| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Shopping > Supermärkte & Discounter > real

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Warum wechseln, wenn man sich doch wohl fühlt?
Bericht wurde 2032 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo zusammen,
das einen Freud, des anderen Leid. Dieser Spruch passt wohl kaum besser auf einen Vorgang als wie auf das Einkaufen. Von vielen gehasst, gerade wenn noch mal kurz vor dem Wochenende los marschiert werden muss, aber dennoch notwendig zum Überleben.
Diesen Leidensdruck haben natürlich auch Leute aus der Marktforschung bemerkt und Einkaufsstrategien entwickelt, die dem Konsumenten das Leben leichter machen sollen. Ein Resultat dieser Bemühungen ist sicher der REAL Markt. In fast jeder Stadt vertreten, meist recht groß und für alle leicht zu erreichen.


***Wie aber bin ich zum REAL gekommen?***

Wie kommst man zu einem Supermarkt?
Bei mir ist die Lösung ganz einfach. Wer in einer ländlichen Region lebt hat nicht ganz so viele Möglichkeiten einkaufen zu gehen. Früher war es noch ein kleinerer Divi Laden. Nach einem Umbau, sprich Vergrößerung und Neueröffnung hieß der Laden dann plötzlich EXTRA. Die Angestellten waren die gleichen, die Regale sahen ähnlich aus, die Produktpalette wurde größer, nur die Einkaufswagen sahen anders aus. Warum also wechseln? Schon 2 Jahre später schon wieder das gleiche Spiel. Umbau, Vergrößerung, neue Wagen und den Namen REAL. Die Produktpalette hatte sich wieder vergrößert, die Leute blieben und darum bin auch ich geblieben. REAL hatte damals also nichts damit zu tun, das der Name mir gefiel, es war einfach Gewohnheit, die günstige Lage und das schon bekannte Angebot.


***Was ist heute?***

Inzwischen gibt es auch bei uns schon eine gute Auswahl an Supermärkten, aber überwiegend gehe ich immer noch zu REAL. Die günstige Lage macht es mir möglich, schnell mal auf dem Weg nach Hause einzukaufen. Da ist aber sicher nicht alles. REAL bietet Unmengen an Parkplätzen, die schon den Beginn des Einkaufs stressfrei gestalten helfen. Hinzu kommt eine riesige Produktauswahl, gute Preise und das Drumherrum.


***Was ist denn so drumrum?***

Das Konzept von REAL ist es, einen Supermarkt zu haben, der mit einem Stopp dem Kunden ermöglicht alles zu bekommen was nötig ist. Da REAL das alleine nicht bewerkstelligen kann, holt er sich zusätzliche Firmen. Wie in einem Einkaufscenter sind unter dem Dach von REAL aber außerhalb der Kassenzone weitere kleine Geschäfte angesiedelt. Bei uns sind es somit neben einem Bäcker und Zeitschriftenladen noch ein Grieche, Elektroladen, Fischladen, eine Wäscherei, ein Geschenkartikellade sowie eine Schnellimbiss. Gerade diese Zusammenstellung macht meiner Meinung nach REAL aus.


***Was ist aber mit REAL selbst?***

Ich möchte jetzt nicht jedes Produkt aufzählen, das ist nicht der Sinn con CIAO (kann übrigens auch als Verstoß gegen die AGB gelten!). Wichtig sind eher die Produktgruppen. Angefangen wird bei uns mit den Zeitschriften. Ich lese gerne und so halte ich mich meist in dieser Region schon mal länger auf. Das Konzept ist klar, der Kunde liest, schaltet ab und entspannt dabei. So bleibt er länger im Laden. Einsichtig, mir aber egal. Was ich gut finde ist die zusätzlich aufgestellte Ecke mit Büchern. Größer als z.B. bei Karstadt werden hier Kochbücher, die neusten Erscheinungen sowie die Top10 präsentiert. Wirklich gut und vor allem gute Preise.
Die Nächste Ecke von Bedeutung ist das Obst und Gemüse. Man sieht hier schon durch die Tatsache gegeben, das immer ein Mitarbeiter in dieser Ecke beschäftigt ist, das Sauberkeit eine Rolle spielt. Von der Frische bin ich ebenfalls überzeugt wie auch von der Auswahl. Neben Exotischen Produkten gibt es alles Einheimische was man so braucht oder nicht braucht.
Zum Letzen die Kühltheke. Besser gesagt handelt es sich bei und um sage und schreibe 10 recht lange Theken in denen neben Markenprodukten auch viele no-names angeboten werden. Preise vergleichen lohnt sich, Suchen hingegen ist oft nicht notwendig.
Was ist noch am Rande erwähnen möchte ist der Bäcker, die Getränkeabteilung sowie das riesige Angebot an Kühlware.


***Und die Preise?***

Mit den Preisen ist es so ne Sache. Oft fehlt einem auch jetzt noch die Übersicht. Viele Produkte sind zumindest nicht teurer als in anderen Läden. Rumfahren lohnt also in diesen Fällen nicht. Ob und zu, gerade wenn es im Quark und Co geht, gehe ich schon mal zu Aldi oder Lidl. Hier sind diese Produkte dann doch um einige Billiger. Worauf man wirklich achten sollte sind die wöchentlichen Angebote. Mit der Reklame kommt bei uns einmal Pro Woche ein recht dickes Angebotsblatt. Die Angebote dort drin sind auch so zu verstehen. Ich habe diese woanders noch nie billiger gesehen.

***Fazit***

Wenig Zeit, alles auf einmal wollen, bequem einkaufen wollen und bei Bedarf auch sofort einen Mitarbeiter finden? Dann bist du bei REAL richtig.


Geschrieben am: 27. Aug 2003, 17:15   von: jeff2000



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download