| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Offene Kategorie > A-Z > Alles mit T...

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe text

Nachteile:
siehe text




Lebenswert oder nicht?
Bericht wurde 2120 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Mal gleich am Anfang, "Nein ich bin kein Vertreter der Todesstrafe!", das hat auch Gründe. Einer davon wäre, das kein Mensch das Recht hat über das Recht auf Leben zu richten, genausowenig natürlich wie es der Täter hat wenn es ein Mörder ist. Ausserdem finde ich, das die Todesstrafe keine wirkliche Strafe ist, sondern eher eine Erlösung von der Haft und eine Erlösung vom Gewissen das ja zum Glück die meisten Täter peinigt und dieses sollte man einem Täter nicht nehmen, deshalb wäre ich prinzipiell eher für Lebenslang, was in meinen Augen eine viel höhere Strafe darstellt, da sich der Täter jeden Tag mit seinem Gewissn und seiner Tat konfrontiert sieht.
Sicherlich bringt das im Endeffekt nichts wenn man Punkte wie Resozialisierung betrachtet, aber wenn man jemanden hinrichtet spielt das ja auch keine Rolle!
Eigentlich ist es aber natürlich auch ein Armutszeugniss, das man über Bestrafungen diskutiert und nicht darüber wie man sie verhindern kann, wie man Umstände in einer Gesellschaft schaffen kann, sodaß solche Taten wie Kindesmissbrauch nicht stattfinden, auch wenn dieses sicherlich nach Utopie klingt, sehe ich das als besseren Weg des Lösungsansatzes!
Und nicht zuletzt gibt es immernoch diejenigen, die unschuldig in der Todeszelle sitzen und ich brauche auch wohl kaum zu erwähnen das die meisten Insassen eher minderwertige Menschen sind (ich polarisiere mal mit Absicht), denn Leute die sich einen vernünftigen Rechtsbeistand leisten können, landen meist nie in der Todeszelle!

Ausserdem zeigen doch Statistiken der Länder wo es die Todesstrafe gibt, das es ebend keinen Rückgang der Straftaten auf Grund der Todesstrafe gibt.

reposted


Geschrieben am: 06. Oct 2001, 13:38   von: sunnyland



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download