| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Shopping > Computermaerkte > Hardware > Dell Computer

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
gute Ausstattung

Nachteile:
schwer




Dell Inspiron 8200
Bericht wurde 2053 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hier findet ihr nun eine kleine Beschreibung von dem, mit dem ich hier immer fleißig Berichte schreibe.




Dieses Modell von Dell beinhaltet den Pentium 4 Prozessor. Im SpeedStep-Modus taktet der Mobile Pentium 4-Prozessor von 2,2 GHz auf Strom sparende 1,2 GHz herunter. Im Batterie-Modus wird die Betriebsspannung von 1,3 auf 1,2 V reduziert, was laut Intel zu einem durchschnittlichen Leistungsbedarf von weniger als 2 Watt führt. Als Mausersatz verfügt das Notebook sowohl über Tochpad wie Trackpoint. Die Tastatur ist angenehm stabil und recht leise.

Grafik:
Das Notebook ist weiter ausgestattet mit dem Grafikbeschleuniger Mobility Radeon 9000 von ATI. Als erster mobiler Grafikchip ist der Mobility Radeon 9000 mit DirectX 8.1 kompatibel. Weitere Vorteile sind: eine schnelle 4-Pixel-Pipeline, AntiAliasing, anisotrope Filter, Deblocking von Videos, dynamisches Leistungs-Management, Unterstützung für mehrere Anzeigegeräte und verbesserte Skalierbarkeit. Zusammen mit dem DDR-Video-Speicher von 64 MB ist diese Notebook fast konkurenzlos in Sachen Grafik.

Bildschirm:
Das Display des Notebooks passt gut zu der innovativen Grafikkarte: ein verbesserter 15-Zoll-TFT-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Bildpunkten. Man hat eine höhere Helligkeit, den schärferen Kontrast, schnellere Reaktionszeiten sowie einen großen Blickwinkel.


Technischen Daten:
- Hersteller/Produkt: Dell Inspiron 8200;
- Prozessor: Intel Mobile Pentium 4-M 1700;
- Hauptspeicher: 256 / 1024 MB
- DDR-SDRAM PC2100;
- Festplatte: Hitachi DK23DA-40F (38.164 MB);
- Laufwerke: 8fach(max)-DVD-/16fach-CD-R/10fach-CD-RW- Laufwerk Sony CRX810E;
- Diskettenlaufwerk;
- Soundsystem: Audiochip Crystal AC97-Codec;
- 2 Lautsprecher;
- Mikrofon-, Kopfhörer-und Line-In-Anschluss;
- 10/100-Mbps-Netzkarte;
- Display: 15-Zoll-TFT;
- 1600 x 1200 Bildpunkte;
- 16,8 Millionen Farben;
- Akku: Lithium-Ionen;
- Touchpad mit 2 Tasten,
- Trackpoint mit 2 Tasten;
- Schnittstellen: 2 PC-Card Typ II (Cardbus); 1
seriell; 1 parallel; 1 VGA; 1 Infrarot; 1 PS/2;
1 TV-out (S-Video); 2 USB; 1 Firwire; 1 RJ11;
1 RJ45;
- Gewicht: 3700 Gramm;
- Abmessungen: 33 x 27,5 x 4,5 Zentimeter

Der Akku hält leider nicht so lange. Die Betriebszeit kommt nicht über 2 Stunden hinaus. Auch die Lautsprecher sind nicht optimal, sie verzerren sehr schnell.

Ansonsten ist mir nichts negatives an diesem Modell aufgefallen und ich setze jeden Tag dran und arbeite damit.

Wer also ein Notebook mit maximaler Performance sucht und sich dabei nicht dem beträchtlichen Gewicht von 3,74 kg stört, ist mit diesem Inspiron 8200-Modell bestens bedient.

Die Dell-Notebooks kann mich sich jedoch nirgendwo ansehen, sondern nur direkt bei Dell bestellen (www.dell.de). Die Lieferzeiten sind sehr kurz, ich glaube ich habe so ca. 1 Woche drauf gewartet.

Zum Service kann ich nichts weiter sagen, da ich ihn noch nicht in Anspruch nehmen musste.



Geschrieben am: 10. May 2003, 12:58   von: christinbs



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download