| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Dekorative Kosmetik > Wimperntusche

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Verführerische Augen
Bericht wurde 3336 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Liebe Leser und Leserinnen!!

Heute möchte ich mich auch mal dem Thema Kosmetik widmen.
Selbst wenn man sich als Frau nicht viel schminkt, wird in der Regel ein Mascara verwendet und darüber möchte ich heute auch schreiben. Ich habe in den letzten Jahren schon einige Marken getestet und möchte hier nun mit der ersten Marke anfangen. Es handelt sich dabei um den Mascara optimal Waterproof von Nivea Beauté.

Der Mascara ist in einer grausilbernen länglichen Hülle oder wie man das nennt. Die Schrift auf der Verpackung ist in blau gehalten. Man findet die Inhaltsstoffe, den Produktnamen und das Nivea-Symbol darauf. Der Inhalt beschränkt sich auf 7ml. Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Farben. Meine viel auf die Farbe schwarz. Dafür habe ich damals 14,95DM, was um die 8€ ist, bezahlt.

Da in der Regel wenig auf der Verpackung steht, hab ich mich vorher nocheinmal über das Produkt auf der Homepage von Nivea informiert. Folgende Informationen waren dort vorzufinden. Er ist ein 3in1 Mascara. Das steht für Länge, Volumen und getrennte Wimpern. Wie auch aus dem Namen hervorgeht ist er wasserfest und hat eine pflegende Formel für extra schöne Augenblicke.

An dieser Stelle möchte ich auch kurz die Inhaltsstoffe erwähnen.
Aqua, Cera Alba, Copernicia Cerifera, Glyceryl Stearate, Triethanolamine, Stearic Acid, Colophonium, Cetyl Alcohol, Magnesium Aluminum Silicate, Hydroxyethylcellulose, Palmitic Acid, Lanolin Acid, PVP, Panthenol, Silk Amino Acids, Sodium Borate, Imidazolidinyl Urea, Dimethicone, Myristic Acid, Propylparaben, Swertia Chirata, Dioctyl Sodium Sulfosuccinate, Methylparaben, BHT.

Wenn man nun den silbernen Deckel abschraubt, dann kommt eine kleine schwarze Bürste zum Vorschein. Diese ist im Deckel verankert. Die Farbe ist recht gut verteilt auf der Bürste und lässt sich auch sehr gut auf den Wimpern verteilen. Die Farbe haftet gleichmäßig und trennt die Wimpern in der Regel gut voneinander. Kann aber schon mal vorkommen, dass ein oder zwei Wimpern verkleben. Wie sonst auch habe ich für ein sehr gutes Ergebnis zwei bis drei Mal Farbe auftragen müssen. Schon nach einigen Sekunden ist die Farbe getrocknet und man braucht keine Angst mehr haben, dass sie verschmiert. Das Volumen ist durch den Mascara auch um einiges erweitert worden.

Wenn man den Mascara morgens aufträgt, dann hat man auch noch spät abends sehr schöne Wimpern.

Kommen wir nun zum Wassertest. Schließlich soll er ja wasserfest sein. Getestet hab ich das Ganze bei Regen und einmal beim Duschen/Baden. Das Ergebnis ist eindeutig. Regen und wenig Wasser übersteht der Mascara ohne verschmieren, aber sobald mehr Wasser auf die Farbe einwirkt beginnt sie zu verlaufen. Das habe ich auch bei den meisten anderen Mascaras feststellen müssen und da ich in der Regel ungeschminkt ins Schwimmbad oder ähnliches gehe, ist es mir auch egal.

Wenn es ums Abschminken geht, bin ich der Meinung, dass es bessere gibt. Die Farbe haftet stark an den Wimpern und lässt sich nicht so gut entfernen. Der Vorteil ist, wenn man sich abends mal nicht abschminkt, was leider auch mal vorkommen kann, dann ist der Mascara auch noch am nächsten Tag zu sehen. Das Ganze hab ich mal in den Ferien getestet und der Mascara hat so zwei Tage gehalten ohne dass die Farbe richtig gebröckelt hat. Ab dem dritten Tag sieht es aber nicht mehr schön aus. Um die Farbe hier auch ab zu bekommen, muss man entweder Creme, sehr viel Wasser und starkes Reiben oder einen Make-Up-Entferner benutzen.

Der Preis ist für mich schon etwas hoch und deswegen achtet man schon darauf, wie lange ein solches Produkt hält. Ich schminke mich zwar nicht täglich, aber doch schon so alle zwei bis drei Tage. Besonders wenn ich ausgehe und wenn ich ehrlich bin hat der Mascara fast ein ganzes Jahr gehalten, obwohl ich ihn in der Regel am meisten benutzt habe. Der Preis ist also auf ein Jahr verteilt schon recht niedrig. Muss aber nicht immer so sein. Ich weiß ja nicht, wie euer Verbrauch ist.

Wie man sicher lesen kann, bin ich mit dem Produkt recht zufrieden gewesen. Trotzdem habe ich mich auch nach anderen umgesehen. Die Werbung inspiriert einen da schon. Dazu aber ein anderes mal mehr.

Mein Testurteil: er ist empfehlenswert und verdient seine fünf Sterne.

Eure Sarah



Geschrieben am: 18. Apr 2002, 21:37   von: cyberqueeny



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download