| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Pizza > Original Wagner Amerikanische Art Supreme

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Das ist mal eine andere Pizza, die ich sehr mag, sie hat einen tollen, würzigen Geschmack, leckere Wurst und Käse obendrauf und auch der luftige und sehr lockere Teig mag ich sehr!

Nachteile:
KEINE




Pizza goes to America
Bericht wurde 1264 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Auch wenn die Pizza ja aus Italien kommt, wo wohl irgendwann nicht gerade gut betuchte Leute Zutaten wie Käse, Tomaten und Gewürze auf einen Teig warfen und dann aufbackten, ganz klar, der Amerikaner ist der "König des Fast Foods" und so veränderte dieser natürlich auch die traditionelle Pizza, denn im Gegensatz zur gewöhnlichen Pizza, die ja recht duenn im Teig ist, hat dieser Teig geradezu gigantische Dimensionen, denn nach dem Aufbacken mißt dieser locker so um die 2cm Dicke, ein weiterer Unterschied ist aber auch der, das dieser nicht hart wird beim Aufbacken, sondern eher luftig, sehr locker ist und auch recht knusprig, bei den dünnen Pizzen kann es ja schon mal vorkommen, das der Rand so hart gebacken wird, das beim Draufbeissen der Verlust der Zahnplomben droht, falls man welche seine eigenen nennen kann...



Doch nun will ich Euch diese Pizza auch mal ein bisschen näher vorstellen: Alleine die Verpackung ist schon sehr gut gelungen, die Vorderseite ist total in "American Style" gehalten, oben links ragt das Wagner Firmen Logo als US Flagge und fast ueber die komplette Fläche ist ein Foto von der Pizza im gebackenen Zustand zu sehen, wo einem das Wasser im Munde zusammenläuft, knuspriger Rand, überbackener und zerlaufener Käse, leckerer Schinken, Salami und Champions sind auch zu erkennen, also das Produkt wird hier meiner Ansicht nach schon optisch sehr gut vermarktet!



Auf der Rückseite dann die Zutaten, die da wären: Weizenmehl, zerkleinerte Tomaten (23%), Wasser, Mozarella (14%), Salami (4%), Nitrinpökelsalz, Champions (4%), Tomatenwürfel, pflanzliches Öl, gekochter Hinterschinken (2%), Backmittel (Emulgator, Lecithin, Mono- und Diglycerid, als Satbilisator Guarkernmehl), Hefe, jodiertes Speisesalz, Zucker, Kräuter und Gewürze. Auch noch einige Angaben zu den Nährwerten kann man hier nachlesen (bezogen auf 100g): Brennwerte kJ 825 (kcal 195), Eiweiss 8,2 g, Kohlenhydrate 23,1 g, Fett 7,8 g, BE 1,8.



Geschmack, Geruch
°^°^°^°^°^°^°^°^°
Also ersteinmal eines vorneweg: Es heisst ja immer so schön, das das Auge mitißt, hier kann man in der Tat davon sprechen, auch wenn es im Backofen eigentlich nur nach Teig und sonst gar nix roch, weder Käse, Gewürze noch Wurst (Salami, Schinken) konnte mein doch seit einer Nasenscheidewand OP wieder bestens funktionierendes Riechorgan sonst erschnüffeln. Das änderte sich dann aber schlagartig, als ich diesen Brummer vor Augen hatte, Junge Junge, ist das ne große Pizza und jetzt rieche ich auch endlich den Käse oder den Schinken, hmmmm....*WasserimMundezusammenläuft!*
Der Geschmack selber ist dann auch superlecker, die Sauce auf der Pizza äßerst würzig und delikat, der Teig schön locker, auch die Wurst und der überbackene Käse bieten ein erstklassiges Aroma!



Sonstiges
°^°^°^°^°
Hergestellt wird diese Leckerei von der Wagner GmbH in 66620 Braunshausen/Saar, mehr Info`s zu diesem und anderen Produkten von Wagner über deren HP, www.wagner-pizza.de, für Fragen gibt es hier eine Service Hotline, die fuer 12 cent/min. unter 01805/277772 erreichbar ist.
Die Pizza selber hat im Übrigen ein Füllgewicht von 410g, wobei die Salami- und Kochschinkeneinwaage 30g beträgt.
In der Tiefkühltruhe (-18 Grad) kann dieses Produkt bis zu 6 Monaten aufbewahrt werden, im ** Fach 3 Wochen und in * Fach oder Eiswürfelfach 4 Tage. Die Backzeit beträgt sowohl im Heißluftherd (190°), wie auch im E-Herd (200°) und im Gasherd (Stufe 3-4) jeweils ca. 25 Minuten, dauer halt alleine wegen der Dicke des Teiges länger bis sie gebacken ist als eine normale Pizza.
Beinahe hätte ich noch ein nicht unwichtiges Kriterim vergessen, nämlich den Preis, habe dafuer bei MiniMal 2,39€ bezahlt, nicht gerade billig fuer ne Tiefkühlpizza, aber wohl auch jeden Cent wert!



_____Mein Fazit_____

Great! Diese Pizza amerikanischer Art ist ein echter Volltreffer! Fuer Freunde der klassischen Pizza mit dünnem Teig mag dies vielleicht nicht unbedingt das Richtige sein, aber da ich die Abwechslung auf dem Tisch geniesse, erhält diese Pizza für den Geschmack, den sehr locker-luftigen Teig und einer super Würze von mir volle Punktzahl, yes, so muss eine Pizza dieser Art sein!


Ich bedanke mich für`s Lesen, viele Grüße

Matthias (Peter)


Geschrieben am: 04. Dec 2002, 18:55   von: Peter_kneter



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download