| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Kinofilme > Action > Jurassic Park III

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
vernünftiges Bonusmaterial / schöne Fortsetzung der ersten beiden Teile / fantastische Bild- und Tonqualität / ansprechende Verpackung / Sam Neill darf wieder mitwirken...

Nachteile:
...leider wurde aber auf Jeff Goldblum als Schauspieler verzichtet




Vegetarier und andere Reptilien
Bericht wurde 1923 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leser & Leserinnen - hiermit lade ich euch ganz herzlich zu meinem Erfahrungsbericht über Jurassic Park III auf DVD ein! Viel Lesespaß wünsche ich euch und hoffentlich kann ich euch ein paar Informationen und Erfahrungen mit und über den Film liefern, die eure Kaufentscheidung etwas erleichert!


EINLEITUNG:
°°°°°°°°°°°°°

Der neueste Teil der Jurassic-Park-Welt handelt erstaunlicherweise von Dinosauriern, wer hätte das gedacht! Noch überraschender ist für mich aber die Tatsache, das diesmal Steven Spielberg etwas kürzer getreten ist, denn er ist nicht mehr wie in den ersten beiden Teilen der Mann, der das Schiff auf Kurs hält, sondern zeichnet sich "nur" noch als executive Producer verantwortlich, hat sein Steuer also an Jemand anderes übergeben!

Das der Kapitän aber sozusagen von Board gegangen ist und sich vielleicht wieder den Abenteuern des Mannes mit Hut und Peitsche widmet *hoff*, bedeutet das noch lange nicht, das der dritte Teil der Urgetiere ein großer Flopp geworden ist, denn ich denke es tut der Filmserie ein neuer Anstrich auch ganz gut zu Gesicht stehen, denn ansonsten könnte es zu eintönig und zu ähnlich im Vergleich zu den ersten beiden Filmen werden!

Schade finde ich zwar, das diesmal auch auf den meiner Ansicht nach besten Charakter des 2. Teils, Jeff Goldblum, verzichtet wurde, der sicherlich durch seine Art und Weise etwas mehr Humor in den Streifen gezaubert hätte, aber auch hier tut frisches Blut mal ganz gut!

Damit aber nicht ganz auf altbewährtes verzichtet werden muss, taucht der aus dem ersten Teil Mitwirkende Sam Neill wieder taufrisch im Movie auf, dessen weibliche Mithauptrolle aus dem ersten Teil auch wieder zu bestaunen ist, wenn auch diesmal nur in einer Nebenrolle!


STORY:
°°°°°°°°

Dr. Alan Grant, gespielt von Sam Neill, hat sich mittlerweile von seinem großen Abenteuer im Jurassic Park erholt und ist richtig kinderieb geworden - man sieht also wie der erste Teil ihn doch verändert hat.

Seit diese, Erlebnis hat er aber den Dinos nicht den Rücken gekehrt, sondern beschäftigte sich in der Zwischenzeit weiterhin mit den Verständigungsformen der Reptilien. Auch die Zwischenfälle des 2. Teils der Serie sind ihm bekannt.

Noch wusste er nicht, was ihn erwarten sollte und das er neuerlich auf die riesigen Ungetüme treffen sollte...

Am Anfang des Filmes erfährt man gleich, warum Dr. Grant in das Abenteuer verstrickt werden würde, denn neben der Insel mit den Dinos tuckert ein Motorboot durch die Gegend und zieht einen Para-Glider oder wie das Dingens mit dem Fallschirm in der Luft auch immer heißen mag! Der Para-Glider hatte einen kleinen Jungen mit in die Lüfte genommen. Urplötzlich, als das Motorboot in einem Nebel verschwand, bemerkte der Para-Glider, das irgendetwas vorne am Boot nicht mehr so recht stimmte, denn er versührte einen starken Ruck - irgendetwas hatte das Boot gerahmt!

Schnell mussten er und der Junge sich vom Verbindungsseil zum Boot trennen, um nicht auch von diesem Unglück betroffen zu werden, doch ob sie aus dieser Höhe mit dem Fallschirm unbeschadet auf der Dino-Insel landen würden, sei dahin gestellt!

Die Eltern des Jungen, eine reiche Familie, erfuhr erst etwas später von dem verschwinden ihres Sohnes und wollten unbedingt Dr. Grant, einen erfahrenen Abenteurer als Hilfe, verschwiegen ihm jedoch, worum es ihnen in Wirklichkeit geht!

