| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Genuss > Energie Drinks > Red Horse

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Scheiß auf die Flügel!
Bericht wurde 3608 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Denn dieser Drink ist günstiger (objektiv) und leckerer (subjektiv).

Die einzige Gemeinsamkeit zum teureren Vorbild ist das nicht vorhanden sein von Flügeln nach Gebrauch.

Nun gut, bei manchen Anwendern treten Gefühle ein, die einen das Schlafengehen ausreden wollen. Das ist unter Umständen auch sehr von Nutzen. Diesen Vorteil nutze ich auch häufig, wenn es abends oder nachts mal wieder länger dauert, bzw. dauern soll.

Doch nun mal langsam zum Getränk:

Zu kaufen gibt’s ihn bei Aldi Nord für sehr gute 0,33 Euro.

Außen:

Leider eine blaue Aluminium Dose (wo ich Dosen doch nicht mag, denn für die Herstellung benötigt man eine kWh Strom, entspricht etwa 400 gr. Kohle.), rot bedruckt mit Red Horse.


Inhalt:

Die 250 ml haben es in sich:

Wasser, Saccharose (also Zucker), Säuerungsmittel, Zitronensäure, Kohlensäure, Koffein (0,03%), Niacin, Pantothensäure, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Farbstoff, Taurin (0,4%), Aroma, Inosit, Riboflavin

Klingt alles nicht so gesund, aber die Dose verrät positives:

Nährwertangabe pro 100ml:

Brennwert 205 kj / 48kcal, Eiweiß 0g, Kohlenhydrate 11,3g, Fett 0g,Vitamine (Niacin 8m (44% RDA), Pantothensäure 2mg (33% RDA), Vitamin B6 2mg (100% RDA), Vitamin B12 2µg (200% RDA)) RDA: empfohlene Tagesdosis

Sichtbar ist davon in der bierähnlichen Farbe nichts.

Mein Urteil

Geschmacklich viel besser als Red Bull (leider nur der zweite platz, denn die anderen Energy-Drinks schaffen es nicht, mich zu einer Bewertung hinzureißen...). Nicht so kaugummiartig, aber dennoch lutschergeschmackig, oh man echt schwer zu beschreiben. Auf jeden Fall erfrischend, wenn gekühlt, und fruchtig und nicht zu sauer. Was bleibt ist immer so ein komischer Belag im Mund, bei allen Energy Drinks vorhanden.

Sehr gut eignet es sich auch als Mixgetränk mit Wodka! Ungelogen, die Partys machen sehr viel mehr Spaß, denn man erlebt sie länger. Kleiner Tipp noch, die Gummibärchenbowle. Eine Tüte Gummibären von Thomas G., 2 Flaschen Sekt, 1 Flasche Wodka, mit Energydrink auffüllen (ca. 20 Dosen) und fertig!

Oder einfach mal mit Wasser verlängern, geht auch.

Der große Vorteil liegt im Preis, 1 Red Bull oder 3 Red Horse? Meine Entscheidung ist getroffen:

4/5 Punkten

Hersteller:

Red Buster Getränkevertrieb GmbH
A-1010 Wien


Bisschen mau als Herstellerangaben!

So long

kmaeske@30.05.2002


Geschrieben am: 30. May 2002, 14:26   von: kmaeske



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download