| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Sport > Fußball > Stadien

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
immer super Stimmung

Nachteile:
kaum Karten für S04-Heimspiele zu bekommen




VeltinsArena
Bericht wurde 2114 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo Leute,
heut schreibe über die VELTINS-Arena in Gelsenkirchen, erstens weil sie das modernste Stadion Europas ist. Und zweitens man muß sie erlebt haben.
Sie ist zu Heimspielen von Schalke 04 ständig ausverkauft.

Die Stimmung ist fantastisch oder besser gesagt einfach einmalig.

Da die Arena ein Dach hat das sich öffnen und schließen lässt ist sie nicht nur für Fußballspiele interessant.
Was also heißt, da das Dach eine gute halbe benötig um geöffnet oder ggf. geschlossen werden kann wird der Wetter aufmerksamer beobachtet als anderswo. Auch Spielabbrüche sind nicht nötig.


Es finden das auch andere große Events statt.
z.B. das TV-total Stockcar Rennen und der VELTINS Biathlon WTC sind schon einige Jahre dabei (und ebenfalls immer ausverkauft).
Neu kam letztes Jahr die Speedway-WM dazu.
Auch Konzerte finden da regelmäßig statt.


Aber nu zu den Fakten:

Ich war am Dienstag, den 15.05.2008 zum Heimspiel des S04 gegen Cottbus mal wieder in der Arena.
Ich kam mit meiner Kollegin so gut 2 Stunden vorher an der Arena an, was auch notwendig ist wenn man in der Nordkurve gut sehen will. Bei meinen grad mal 1,55 hab ich da so ab und zu meine Probleme, aber es geht. solange sich nicht grad 2m Meter Leute direkt vor mir stellen. also schon bei der Ankunft am Eingang der Nordkurve merkte man das besondere Feeling der Arena.

Als wir dann reingingen kam die übliche und leider notwendig Prozedur der Sicherheit, das Abtasten durch die Sicherheitskräfte.

Wir sind dann weiter ins Stadion , um erstmal zu überprüfen wie viel wir noch auf unsrer Knappenkarten haben. Dies kann man seit Beginn der Rückrunde an extra anbrachten Kartenlesern machen, ohne den gesamten Betrieb, sprich Kartenaufladestation oder gar Kioske aufzuhalten.

Da wir ziemlich früh da waren und es dazu noch unterhalb der Woche war es noch ziemlich leer. Was sich aber innerhalb der nächsten 2 Stunden änderte.

Von den 61.482 waren 60.818 Zuschauer da. Wie ich mitbekam war die Gästekurve nicht ganz ausverkauft.

Da die Nordkuve voll war, war die Stimmung dementsprechend gut. Es fing schon bei der Vorstellung der Mannschaften an.

Beim Anpfiff ging es da richtig los. Der Stimmungsmacher der Schalker legte in gewohnter Weise los und wir fleißig und laut mit.

So ging’s das ganze Spiel über. Obwohl ich mir schon vorige Saison geschworen hatte es nicht mehr zu übertreiben hielt ich fleißig mit. Die Nachwirkungen die ich heute habe sind das Erlebnis voll wert.
Meine Stimme brauchte diesmal nicht wieder länger als 3 Tage um normal zu werden.


Fazit:

Wer die Arena einmal erlebt hat will immer wieder dahin. ich war diese Saison erst bei 2 BL-Spiel da und bin froh dass ich bei beiden Spiele dabei war. Ich hoffe es wird nächste Saison besser und es gibt für unseren Fanclub wieder Karten.

Wie gesagt man muß die Arena erleben und das nicht nur beim Fußball.


Geschrieben am: 24. Jun 2008, 22:16   von: katzekonny



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download