| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Kuchen und Gebäck > Obstkuchen > Pflaumenkuchen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schmeckt frisch saftig

Nachteile:
************




Pflaumenkuchen
Bericht wurde 2027 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung:  nicht bewertet

Hefeteig mit Pflaumen oder Äpfeln
**************************************
Hefeteig ist nicht einfach zu machen. Aber wenn man ein gutes Rezept hat gelingt es jeder Hausfrau oder Hausmann.
Als ich jung verheiratet war ist mir fast jeder Hefekuchen misslungen.
Im Laufe der Jahre wurde es immer besser.
Heute möchte ich Euch den Hefeteig vorstellen.
Der ist geeignet für Obstkuchen, Hefezopf und Kleingebäck.

25 Gramm Frische Hefe in gut ¼ Liter lauwarme Milch bröckeln.
1 Prise Zucker zufügen und an einem warmen Ort 5 - 10 Minuten zugedeckt gehen lassen.
500 Gramm Mehl,
40 Gramm Zucker,
1 Prise Salz
60 Gramm Margarine zerlassen
in eine Schüssel geben, die Hefe dazugeben, alles vermengen.
Dann den Teig kräftig kneten, die Schüssel abdecken.
An einen warmen Ort bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.
Dann noch einmal kräftig durchkneten und verarbeiten.
Das ist das Grundrezept vom Hefeteig.
-----------------------------------------------------
Für den Pflaumen oder Apfelkuchen müssen noch 2 Eier mit dem Teig verknetet werden.
Ein Backblech wird ausgefettet dann der Hefeteig gleichmäßig darauf verteilt.
Dann werden die Pflaumen ensteint oder die Äpfel in Scheiben geschnitten.
Auf den Teig gelegt und Zucker drübergestreut.
Bei 200° - 225° im Elektroherd 30 Minuten gebacken.
Bei Gas 3 - 4

Die Bühler Pflaumen nehme sehr gerne weil sie sich ganz leicht vom Kern ablösen. Die gibt es aber erst im August- Oktober.
Apfel nehme ich gerne den Boskoop weil er so säuerlich schmeckt.
Jetzt ist wieder Pflaumen und Apfelzeit.Da schmeckt der Kuchen sehr besonders gut.
Das ist ein sehr schöner saftiger Kuchen.
Mit Schlagsahne esse ich ihn am liebsten.
Wenn etwas von dem Kuchen übrig bleibt dann friere ich ihn ein.
Wenn er aufgetaut wird dann kurz in den Ofen und er schmeckt wie frisch.

Hoffe das Rezept gefällt Euch.
Viel Spaß beim Lesen, Bewerten und kommentieren

hanni


Geschrieben am: 08. Aug 2009, 17:27   von: hanni



Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download