| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Genuss > Energie Drinks > Flying Horse

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Bericht

Nachteile:
siehe Bericht




Pegasus hilft bei Mathe?!?
Bericht wurde 5612 mal gelesen Produktbewertung:  ausreichend
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Da ich die letzten Tage ja mehr oder weniger flach gelegen habe und keine wirkliche Konzentration aufbringen konnte, bin ich auch nicht zum Mathe lernen gekommen. Morgen ist nun also Tag X, an dem auch ich nicht mehr an der Klausur vorbeikomme (muss natürlich nachschreiben).
Damit ich aber meinen Schatz überhaupt nochmal zu Gesicht bekomme, habe ich den heutigen Tag nur mit ihm verbracht und das Lernen hinten angestellt. Jetzt ist er arbeiten und ich hock vor den Büchern. Damit ich aber nicht in ner Stunde einschlafe, hab ich mir eben an der Tankstelle mein Dopingmittel für diese Nacht geholt:
~°~ Flying Horse ~°~


~°~ Verpackung ~°~
Auf dem Produktbild seht ihr ja schon, dass sich das Getränk in einer hellblauen Dose befindet.
Die Vorderseite brauche ich wohl nicht näher zu erläutern.
Auf der Rückseite findet man die Zutaten und die Nährwerte.


~°~ Inhalt(sstoffe) und Preis ~°~
Hier an der TOTAL habe ich sage und schreibe 1,80€ plus Pfand für eine 250ml Dose bezahlt. Red Bull wäre auch nur 15 Cent teurer, aber das war ausverkauft. Ich meine, ich hätte Flying Horse aber auch schon für etwa 1,20€+Pfand gesehen.

Hergestellt wurde das fliegende Pferd aus Wasser, Saccharose, Dextrose, Säuerungsmittel Citronensäure, Taurin (0,4%), Kohlensäure, Glucuronolacton (0,24%), Aroma, Coffein (0,032%), Farbstoff Ammonsulfit-Zuckerkulör, Inosit (0,02%), Vitamine: Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B2 und Vitamin B12.


~°~ Nährwerte ~°~
*argl* Die hab ich natürlich ganz vergessen!

Also 100ml haben 47kcal (200kJ). Ist eigentlich ok, sogar viel weniger als so mancher Saft!

Eiweiß < 0,1g
Kohlenhydrate 10,9g
Fett <0,1g
Niacin 8mg
Pantothensäure 2mg
Vitamin B6 2mg
Vitamin B2 0,6mg
Vitamin B12 2μg

Der Fettwert ist ja erfreulich aber sind denn so viele Kohlenhydrate nötig??? Man man man!


~°~ Was ist Flying Horse denn überhaupt? ~°~
Wer noch keinen genaueren Blick auf die Kategorie geworfen hat und sich keine Gedanken über mein Vorwort gemacht hat weiß noch nicht, dass es sich um einen Energydrink handelt. Quasi eine günstige Alternative zu Red Bull, wenn auch nicht so günstig, wie einige andere Energy Drinks.


~°~ Geruch ~°~
Dose auf und Nase hin: Sauer und chemisch im ersten Moment, dann riecht's ein wenig bitter. Langsam wird's fruchtig, aber sehr angenehm riecht es nicht.
Jetzt im Glas erinnert mich der Geruch doch sehr stark an die Taurin-Gums über die ich mal berichtet habe. Heißt das jetzt, dass 0,4% Taurin so intensiv riechen??? Naja, also ich finde, dass Red Bull und einige andere Energy Drinks besser riechen, aber ich bin ja auch Gummibärchen-Fan :)


~°~ Aussehen ~°~
Mit einem Wort: Apfelschorle, dunkle Apfelschorle.
(Wer sich über die Beschreibung beschwert, dem kann ich nicht helfen!)


~°~ Geschmack ~°~
!!! Bitte denkt dran, dass ich noch immer ein wenig erkältet bin, aber heute war mein Geschmack eigentlich wieder da!!!
Sauer, sehr sauer ist's. Im Nachgeschmack leicht bitter, aber beides verschwindet zu einer angenehmen Milde. Man ist das hochgestochen hier!
Der "Mittelgeschmack" ist recht süß, aber nicht wie Zuckerwasser, sondern sehr angenehm.
Erst nach einigen Sekunden, wenn man denkt, der Nachgeschmack sei weg, kommt wieder ein leicht bitterer Geschmack in den Mund, der nicht sonderlich angenehm ist.
So nach der Hälfte muss ich sagen, dass das Aussehen auch auf den Geschmack übertragbar ist: säuerliche Apfelschorle schmeckt genauso, jedenfalls genauso wie der erste Geschmack. Bitter ist Apfelschorle ja eigentlich nie.
Ich finde es ja eigentlich schon gut, dass Flying Horse nicht so süß ist, aber es schmeckt nicht so wirklich gut. Bin ich verwöhnt? Nee, ich denke eher nicht. Dieser bittere Nachgeschmack, der noch nicht mal mit einer Grapefrucht vergleichbar ist, ist einfach störend und sehr chemisch.
Trotzdem sage ich "mäßig", weil Apfelschorle halt lecker ist :)


