| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Körperlotion

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Bericht

Nachteile:
siehe Bericht




Palmolive hilft
Bericht wurde 2243 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 


Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich mich mal wieder für einen Bericht aus der Sparte Körperpflege entschlossen. Heute möchte ich euch über die Milch&Honig Bodymilk von Palmolive erzählen…



******************
-=[Aussehen]=-
******************

Diese 400ml Flasche sieht eigentlich nicht grade ansprechend aus. Sie ist sehr dünn, dafür groß und in einem neutralen und langweiligen Weiß gehalten. Nur der Aufdruck bzw. Aufkleber und der Deckel bringen ein wenig Farbe ins Spiel. Dieses Gelb kann dann auch schon auf den Honiganteil weisen, das Weiß auf die Milch.

Der Deckel selber ist schwer zu beschreiben, es ist ein Klappdeckel, bei dem dann ein kleines Plastikrohr befestig ist, mit dem man die Bodymilk dann schon mal aus der Flasche auf die Haut bekommt.



********************************
-=[Herstellerversprechen]=-
********************************

Ja, eine Bodymilk also. Was verspricht der Hersteller also? Natürlich! Das erste und auch am besten umschriebene Versprechen ist natürlich, dass die trockene Haut verschwindet und sie samtig weich wird. Das soll schon bei der ersten Anwendung geschehen.

Weiterhin wird man darauf hingewiesen, dass man bei diesem Duft von Milch&Honig vollkommen entspannen kann.

Noch ein wichtiges Versprechen war/ist für mich, dass diese Bodymilk leicht zu benutzen ist, also sie leicht zu verteilen ist und außerdem noch gut einzieht, also keinen Fettfilm hinterlässt.

Und mit dieser Milk soll der Körper dann eben Tag für Tag gepflegt werden :o)



***********************
-=[Eigenschaften]=-
***********************

Dann kommen wir also mal zu der Auflösung, ob diese Bodymilk wirklich all das hält, was sie auch verspricht. Gehen wir mal den Vorgang durch.

Der Duft: Schon beim Öffnen des Deckels kann man den Geruch stark erkennen, wenn man diese Bodymilk dann erst aus der Flasche holt, entfaltet sich der Duft erst richtig. Ich muss sagen, dass er nicht sehr viel Ähnlichkeit mit anderen Mischprodukten aus Milch&Honig hat, was ich eigentlich ganz gut finde. Man schnuppert einen leichten Geruch von Sonnencreme heraus (was ich eigentlich nicht mag, da ich dagegen allergisch bin) der sich mit dem Honig mischt. Einfach lecker *träum*

Das Auftragen: Beim Auftragen war ich schon mal nicht mehr so begeistert, denn von wegen es lässt sich leicht verteilen! Dazu braucht man such schon ein wenig Gewalt. Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, aber die Konsistenz ist nicht sehr flüssig. Die Bodymilk läuft noch nicht mal am Bein herunter, wenn man einen Klecks darauf gegeben hat.
Was mich am Auftragen auch noch gestört hat war die Menge, die man benötigt. Gerade weil diese Milk so schlecht zu verteilen ist, braucht man immer eine sehr große Menge. Da kommt man dann schon einmal in Verschwendungswahn :o)

Das Gefühl auf der Haut: Bei diesem Punkt gebe ich mal einen Pluspunkt, weil ich gar nicht weiß, was ich geben soll! Diese Creme ist super schnell eingezogen. Als Beispiel kann ich wohl sagen, dass wenn ich mein zweites Bein eingecremt habe, ist die Milk bei dem anderen schon komplett eingezogen. Es hinterlässt auch keinen Fettfilm oder wirkt ekelig. Es fühlt sich fast genauso an wie vorher, eben nur viel viel weicher.

Die Haut nach der Anwendung: Ich muss sagen, dass der Hersteller nicht zu viel versprochen hat. Die Haut ist wirklich schon nach der ersten Anwendung spürbar weicher und der Duft bleibt auch nach dem Auftragen und Einziehen lange auf der Haut. Der Geruch ist dann zwar ein wenig abgeschwächt, aber mein Freund mag es riechen, sehr gerne sogar ;o)



********************
-=[Inhaltsstoffe]=-
********************

Auch bei diesem Produkt konnte ich leider nicht für alle Angaben eine deutsche Übersetzung finden, aber ich glaube mit diesen Begriffen kommt man auch schon weiter.

Wasser, flüssiges Paraffin, Isopropyl Palmitate, Glycerin, Polyglyceryl-4 Oleate, PEG-8 Propylene Glycol Cocate, Petrolatum, Polysorbate 85, Parfum, Magnesiumsulfat, Aluminium Tristearate, DMDM Hydantoin, Iodoprypynyl Butycarbamate, Panthenol, Tocoheryl Acetate, Retinyl Palmitate, Tetradibutyl Pentaerithityl Hydroxhydrocinnamate, Mel, Laktose, Lactis Protein.



*********************************
-=[Hersteller und Kontakt]=-
*********************************

Colgate-Palmolive
D: 21133 Hamburg
NL: 1380 AK Weesp
CH: 8800 Thalwil
A: 1220 Wien

Telefon:
D: 0180 272 5665 (0,061€ pro Anruf)
A: 08000 123 965
CH: 01 722 7300



**********************************
-=[Preis und Erhältlichkeit]=-
**********************************

Für diese Bodymilk zahlt man gerade mal knapp unter 3 Euro. Das ist eigentlich verhältnismäßig günstig, wenn man sich doch mal andere anschaut, bei denen es für eine solche Menge schon mal über die 10 Euro-Grenze gehen kann.

Kaufen kann man diese Bodymilk meiner Meinung nach überall! Bei Combi hab ich meine gekauft, gesehen aber schon bei Spar, Rossmann und IhrPlatz.



*******************
-=[Mein Fazit]=-
*******************

Wie man meinem Bericht mal wieder unschwer entnehmen kann, bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dieser Bodymilk und ich würde sie mir auf jeden Fall auch noch mal kaufen.

Wenn man die guten Sachen gegen die schlechten abwiegt, da kann man einfach nur sagen, dass diese Milk topp ist ;o)

Es ist zwar schon so, dass sie sehr zähflüssig und sich deswegen schlecht verteilen lässt und daraus zieht sich natürlich auch die Menge die man benötigt, aber ich würde sie trotzdem nicht aus meinem Schrank verbannen. Nicht viele Körperpflegen helfen so gut. Und es ist einfach so, dass dieses Produkt die Haut weicher macht und pflegt. Außerdem kostet sie nicht viel um man duftet einfach super nach der Anwendung.

Ich spreche daher also nur eine Empfehlung aus und hoffe, euch ein wenig weitergeholfen zu haben!

Yourz,
Sweety179


Geschrieben am: 30. Oct 2006, 13:26   von: Sweety179



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download