Sie überredeten ihn durch viel Geld für neue Forschungen dazu, mit in ihr Flugzeug zu steigen um über der Insel Sorna die Dinos ein wenig zu beobachten - jedoch kam alles anders, als man es geplant hatte! Sie landeten auf der Insel, doch bevor sie es begriffen, hatte der erste Dino bereits seine Pranken gewetzt.

Schnell wollten sie mit dem Flugzeug türmen, doch ließen sie in der Eile einen ihrer Crew auf der Insel zurück, der auch prompt vom großen Ungetüm erfasst wurde. Bevor das Flugzeug türmen konnte, wurde es so stark durch die Dino-Pranke beschädigt, das man kurzerhand zu einer Notlandung ansetzen musste und fand sich daraufhin in einem Baum wieder.

Durch ein waghalsiges Manöver und schrecklichen Begegnungen mit diesem Ungetüm schafften es die meisten von ihnen vorerst, vor dieser riesigen Reptilie zu flüchten und Dr. Grant erfuhr langsam, warum man ihn mitgeschleppt hatte auf diese Reise - es galt den Jungen zu finden!

Aber er musste feststellen, das die Dinosaurier nicht mehr die waren, wie er sie aus dem Jurassic Park kannte, denn sie waren schneller, gefährlicher und intelligenter geworden - die Forschungen der Wissenschaftler dienten also dazu, die gefräßigen Viecher wirklich intelligent zu machen.

Eine unmögliche Aufgabe also, den Jungen zu finden, falls er noch leben sollte und ihn und sich selbst schadlos von der Insel zu bringen! Aber wie lautet ein Werbespruch doch so schön: Nicht ist unmöglich...


HÜLLE / VERPACKUNG:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die schnuckelige, niedliche DVD-Scheibe ist ein einer stinknormalen Hülle verpackt, wie man es auch von den meisten DVD-Filmen gewohnt ist! Aber der Designer des Covers der Hülle hat sich sehr viel Mühe mit der Gestaltung gegeben und das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde!

Der das Auge ansprechende silber-graue Farbton mit dem aufgeprägten Schatten eines Flugdinos über dem Jurrassic Park Cover gefählt mir wirklich sehr gut und ist durchaus eindrucksvoll. Eines der besseren Gestaltungen einer DVD-Hülle, die in meiner Sammlung Platz findet!


BONUSMATERIAL / EXTRAS:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Special Feautures die Universal dem dritten Teil der Dinos spendiert hat, kann sich auch sehen lassen, denn man erhält schon so einige nette Dreingaben zum Film dazu.

Mittlerweile ist der verwöhnte DVD-Freak zwar schon nicht mehr dazu geneigt, aus dem Sessel zu hüpfen und Jubeltänze aufzuführen, wenn er solches Bonusmaterial vorfindet, aber zufriedengestellt ist er allemal, genauso wie ich!

Zum stansdardmässigen Making-Of, Kommentare & Blick hinter die Kulissen gesellen sich als Bonus Infos über die neuen Dinos in dem Film, ein Besuch bei ILM, eine Fotogallerie, Filmtrailer, eine Führung durch die Stan Winston Studios, Profile der Dinosaurier, Sequenzen vom Storyboard, sowie noch ein paar weiter kleinere Schmankerl, die den Film letztendlich noch ein wenig mehr ans Herzchen wachsen lassen.

Ich selbst lege zwar nicht unbedingt wert auf Bonusmaterial, wenn ich mir einen Film kaufe, aber als nettes Extra ist es nebenbei doch allemal unterhaltsam.


EIGENSCHAFTEN DER DVD:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Etwas merkwürdiges fiel mir auf, als ich auf der Hülle die Untertitelspuren durchstöberte, den neben deusch und englisch gibt es als dritte Auswahlmöglichkeit hebräisch! Interessanter hätte ich eher japanisch gefunden, denn das verstehen doch bestimmt noch mehr Leutchen, hihi!

Japanisch als Sprachausgabe wäre aber auf jeden Fall interessant gewesen, denn wie bei meiner Akte-X Box wirkt es ziemlich komisch, wenn man Mulder und Skully so reden hört oder spanisch war auch nicht schlecht, denn da kamen die Synchronsprecher mit den schnellen Sprechen gar nicht den Mundbewegungen der Schauspieler hinterher und quasselten was das Zeug hielt in Lichtgeschwindigkeit! Man stelle sich das nur mal im Dino-Park vor, die Dinosaurier quasseln japanisch....ach so, die reden ja gar nicht...

