| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Auto

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
keine

Nachteile:
Kunde wird übervorteilt

Würden Sie das Produkt wieder erwerben ?Nein
Würden Sie das Produkt weiterempfehlen ?Nein



vorsicht bei AVIS
Bericht wurde 5892 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leser,

heute muß ich mir mal meinen Frust von der
Seele schreiben, was die Autovermietung AVIS
betrifft. Es ist unglaublich, was einem hier
geboten wird. Doch zunächst der Reihe nach:

Was ist AVIS?
Avis ist eine der wohl größten Autovermietungen neben Sixt, Europcar etc. Das Netz ist recht gut, d. h man kann von verschiedenen Orten sein Auto anmieten und abgeben. Ebenso sind die Preise sehr akzeptabel, vor allem wenn man eine
Lufthansa Miles and more Karte besitzt.

Anmietort und Dauer:

Ich hatte für einen kleineren Transport von
Stuttgart nach Potsdam einen Kombi gemietet.
Dabei mietete ich vom Stuttgarter Flughafen,
wo ich, da es Samstag Abend war, einen
Aufpreis zu entrichten hatte, da ich das Auto
vom Flughafen abholen wollte (andere Vermietstationen demnach nicht mehr offen hatten). Ich benötigte das Auto für einen Tag.

Die Frau an der Vermietstation war sehr freundlich, ich erledigte die Formalitäten
und unterschrieb eine Liste, in der Vorschäden
schon eingezeichnet waren. Am Sonntag abend gab ich das Auto dann wieder in Potsdam ab,
hier mußte ich den Schlüssel einem Pförtner
übergaben. Soweit, sogut, der ganze Spaß sollte nur ca. 70 EURO kosten.

Nachspiel:
Ja, tatsächlich, die Sache hatte noch ein
Nachspiel, und zwar was für eins!!!
Ca. 4 Tage später bekam ich eine Kreditkarenabrechnung, hier hatte AVIS 170
EURO abgebucht, also 100 EURO mehr, als es eigentlich kosten sollte. Ich rief sofort bei
AVIS an, man verwies mich an eine Schadensstelle, dort sei aber niemand da, ich müßte Morgen wieder anrufen. Dies tat ich dann auch und man teilte mir mit, das ich angeblich
einen Reifenschaden verursacht hätte und mich
zu dem Schaden bekannt hätte. Mehr konnte mir
die freundliche Dame am Telefon auch nicht sagen, sie wollte mir aber nach Absprache mit der Abgabestation einen Schadensbericht zukommen lassen. Nach 10 Tagen!!! kam eine
schriftliche Stellungnahme, in dem das gleich e nochmal drin stand, was mir die Frau am Telefon gesagt hatte, aber schlau werden konnte man nicht daraus. Ich rief also nochmal an,erfuhr, das es sich um einen Reservereifen
handeln sollte, den ich angeblich kaputtgemacht haben sollte. Man wollte mir
eine zweite Stellungnahme zusenden, die habe ich aber bis heute nicht, da der Chef angeblich krank war.

Fazit:

Eine unverschämtheit ist das, was einem Kunden
unterstellt wird, der für ein Auto für ein
Tag bei AVis mieten will. Ich rate jedem von dieser Gesellschaft ab und werde selbst kein
Auto mehr dort anmieten. Wenn jemdand dies aber doch machen will, so soll er dies
nur mit Vollkaskoversicherung.
Danke fürs Lesen


Geschrieben am: 21. May 2002, 12:27   von: amaxos



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download