| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Tee > Meßmer Früchtetee

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Beutel platzen nicht

Nachteile:
Geschmack




Verzaubern lassen von Weichspülergeschmack?
Bericht wurde 1194 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ok, ich gebe ja zu Tee mit Weichspüler zu vergleichen ist schon sehr weit aus dem Fenster gelehnt, aber es war nun mal der erste Gedanke als ich diesen Tee probiert habe. Aber verzaubert so wie Meßmer mir das auf der Verpackung versprochen hat war ich nun wirklich nicht.
Aber dazu später.

Meßmer verkauft eben diesen Früchtetee "Südseezauber Mango – Maracuja" (mittlerweile steht nur noch fruchtig & exotisch darauf) in einer Pappschachtel mit 20 kuvertierten (d.h. einzeln verpackten) Aufgußbeuteln à 2,5 g für ca. 1,68 EUR.

Zutaten: Hibiskus, Äpfel, Hagebutte, Aroma, Johannisbeeren (aber wo sind denn bitte die Maracujas und Mangos????? Sind wohl nur als Aroma enthalten – SUPER, genau das hatte ich erwartet!?!?!).

Zu öffnen ist die Packung durch das Eindrücken an einer Lasche und dann „aufreißen des Kartons. Dies hat sich bei mir als recht schwierig erwiesen, denn dieses „Hier eindrücken“ wollte nicht so wie ich wollte. Aber nach dem Anwenden von "Roher Gewalt" hat die Schachtel dann doch noch nachgegeben (immerhin man kann sie durch dieses Öffnungsverfahren ja wiederverschließen!).

In dieser Pappschachtel findet man, in rotem Papier verpackt, die einzelnen Doppelkammer - Teebeutel. Auf diesem Umverpackungspapier steht nochmals die Sorte und wie man sich den Tee zubereiten soll:
1 Beutel pro Tasse mit frische sprudelndem kochenden Wasser übergießen und 8 Minuten ziehen lassen. Meßmer empfiehlt für den Aufguß weiches Wasser oder Quellwasser ohne Kohlensäure zu nehmen.
Das Öffnen dieser Papierverpackung ist einfach! Ratsch, aufreißen und offen ist das ganze. Darin findet man den Teebeutel (dieser sieht nicht anderes aus als jeder herkömmliche Teebeutel und dieses Aussehen setze ich jetzt mal als bekannt voraus, so das ich darauf nicht näher eingehen muß).

Ich habe dann mal drei Beutel in eine Kanne (ein Liter) gegeben. Und heraus kam ein rötlicher Tee der schon recht "exotisch" geduftet hat.
Aber das böse Erwachen kam erst beim ersten Schluck. Es schmeckte so wie Weichspüler mit der Duftrichtung Pfirsich riecht. BÄHH. Also darauf kann ich nun wirklich verzichten.

Aber da man mich nicht ganz so schnell aus der Fassung bringen kann und Meßmer schließlich auf der Verpackung behauptet das der Tee auch „Eiskalt ein Genuß“ sei so wanderte die Tasse in den Kühlschrank bis sie kalt war. Tja, aber meine Hoffnungen haben sich zerschlagen. Nichts hat sich an dem Geschmack verändert. Toll!
So werde ich jetzt wohl auf 17 Teebeuteln sitzenbleiben, außer ich finde ein Opfer das auf diesen Geschmack steht.

Mir fällt noch etwas negatives ein, den im Grunde finde ich es auch überflüssig das die Teebeutel alle extra eingepackt sind?! Warum den bitte? Ok, es ist nur Papier, aber das muß doch nicht sein. Ich denke nicht das es den Geschmack des Tees im Beutel schützt, denn es ist schließlich nur Pappier! Ok, man kann ihn mal schnell in die Tasche werfen und es hängen dann keine anderen Gegenstände am Teebeutel aber sonst?

Positiv war an der ganzen Sache war nur, das die Teebeutel nicht geplatzt sind und der Tee eine schöne rote Farbe hatte. Aber der Geschmack läßt meiner Meinung nach sehr zu wünschen übrig. Denn ich trinke nicht freiwillig etwas das mich an Weichspüler erinnert.


Eure Hexe1723


Geschrieben am: 30. Aug 2002, 15:04   von: Hexe1723



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download