| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Offene Kategorie > A-Z > Alles mit T...

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Sich erkennen im Äußeren

Nachteile:
Sich äußern im Erkennen




Träume - Wolken-Träume...
Bericht wurde 2593 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung:  nicht bewertet

Wahnsinn – Wolken-Alb-Träume – Sie ziehen dahin...


Zum Rauchen und Pause machen gehe ich auf den Balkon.

Zwei Stühle ein Tisch stehen da – ich nehme Platz

Mit dem bauchigen Rotweinglas in der Hand

Zünde ich mir eine Zigarette an und schaue nach oben.


Es ist Urlaubszeit – ich sehe den Himmel

Vor mir der Kirschbaum – ziseliert wie von einem malenden Renaissance-Meister

Linker Hand - eine Siebziger-Jahre-Innenhof-Häuserfront

Der Himmel durchwachsen

Hellblauer tragend-stoischer Hintergrund

Davor weiß-quallige Bällchen



Ich drehe den Kopf nach rechts und sehe

Einen gelockt-wallenden Frauen-Kopf

Die Nase gestutzt

Die Kehle aufgebläht

Verlust- und Mitleidens-Schmerz!



Alles zieht sich in mir zusammen


Hab ich das wirklich gesehen?


Ich schaue noch einmal hin.

Nichts dergleichen wiedererkennbar ...



In rasender Geschwindigkeit wechseln die weißen Wolken-Bällchen ihre Form.

Doch – da seh ich Dich

Nicht mehr den Kopf

Ich sehe den Leib – Deinen Leib

Quallig wie die weißen Wolken-Bällchen

Deine Brüste

Deinen Bauch

Deine Schenkel

Deine Füße



Aber der Wind, der Wind _ Hilfe! - er weht Dich davon

Ich bin traurig – denn Du bist weg

Kopf und Körper – so vergänglich ?

Was bleibt?

Mein Bild von Dir? – Geliebte!

Ich will mir nie wieder ein Bild von Dir machen

_______________________________________________
1. Gebot (Exodus 20) : Ich bin der Herr, Dein Gott... Du sollst Dir kein Bildnis von mir machen...

Psalm 8: Was ist der Mensch, dass Du seiner gedenkst...

Ich: Mein Bild von Dir... Ein vom Wind flüchtig geformtes weißes Wolkenbällchen, das in Sekundenschnelle vergeht ?

Sind wir das ?

Sehnsucht...

Nana Muskouri: Ich seh den weißen Wolken nach und fange an zu träumen...

P.S. Habt ihr auch schon mal Figuren, Gestalten in den Himmelsformationen entdeckt/wiedererkannt, die vielleicht nur ihr gesehen habt? Mir passiert das alle Jahre mal. Deshalb hab ich ganz spontan diese Zeilen hier heute eingestellt, weil mich das jedes Mal überrascht und auch ein wenig andächtig macht...


Geschrieben am: 27. Jul 2002, 00:22   von: Reve



Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download