| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Health > Naturmedizin > Kräuter & Pflanzen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
hilft heilen

Nachteile:
keine




Sie ist ein wahres Wunder
Bericht wurde 1661 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wie einige von euch wissen habe ich viele Jahre im Ausland gelebt und dort habe ich auch die Aloe kennen gelernt.
Diese Pflanze hatte ich vorher noch nicht wissentlich gesehen und sie gefiel auch nicht besonders weil sie eigentlich
gar nicht so schön aussah. Sie hat grüne dicke Blätter und eine rosfarbene Rispe die allerdings sehr hübsch aussieht.
Ich hatte viele dieser Blumen in meinem Garten und sie nervten mich weil sie sich immer wieder vermehrten und meinen
Garten total überwuchterten und ich sie immer wieder ausgraben mußte damit es nicht noch mehr wurden.

Damals wußte ich noch nicht das die Aloe eigentlich eine Heilpflanze war die verschiedene Heilkräfte hatte, ich sah
sie nur als unnützliches Unkraut in meinem Garten stehen. Das änderte sich als ich einen ekelhaften Sonnenbrand hatte
und mich meine spanische Nachbarin mit dem Saft dieser Pflanze einrieb. Zugegeben ich glaubte nicht an eine Heilung
als ich den schleimigen Saft auf meiner Haut hatte, ich schüttelte mich sogar und ekelte mich, aber nach einigen Tagen war
meine Haut wieder fast die Alte und ich wußte diese Pflanze ist tatsächlich gut für Sonnenbrand.

Dann machte ich Bekanntschaft mit einem Kakteendorn den ich mir meim Sturz in meinen edelsten Körperteil zuzog, ich
kann euch sagen es schmerzte höllisch . Mein Mann zog mir den Dorn heraus und gab Jod darauf aber das half ziemlich wenig.
Und wieder half mir meine Nachbarin mit dem Saft der Aloe und wieder heilte die Wunde total gut ab, das überzeugte mich
schon mehr etwas über diese Pflanze zu erfahren und ich ging in die Apotheke um mich schlau zu machen.

Und der freundlich Apotheker erzählte mir wahre Wundergeschichten über diese Pflanze, sie sei für alles gut sagte er, und als ich
ihn ungläubig anschaute begann er auf zu zählen wofür die Aloe denn geeignet sei. Als er mir dann noch sagte die Aloe könne auch
Saft getrunken werden, da wurde ich noch neugieriger und schrieb mir alles auf um später zu wissen wofür ich diese Pflanze denn
zu nehmen hatte. Und ich begann diese Pflanze zu lieben denn sie half in vielen Fällen. Als die Mücken stachen wie der Teufel da
holte ich meine Aloe und bestrich die Mückenstiche und es hörte auf zu jucken und heilte schnell.Meinen Hautausschlag den ich
mir zugezogen hatte und der mit herkömmlicher Salbe nicht besser wurde heilte nach der Behandlung mit Aloe sehr schnell.

Auch meine Sommergrippe die mich plagte bekämfte ich mit der Aloe, ich nahm den Saft ein, bekam ich vom Apotheker, ich war nun
restlos davon überzeugt das die Aloe fast alles heilen heilen konnte.Später als ich wieder in Deutschlang war kaufte ich die Aloe
Vera Produkte und setzte sie ein wenn mich verschiedene Wehwechen plagten. Und ich brachte mir auch einige Aloe Pflanzen mit
die ich hütete und pflegte, nur sie wuchsen nicht so gut wie im Süden ihnen fehlte einfach die Sonne.

Für mich ist die Aloe ein Wundermittel das ich bei vielen Wehwechen einsetze weil sie eben ein Naturprodukt ist und ich keine
Nebenwirkungen befürchten muß. Meine Freundin hat Schuppenflechte und sie trinkt den Aloesaft und fühlt sich bedeutend besser,
und ihre Schuppenflechte ist weniger geworden, das heißt sie ist stark zurück gegangen..Es soll über 350 Arten dieser Pflanze
geben und ihre Heimat ist Afrika, als Lilienpflanze wird sie eingeordnet.Ich habe den größten Respekt vor dieser Pflanze die so
unscheinbar aussieht und so viele Heilerfolge verbuchen kann.

Hier noch ein paar Worte zur Pflege der Aloe, wenig gießen, wenn es geht viel Sonne. Bei uns wächst sie nicht so schnell wie im Süden und sie duftet nur sehr schwach. Krank war sie bis jetzt nicht, sie ist schon sehr stabil, ihre Blüten sind klein sehr zart und meine blühen rosafarben.




Geschrieben am: 31. Mar 2003, 00:31   von: Alusru



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download