| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Buchtitel > I

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



So klappt’s auch mit Paulchen ..
Bericht wurde 2730 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 



Ich habe wieder einmal tief in meinem Bücherschrank gekramt und dabei ist mir ein Buch in die Hände gefallen, in dem es wieder um Katzen geht. Ihre süße Katze – Gebrauchsanleitung von Martin Baxendale ist aber kein sinnvoller Ratgeber, sondern mal wieder eine nicht allzu ernstzunehmende Lektüre.

Das kleine Buch hat nur 32 Seiten und wurde 1997 vom Eichborn Verlag herausgegeben. Zu bekommen ist es in zahlreichen Buchhandlungen zum Preis von 5,95 €uro, oder auch direkt online bei www.eichborn.de. Die ISBN des Buches ist 3-8218-2449-2.

Den Einband des Buches werde ich nicht beschreiben, wenn man zur Abwechslung mal ein wenig nach oben und nicht blitzschnell nach unten scrollt, ist ein schönes Bild davon zu sehen. Schlägt man das Buch auf, erfährt man im Vorwort, dass auf den folgenden Seiten zahlreiche Hinweise zu finden sind, die dem geplagten Katzenliebhaber helfen sollen, mit den teilweise traumatischen Notfällen im gemeinsamen Leben mit seiner Katze zurechtzukommen. Hilfreiche Tipps & Tricks werden den Menschen der die Gebrauchsanleitung beachtet zu einer glücksbringenden Beziehung zu seinem kleinen Liebling verhelfen. Neben dem Vorwort ist die Zeichnung einer Katze, die erst einen niedlichen Gesichtsausdruck hat, aber die untere Zeichnung zeigt deutlich wie sich dieses kleine Schmuskätzchen in ein kleinen Teufel verwandelt hat.

Die Gebrauchsanleitung für die süße Katze ist in die jeweils auftretende Problematik untergliedert. Ein Thema was bei vielen Katzenhaltern immer wieder zum Problem werden könnte, ist zweifelsfrei das Katzenklo. Unter der Überschrift: „Katzen kacken überall hin“ ist ein kurzer einführender Text, der mit dem Fazit endet, dass es einfacher sei einem Goldfisch abzugewöhnen ins Wasser zu pinkeln, als einer Katze das benutzen des Katzenklos beizubringen. Anhand einfacher schwarz-weißer Zeichnungen wird dann erstmal dargestellt, wie man es nicht machen sollte. Zu sehen sind Bilder von einer Katze, die eine Windel trägt oder eine die vor ihrem Katzenklo sitzt und grinst. Neben diesen Zeichnungen steht in großen Buchstaben „Falsch“ geschrieben. Die Gebrauchsanleitung sagt auch eindeutig, dass man der Katze keinen Korken in den Hintern stecken sollte und auch den Allerwertesten des lieben Tiers mit Komponentenkleber zuzukleben, ist eindeutig falsch. Auf der nächsten Seite finden wir nun endlich des Rätsels Lösung. Richtig ist es, die gesamte Wohnung mit einer Wagenladung Katzenstreu zu befüllen. Der Fußboden soll schön gleichmäßig bedeckt werden und natürlich die bevorzugten Plätze der Katze, zum Beispiel hinterm Sofa, sollen gut bedeckt sein. Neben den kurzen Texten ist wieder eine Zeichnung, auf ein missmutig blickender Mensch das Katzenstreu harkt und die Katze glückselig darin herumkratzt.

Auch beim Thema Katzenflöhe wird eindringlich darauf hingewiesen, dass man die Katze nicht in die Mikrowelle stecken soll und auch von der Behandlung mit einem Insektenspray wird abgeraten. Schlussendlich sehen wir eine Katze, die ein Flohhalsband trägt und wissen nun, dass dies die einzig richtige Lösung ist.

Auf den weiteren Seiten lernen wir jetzt noch, wie man besten mit einer Katze verreist oder auch wie die richtige Katzenwäsche aussehen sollte. Die einfachen Zeichnungen sind witzig und zeigen klar und deutlich wie sich eine Katze bei der Behandlung fühlen muss.

Der komplette Inhalt des Buches ist natürlich nicht ernst zu nehmen und je länger ich dieses Buch durchblätterte und bemerkte auf was für Ideen Menschen kommen können, umso mehr hoffte ich, dass Paulchens beste Freunde niemals diese Gebrauchsanleitung in die Hände bekommen, da es Ihnen sicher Vergnügen bereiten würde, die eine oder andere falsche Möglichkeit mal an Paulchen auszuprobieren.

Die Texte der Gebrauchsanleitung für die süße Katze sind sehr kurz und knapp, schildern aber in leicht ironischer Art die täglichen kleinen Sorgen, die man hin- und wieder mit einer eigenwilligen Katze haben kann. Wenn man über den nötigen Humor verfügt und nicht gleich vor Entsetzen zusammenbricht wenn man eine Zeichnung sieht, an der eine Katze vor den Staubsauger gebunden wird um das Haarproblem zu lösen, ist diese Gebrauchsanleitung eine äußerst gelungene Unterhaltung.

Von mir bekommt Ihre süße Katze – Gebrauchsanleitung, die volle Punktzahl, weil es witzig gemacht ist und man auch bei aller Liebe zu seiner Katze über die herrlichen Zeichnungen und auch die Beschreibungen die den Bildern beigefügt sind, doch herzhaft lachen kann.





Geschrieben am: 07. Mar 2004, 16:29   von: irias



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download