| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Mundpflege > Zahncreme > Theramed

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Theramed Naturweiß +
Bericht wurde 1728 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

So ihr lieben Leser, ich bin mal wieder am Werke und suche das nächste Opfer.. gesucht, gefunden! Heute werde ich mal einen Bericht über Zahncreme verfassen! :)
Hab da so’ne kleine Macke, dass ich eigentlich immer meine Zahncreme wechsele, bzw. immer neue ausprobiere, macht halt irgendwie echt Spaß! Bin dann neulich wieder durch die Drogerien geschlendert und da stand dann mein derzeitiges Opfer: Thera-med Naturweiß + für schonend weiße Zähne!

** ° THERA- MED NATURWEISS +° **

*Verpackung*
Die Zahnpasta für schonend weiße Zähne ist in einem 100ml Standzylinder erhältlich. Dieser weiße Zylinder mit typisch rot-blauer Thera-Med-Aufschrift ist auch ansonsten ziemlich bunt designed also an Farbe wurde wirklich nicht gespart. Ein leuchtend weißer Zahn mit der typischen „Uhr“ für Langzeitschutz prägt das untere Drittel des Zylinders. Die Höhe beträgt ca. 16 cm, der Durchmesser etwa 3cm. Irgendwie kommt mir daher immer der Vergleich zu einem Feuerwerkskörper.. aber nun gut:) Durch Drehen lässt sich der ebenfalls weiße Plastikdeckel abdrehen, folglich auch wieder gut verschließen. Unterhalt befindet sich eine Art Spender, der durch Druck die weiße Zahncreme freigeben soll...-SOLL.. aber dazu später!

*Was uns der Hersteller verspricht*
Vor allem wird mit dem Naturweiß geworben, dass für schonend weiße Zähne sorgen soll. Ebenso wird der Schutz vor Karies, Paradontose und Zahnsteinneubildung/Zahnbelag gewährleistet. Dies ist allerdings meist Standard bei den heutigen Zahncremes. Aktiver Langzeitschutz wird durch den Aktiv-Flour-Komplex für Zähne und Zahnfleisch auch noch nach dem Putzen gewährleistet. Verfärbungen der Zähne werden sanft gelöst und die Zähne ohne grobe Putzkörper und Bleichmittel gereinigt, sodass das natürliche weiß der Zähne zurückerhalten wird.

*Inhaltsstoffe*
(der Vollständigkeit halber!)
Aqua, Hydrated Silica, Glycerin, Sorbitol, PEG-32, Sodium Lauryl Sulfate, Aroma, Alumina, Cellulose Gum, Disodium Azacycloheptane Diphosphonate, Simmondsia Chinensis, Sodium Fluoride, Trisodium Phosphate, Disodium Phosphate, Sodium Saccharin, Sodium Benzoate, Cl 77891.
**Enthält Natriumfluorid (1450 ppm F)

*Anwendung*
Na gut, ich denke zu der Anwendung von Zahncreme oder wie man Zähne putzt muss ich euch nicht viel sagen *zwinker* Also Tipp nur, kann ich euch sagen, benutzt nicht zu viel von der Zahnpasta, sonst hab ihr wirklich den ganzen Mund voller Schaum und erstes ist das ziemlich eklig und 2. schaut das auch echt komisch aus. *g* Es gilt also auch in diesem Falle, weniger ist mehr! Bei guter Portionierung ist das Schäumen erträglich, nicht zu doll, eben gut zum Zähne putzen!

*Textur*
Die weiße Creme oder Paste ist ziemlich zäh, jedoch nicht ZU zäh.. ich würd sagen, fast genau richtig! Schon beim Öffnen des Dosierspenders ist der Minzegeruch zu vernehmen, der dort als ziemlich extrem empfunden werden kann, mich stört es allerdings absolut nicht. Nach dem Putzen bleibt der frische Minzegeschmack auch wirklich lange Zeit erhalten, nicht wie man es manchmal bei diversen Zahncremes hat.

*Meine Erfahrungen/Fazit*
So, nun hab ich euch die Zahncreme wirklich ausgiebig beschrieben und ihr wartet sicher auch mein Urteil.. Die Zahncreme ist echt klasse, meine Zähne fühlen sich total glatt und sauber nach dem Putzen an, ein herrliches Gefühl... (das hat man allerdings bei fast jeder Zahncreme *g*) Aber dieses Gefühl bleibt auch noch, nachdem man etwas gegessen hat, also absoluter Pluspunkt! Und wie schon erwähnt der klasse Minzegeschmack. Einziger Haken ist der Dosierspender. Die ersten zwei Male, als ich die Zahnpasta neu gekauft hatte, war das Dosieren kein Problem. Doch danach fing es schon an. Mann muss den Spender auf einer ebenen Fläche stehen haben und min. 10mal pumpen, um überhaupt ETWAS Paste zu erhalten. Na danke! Da ist man dann schon halt kaputt. Nach ca. 10 Anwendungen dann half auch das 10malige Pumpen nicht mehr! Ich musste dann mit einem Gegenstand unterhalt des Zylinders gegen drücken und dann wieder pumpen, um endlich Zahncreme zu erhalten! Und dass dann morgens total verschlafen und abends todmüde! Da ist der Tag wirklich schon gelaufen! Da sollte ich sie Firma mal etwas anderes einfallen lassen, denn das Produkt innen ist wirklich klasse!!

*Infos*
Hersteller: Schwarzkopf & Henkel
Düsseldorf
Wien

Made in Spain

Servicetelefon: D:0180-2006300 (kostenpflichtig)
A: 0800-711046

www.theramed.de


Geschrieben am: 26. Oct 2002, 15:47   von: StarlightII



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download