~°~ Wirkung ~°~
Auf der Dose selber wird nur von "stark belebend" und "sehr erfrischend" gesprochen. Als Neugiernase hab ich mich aber mal auf die Website begeben und da fand ich folgende Angaben:

* "ist ein intelligenter Functional Drink": Was sagt mir das denn bitte? Intelligent ist wohl eher Eigenlob und "Functional Drink"? Die Funktion eines Energy Drinks ist doch eigentlich allgemeingültig, oder? Für mich eine komische Aussage!
* "erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit": Heißt für mich, dass man mehr Ausdauer im Sport hat und nicht so schnell müde wird. Im Sport habe ich das noch nicht getestet, aber, wie eigentlich jeder Energydrink, verlagert auch Flying Horse die Müdigkeit nach hinten.
* "gibt dem Körper bei erhöhtem Leistungsbedarf essentielle Stoffe zurück": Würde heißen, dass es auch ein wenig isotonisch ist. Aber mit 5 Vitaminen und keinen Mineralien kann man davon wohl noch nicht sprechen. Da ich wie gesagt im sportlichen Bereich hiermit noch keine Erfahrung gemacht habe, kann ich nichts dazu sagen.
* "verbessert die Konzentration und Reaktionsgeschwindigkeit": Die Konzentration wird verbessert, wenn auch nur dadurch, dass die Müdigkeit verdrängt wird. Im Straßenverkehr hab ich es auch noch nicht getestet und ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mir auch zu gefährlich wäre, sich da auf nen Energy Drink zu verlassen. Wer das tut ist ganz schön dämlich und daher selbst schuld, wenn sein Auto nen Baum o.ä. knutscht.
* "verbessert die geistige Belastbarkeit": Ehm...naja, wieder so ein Streitpunkt. Natürlich wird die geistige Belastbarkeit durch Müdigkeit verschlechtert, aber die Psyche spielt auch ne Rolle und darauf hat Flying Horse mit Sicherheit keinen Einfluss. Sorry, aber das ist wohl ein Werbegag.
* "verzögert die Müdigkeit bei langen Autofahrten": Dazu hab ich ja nun oben schon was gesagt. Natürlich wird die Müdigkeit verzögert, aber nicht nur bei Autofahrten. Wie die Firma das allerdings verantworten kann, mit so einem Satz zu werben kann ich nicht verstehen. In Amiland wäre es mit Sicherheit möglich zu klagen, wenn man trotz Flying Horse nen Unfall hatte...
* "gibt nach einem langen Tag den Kick für eine lange Nacht": Kick ist wohl übertrieben und ne lange Nacht ist auch nicht drin, denn sehr lange hält auch der beste Energy Drink nicht vor.
* "sorgt am nächsten Morgen für einen energiegeladenen Start in den neuen Tag": Nen energiegeladenen Start ok, aber spätestens gegen Mittag hat man dann das übliche Tief.

Natürlich sind das alles Werbesprüche, die auf viele Menschen anziehend wirken, aber wie ihr merkt seh ich das sehr (!) kritisch.

Also die belende Wirkung unterschreibe ich. Lange hält sie nicht vor, aber das kenne ich von jedem Energy Drink und ich erwarte auch garnicht, dass ich nur wegen einer Dose ne ganze Nacht quietschfidel bin. 1-2 Stunden ist Realität!

Erfrischend ist Flying Horse leider nicht so recht. Vielleicht für die ersten 5 Minuten, aber gerade die Säure macht recht durstig...

Die Wirkung, die auf der Website so hoch gelobt wird, ist nichts besonderes. Gut, ich habe es auch nicht erwartet, aber das ganze Gelobe ließ ja hoffen.


~°~ weitere Infos zum Produkt ... ~°~
findet ihr
* auf der Website: www.flyinghorse.de
* oder bei der herstellenden Firma:
asinto Getränke GmbH
A-6020 Innsbruck


~°~ Fazit ~°~
Tankstellenpreise sind immer hoch, aber bei dem Geschmack sind 1,80€ viel zu hoch! Apfelschorle ist lecker, aber bitter muss nicht sein! Für den Geschmack ziehe ich in jedem Fall einen Stern ab! Für den Preis ziehe ich bewusst keinen Stern ab, weil es Flying Horse auch günstiger gibt!
Die Taurin-Gums rochen schon recht lecker, aber leider ist der Geruch hier ziemlich chemisch. Noch ein Stern Abzug!
Die auf der Dose versprochene Wirkung tritt zu 50% ein, aber auf der Website wird einem nur etwas vorgegaukelt. Muss das denn sein? Noch ein Stern Abzug!
Bleiben zwei Sterne über!
Soll ich Flying Horse denn jetzt empfehlen oder nicht? Die übliche Wirkung tritt ein und trinkbar ist es eigentlich schon, also ja, aber ich kann euch nur ans Herz legen, euch andere Energy Drinks zu kaufen, wenn es Alternativen gibt!


Geschrieben am: 18. Dec 2003, 14:33   von: togri



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download