| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Telefonanlagen > Deutsche Telekom

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Leichte Bedienung leistungstarke Akkus


Nachteile:
keine Displaybeleuchtung keine Nachbestellung möglich





T-Sinus 701/ T-Sinus 721
Bericht wurde 5330 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich bin nun mal die Erste die einen Bericht über ihr Telefon schreibt.

Ich habe im April 2003 einen Telefonanschluss machen lassen und kostenlos dazu gab es ein ISDN Telefon.

In meinem Falle ein T-Sinus 701 S mit Statiom T-Sinus 721.


Das Handgerät als solches ist sehr handlich und relativ bequem am Ohr... das heißt es hat kaum Ecken oder Kanten man kann damit problemlos Stundenland sabbeln.
Womit wir beim Thema Akku - Leistung wären. Meine Akkus werden ständig auf die Probe gestellt, chronische "Telefonitis" *lach*
Leider liegen mir die Daten bzw die BDA nicht mehr vor daher kann ich die Hersteller Angaben hier nicht eintragen ( im Netz ist leider auch nichts mehr zu finden) aber ich weiß diese Akkus halten einem Dauergespräch von 4 Std. locker stand und sind danach noch in der Lage einen weiteren Tag stand by zu bleiben.
Also 4 Std sind mein Rekord am Stück zu sabbeln das Telefon oder besser gesagt die Akkus schaffen locker 13 Std. durch ...

Ich habe noch ein paar Angaben von einem Gerät der Schweizer Telekom gefunden ... die Geräte sind Identisch ...



Bis zu 6 Handapparate pro Basisstation

Zwei externe Verbindungen gleichzeitig möglich

Ein Handgerät kann an bis zu 4 Basisstationen angeschlossen werden

Interne Rückfrage zu einem anderen Handapparat während eines externen Gesprächs

Gleichzeitig zwei interne und ein externes Gespräch führen (und umgekehrt)

Makeln zwischen externem und internem Teilnehmer

ISDN ZUSATZ FUNKTIONEN:

MSN (mehrfache Teilnehmernummern)

Anzeige der Nummer des Anrufenden (CLIP)

Identifikation des Angerufenen anzeigen (COLP)

Unbedingte Anrufumleitung pro MSN (CFU)

Anrufumleitung wenn Teilnehmer besetzt pro MSN (CFB)

Anrufumleitung wenn keine Antwort pro MSN (CFNR)

Automatischer Rückruf wenn Teilnehmer besetzt (CCBS)

Anklopfen / wartender Anruf (CW)

Parkfunktion (TP): Wechseln oder Umstecken des Endgeräts während des Gesprächs

Makeln / Rückfragen

Halten einer Verbindung (HOLD)

Dreierkonferenz (3 PTY)

Uhr- und Datumübernahme ab Zentrale beim Anruf

Unterdrücken der Nummer des Anrufenden (CLIR)

Identifikation des Angerufenen unterdrücken (COLR)

Anruf weiterleiten (CD)
+++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich habe das Telefon damals zu einem Preis von 69,90 zusätzlich mit einem weiterem Handgerät und einer Ladeschale ausgestattet. Mittlerweile bekommt man wie gsagt Baugleiche Geräte zum Preis von 49,00 EURO.

49,00EUro gut inverstiert ... ich würde diese Telefon immer wieder nehmen, nur leider gibt es diese Gerät nciht mehr bei der Telekom, oder bei Siemens ( der Hersteller der sich hinter diesem Gerät verbirgt). Ersatzteile nur gebraucht oder neu bei der Swisscom.

Die Akkus Gott sei Dank sind Handelsübliche AAA Akkus ...
Ansonsten ist noch zu bemängeln, dass es keine Beleuchtung gibt. Dies ist sehr von nachteil wenn man oft abends Telefoniert wie Ich *grins* oder wenn man schlecht sieht. selbst mit Brille ists schon recht schwierig.

Naja Fazit ist jedoch:

T-Sinus 701 s / T-Sinus 721 ist auf jeden Fall empfehlenswert ....

Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen.
LG
Mel8182


Geschrieben am: 11. Jun 2007, 15:23   von: Mel8182



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download