Na, ist ja auch Käsewurst, jedenfalls, hmm, Käse...*zum Kühlschrank renn*

*mampf kau* Jedenfalls enthält die DVD folgende Eigenschaften für den verwöhnten Fernseh-Glotzer parat:

2 Sprachen in tollem Dolby Digital - deutsch und englisch - sorgen für fantastischen Hörgenuss genauso wie die tolle 16:9 Auflösung in bester Qualität, wahlweise deutsche Sprache auch in DTS!

Der Film ist nach JÖSchG mit FSK 12 versehen, bedeutet also, das der Film ab 12 Jahren gesehen werden darf.

Die Spieldauer beträgt in etwa laut Packungsangabe 91 Minuten, also nicht zu kurz und zieht sich auch nicht endlos in die Länge, was wie ich es beim sehen auch festgestellt habe, den Film an keiner Stelle langweilig werden lässt, denn er bietet ziemlich viel Action.


PREIS / VERFÜGBARKEIT:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Den Film findet man, wenn man kein Blindfisch oder dummer Dino ist, in jedem gutsortierten Filmregal in einem Geschäft, der Filmchen auf DVD anbietet, man muss nur zielgerecht danach mit seinen Glubschaugen suchen - vielleicht hilft eine Frage an den Verkaüfer ja auch weiter...

Da der Streifen aber noch sehr frisch ist, also es ihn noch nicht lange auf DVD gibt, könnte der hohe Preis vielleicht vor dem Kauf abschrecken, man muss schon Glück haben, wenn man ihn für knappe 20 Euro bekommt, meist draf man noch tiefer in die zugenähte Hosentasche greifen!

Ich für meine Wenigkeit hatte mal wieder Glück und ergatterte den Film bei einem Schnäppchenangebot füt 15 Euro! Wer den Film auch gerne so günstig haben möchte, dem empfehle ich im Internet mal auf einer Auktions-Plattform zu suchen oder in einer Videothek, wo man DVD-Filme auch sehr günstig abgreifen kann!


MEINE ERFAHRUNG / BEWERTUNG:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Da mir der Film wirklich gut gefallen hat, schaute ich ihn mir nach dem ersten Mal am darauffolgenden Tage glatt noch einmal an und meine Vorurteile, das man nicht mehr viel aus dem Thema Dinos bei einem dritten Teil herausholen könnte, bewahrheiteten sich zum Glück nicht!

Der frische Wind der neuen Schauspieler und des Produzenten haben den Dinos doch eine andere Handschrift gegeben als noch zu anderen aber genauso guten und etwas mehr humorvolleren Spielberg-Zeiten!

Ich bin wirklich froh das ich mir den Film gekauft habe und meine DVD-Sammlung um einen weiteren guten Film erweitern konnte, auch wenn es sich nicht um einen wirklichen Top-Movie handelt, denn dazu findet man objektiv betrachtet nicht allzu viel Neues in diesem Film.

Die Dinos haben sich technisch zwar verbessert und sind noch lebensechter als je zuvor, aber auf die Dauer hat der Reiz der Dinos nach dem ersten Teil und vielen Dino-Serien im TV rapide abgenommen, auch wenn das Thema an sich betrachtet immer interessant bleiben wird, solange man jedenfalls nicht im Übermaß damit konfrontiert wird. Die Jurassic Park Serie hat aber in dieser Thematik immer noch ihren eigenen hohen Stellenwert, an den kein anderer Streifen oder keine andere Serie so richtig herangeschnuppert hat, meiner Erfahrung nach zu urteilen.


FAZIT:
°°°°°°°°°

Insgesamt schneidet der Film bei mir gut ab und hinterlässt den Eindruck, das man ihn sich immer wieder mal ansehen könnte, aber dennoch kommt er nicht ganz an den ersten Teil heran, der immer noch etwas ganz besonderes darstellt!

Ein zu empfehlenswerter Film, der nicht viel Gehirnschmalz erfodert und einfach nur da ist, um Spannung zu vermitteln und in dieser Hinsicht brilliert der Film auf ganzer Linie, auch wenn es für meinen Geschmack noch mit etwas mehr Humor hätte gespickt werden können!


Jurassic Park III (DVD) wird mit TurboTorte´s Gütesiegel in SILBER ausgezeichnet!

Kaufempfehlung: Wer die ersten beiden Teile in sein Herz geschlossen hat oder brüllend durch die Gegend rennt, dem kann ich auch den dritten Teil uneingeschränkt empfehlen - allen anderen sei gesagt, es handelt sich um keinen Meilenstein der Filmgeschichte, aber zum Ansehen lohnt er sich allemal!


Mit wetzenden Zähnen

Euer

TurboTorte


(C) by TurboTorte



Geschrieben am: 12. May 2002, 21:12   von: TurboTorte



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download