| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Bowle

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
s.o.

Nachteile:
s.o.




Rezept, Tipps und Tricks rund um die Pfefferminzbowle
Bericht wurde 3172 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich möchte euch mal die Pfefferminzbowle vorstellen, denn die ist wirklich zu empfehlen. Sie ist zwar nicht jedermanns Sache, aber mir schmeckt sie.

Denn der Geschmack mundet nicht jedem, dass muss ich hier zugeben, aber ich finde es gut, dass es auch nicht so süße Bowle gibt. Denn sonst ist ja Bowle zumeist eher süß, indem sie zum Beispiel mit bestimmten Obst ihren Geschmack erhält, aber dass ist bei der Pfefferminzbowle anders.

Für Leute von euch die Bowle nicht kennen, werde ich sie mal kurz vorstellen. Doch da das ziemlich wenig Leute nicht wissen sollten, werde ich mich auch sehr kurz fassen und das Thema nur anreißen.

Also, Bowle ist ein Parygetränk. es wir meist in einer großen Schale oder ähnlichem serviert. Daneben hat man Gläser stehen. Doch das sind besondere Gläser. Mittels einer Kelle füllt man sich nun sein Glas voll und da zumeist Früchte mit in einer Bowle enthalten sind, nimmt man sich am besten noch einen Löffel.

Außerdem ist in jeder Bowle natrülich auch Alkohol in Form von Sekt oder Wein enthalten. Deshalb sprudelt Bowle auch etwas. Nun werde ich das Rezept der Pfefferminzbowle mal verraten.

Also ihr braucht:

20 Pfefferminzblätter
8cl Wodka
1 Flasche Weißwein
50 g Zucker
1 Flasche Sekt

Welcher Sekt oder welcher Wein nun genau in die Bowle hinein kommt, dass müsst ihr schon entscheiden, denn Geschmäcker sind nun mal verschieden.

Ich wünsche euch jedenfalls eine tolle Party mit eurer Pfefferminzbowle.

Ich weiß, dass es etwas komisch klingt, aber probiert sie doch einfach mal aus.

Da wisst ihr dann wenigstens wie sie euch denn so schmeckt. Ich hoffe jedenfalls, ihr werdet mit ihr viel Vergnügen haben.



Geschrieben am: 10. Nov 2001, 14:02   von: konkrass



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download