalige Spieler Klaus Allofs, trainiert wird die Bundesligamannschaft zur Zeit von Thomas Schaaf (ebenfalls ehemaliger Spieler).




VERGANGENHEIT
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Der SV WERDER BREMEN kann auf drei gewonnene Meisterschaften (1965, 1988 und 1993) zurückblicken, wobei mir hier insbesondere das Jahr 1988 in Erinnerung geblieben ist, in dem die Mannschaft unter Führung von Otto Rehhagel mit Spielern wie Rudi Völler, Dieter Burdenski und anderen recht überraschend die Meisterschaft gewinnen konnte.
Neben den genannten Meisterschaften konnte der DFB-Pokal in den Jahren 1961, 1991, 1994 und 1999 und der Europapokal der Pokalsieger im Jahr 1992 gewonnen werden.
In den letzten Jahren fand sich der SV WERDER BREMEN zwar meist im oberen Mittelfeld der Tabelle wieder, nennenswerte Erfolge konnten jedoch nicht verzeichnet werden



GEGENWART
°°°°°°°°°°°°°°°°°

In der laufenden Saison hat sich der SV WERDER BREMEN für viele recht überraschend zu einem Anwärter auf die Meisterschaft entwickelt und konnte dabei bereits mit 4 Punkten Vorsprung (19 Punkten insgesamt) auf den Zweitplatzierten die Herbstmeisterschaft erreichen. Mit einem Torverhältnis von 45:20 Toren hat der SV WERDER BREMEN die zur Zeit meisten Tore erzielt und nur drei Vereine haben bisher mehr Gegentore kassiert.



ZUKUNFT
°°°°°°°°°°°°

Ich hoffe, der SV WERDER BREMEN bricht nach der Winterpause nicht ein und kann seine Leistung halten – schließlich gilt es, eine weitere Meisterschaft der Bayern zu verhindern und auch im Vergleich zum weiteren Mitfavoriten VFB STUTTGART ist mir ein Meister lieber, der statistisch mehr als 1,x Tore je Spiel schießt.
Sollte der besagte Einbruch nach der Winterpause nicht erfolgen, so zähle ich den SV WERDER BREMEN zu den Top-Favoriten auf den Titel, auf jeden Fall aber die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb – es sei ihnen gegönnt.
In der kommenden Saison wird sich vermutlich der Weggang von Ailton bemerkbar machen, aber auch hier wird der Verein sicher einen geeigneten Nachfolger finden, so dass auch in der Champions League ein weiterkommen nicht unmöglich wäre.



KADER
°°°°°°°°°°

Pascal Borel (Tor)
Alexander Walke (Tor)
Andreas Reinke (Tor)
Frank Baumann (Abwehr)
Mladen Krstajic (Abwehr)
Manuel Friedrich (Abwehr)
Valerien Ismael (Abwehr)
Viktor Skripnik (Mittelfeld)
Paul Salteri (Mittelfeld)
Ivica Banovic (Mittelfeld)
Fabian Ernst (Mittelfeld)
Krisztian Lisztes (Mittelfeld)
Tim Borowski (Mittelfeld)
Ludovic Magnin (Mittelfeld)
Marco Reich (Mittelfeld)
Christian Schulz (Mittelfeld)
Stefan Beckert (Mittelfeld)
Joan Micoud (Mittelfeld)
Holger Wehlage (Mittelfeld)
Christian Lenze (Mittelfeld)
Davala Ümit (Mittelfeld)
Simon Rolfes (Mittelfeld)
Ailton (Sturm)
Ivan Klasnic (Sturm)
Markus Daun (Sturm)
Angelos Charisteas (Sturm)
Marco Stier (Sturm)
Nelson Haedo Valdez (Sturm)

Auffällig am Kader des SV WERDER BREMEN ist das fast völlige Fehlen großer Namen (sieht man einmal von Ailton ab). Dafür ist der Kader sowohl im Hinblick auf das Alter der Spieler, als auch auf die Spielstärke recht ausgeglichen, so dass fast jeder Spieler ebenbürtig ersetzt werden kann.



WERDER & ICH
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Als gebürtiger Hannoveraner und Lokalpatriot bin ich Fan von HANNOVER 96, sympathisiere aber mit grundsätzlich allen norddeutschen Vereinen (mit Ausnahme des FC ST PAULI) und so gönne ich dem SV WERDER BREMEN auch den derzeitigen Erfolg.
Die Mannschaft spielt zur Zeit nicht nur einen erfolgreichen, sondern auch attraktiven Angriffsfußball mit meist mehreren Toren (wie man auch am Torverhältnis unschwer erkennen kann) und zeigt damit auch, dass es keiner „ganz großen Stars“ bedarf, um im nationalen Wettbewerb zur Spitze zu zählen.
Ebenfalls trägt der Trainer Thomas Schaaf mit seiner eher ruhigen Art mit zum hohen Sympathiewert bei, denn ich freue mich immer wieder, wenn es noch Trainer gibt, die noch wirken, reden, und aussehen wie Trainer und nicht wie Selbstdarsteller oder Manager.
Die Fans des SV WERDER BREMEN habe ich bei den seltenen Gelegenheiten, die ich bisher hatte (aber wenn sich HANNOVER 96 erst einmal in der Liga etabliert hat, wird sich das ja noch ändern) immer als weitestgehend fair und friedlich kennengelernt.



FAZIT
°°°°°°°°

Normalerweise stelle ich mir hier die Frage, nach welchen Kriterien man hier eine Bundesligamannschaft empfiehlt und bewertet. Nur die Spielstärke/Leistung zu berücksichtigen scheint mir zu wenig (und würde mir im Falle des FC BAYERN MÜNCHEN auch körperliche Schmerzen bereiten), nur Sympathiewerte zu berücksichtigen scheint mir dagegen auch unfair, da dann Vereine wie der besagte FCB oder auch der 1. FC KÖLN und andere vernichtende Urteile von mir erhalten müßten.
Der SV WERDER BREMEN macht es mir da leicht – spielstark und sympathisch heißt SEHR GUT !






Geschrieben am: 25. Jan 2004, 13:21   von: rider-of-apocalypse



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download