| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Shopping > Bekleidung & Schuhe > korimp.de

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
lustiges Geschenk, Qualität sehr gut, bunt und einfärbig

Nachteile:
----




Der Gag für die Zehen
Bericht wurde 3408 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Toesocks – Zehensocken. Zufällig las ich auf einer anderen Plattform den Bericht eines sehr beliebten Users über diese Seite, woraufhin ich mir diese natürlich sofort anschauen musste. Schließlich braucht ©Homorphus ja immer wieder etwas außergewöhnliche Geschenke und diese Zehensocken scheinen ja so etwas zu sein. Gleich vorne ab – sie sind das optimale Geschenk für Leute, für die einem einfach nichts Neues mehr einfällt oder für Kinder, die immer etwas Lustiges wollen oder auch für sich selbst, um sich selbst ein wenig Wohlfühlspaß zu bereiten.

Die Seite:

Wenn die URL eingegeben wird, empfangen den User auf schwarzen Grund zwei bunt gekleidete Füße, die das Logo einkreisen. Dieses schnell mal angeklickt und es erscheint eine neue Seite, die einerseits eine kurze Erklärung zum Produkt bringt und andererseits weitere bunte Füße mit Links zeigt. Da gibt es das Shop-Info, die Modelle, den Shop an sich, allgemeine Infos, Kontaktadresse.
Alles ist schön übersichtlich angeordnet und die Navigation ist auch für weniger versierte Internetuser absolut einfach. Die Ladezeiten sind sehr schnell.
Gehen wir es einmal der Reihe nach durch:

Die Modelle:

Auf einer Wäscheleine aufgehängt lachen einen bunt geringelte, einfärbige und auch zweifärbige Socken mit extra Zehen lustig entgegen. Will ich über ein Modell mehr wissen, klicke ich es einfach an und schon kommt die Information darüber: Modellname, Farbe, Größen, Preis.

Shop:

Im Shop kann ich dann die vorher begutachteten Stücke bestellen. Einfach auf Shop starten und los geht es. Nochmals sind alle wichtigen Infos die einzelnen Modelle betreffend angegeben und Klick, ab in den Warenkorb. Sehr positiv ist hier, dass auf der oberen Sockenleiste immer gut sichtbar ist, wie viel ich bereits bestellt habe.
Sobald ©Homorphus’ Bestellgelüste befriedigt sind, geht es auf den Button Fertig und es erscheint mein Warenkorb.
Nun noch alle Daten ausgefüllt – Name, Adresse, E-Mail... und ab geht die Post.

Shop Info:

Hier finden man einerseits einen Hinweis auf die verschiedenen Größen der Modelle und andererseits die Informationen bezüglich Versandart und Versandkosten.

Versendet werden die Socken gegen Rechnung, innerhalb Deutschlands werden € 2,50 Versandgebühr verrechnet. Allerdings, ab 5 Paar Toesocks gibt es keine Versandgebühren mehr und ab 15 Paar gibt es nochmals 10% Rabatt.

Kontakt:

Hier kann der Käufer um weitere Informationen ansuchen, die per E-Mail geschickt werden, um Rückruf bitten oder einfach einen Gruß hinterlassen.

Info:

Da sind alle Informationen, das Produkt betreffend zu finden. Wir finden hier sowohl Materialangaben als auch Waschhinweise.

Und nun meine Erfahrungen mit dieser Seite/Firma als Österreicherin:

Also, nachdem mich diese Socken sofort überzeugt haben, bestellte ich frisch drauf los. Innerhalb kürzester Zeit bekam ich auch die Bestellbestätigung per Mail zugeschickt.

Aber dann: Nach relativ kurzer Zeit kam ein Mail von Margreth Heinfeldner, offensichtlich der Leiterin dieser Firma, indem sie mich davon informierte, dass für mich als Österreicherin leider eine Lieferung auf Rechnung nicht möglich wäre. Sie bot mir an, ich könne eine Vorauszahlung auf ihr Konto tätigen oder – und das fand ich einfach Spitze!!!!! – sie wies mich sofort darauf hin, dass es diese Zehensocken auch in Wien beim „Fußkönig“ gäbe. Zusätzlich schrieb sie mir auch noch die entsprechende Telefonnummer. Auch davon, dass die Ware bei grenzüberschreitendem Verkehr nicht versichert wäre, wurde ich informiert.
Da ich aber zu faul war, dieses Geschäft zu suchen, mailte ich zurück, dass ich mit Vorauskasse einverstanden wäre. Am nächsten Tag bekam ich die Kontonummer zugesandt, machte meine Überweisung und wartete. Nach ca. einer Woche kam das Mail, dass die Ware abgeschickt worden wäre. Und wieder geschah dabei etwas, das ich einfach absolut lieb und kundenfreundlich finde: Frau Heinfeldner entschuldigte sich dafür, dass die Ware nicht sofort nach Eingang des Geldes weggegangen wäre, da sie durch die Fußballweltmeisterschaft einfach einmal nicht geschaut hätten – es handelte sich um 2 Tage oder so.
Zusätzlich wurde ich um Rückmeldung gebeten, ob die Ware auch angekommen wäre. Die Socken kamen dann ziemlich schnell an (die Post funktionierte ausnahmsweise mal so, wie sie eigentlich immer sollte). Die Ware war einwandfrei und entsprach voll und ganz meinen Erwartungen!
Frau Heinfeldner fragte mich dann noch nach meinen Zusatzkosten, die die Bank für die Überweisung verlangt hatte (€ 10,- bei einem Rechnungswert von € 42,-), damit sie andere Auslandskunden diesbezüglich informieren könne.

Fazit:

Also, diese Firma ist meiner Erfahrung nach sowohl als Firma als auch für das Produkt, das sie vertreibt, absolut zu empfehlen!!!!!!! Die Socken sind super zu tragen, schauen total witzig aus und haben auch allen, die ich bisher damit beschenkt habe, wirklich gut gefallen. Der Preis pro Paar bewegt sich zwischen € 7,95 und € 9,-- - und die Zehensocken sind ihren Preis absolut wert!!!!! Die Betreuung für den Kunden finde ich einfach großartig und wenn die Banken, so wie angekündigt, mit Ende 2002 diese Überweisungsgebühren für das EU-Ausland endlich aufheben, werde ich bestimmt noch jede Menge dieser Socken bei korimp.de bestellen!!!!

Also, gönnt euren Zehen auch mal etwas Lustiges!
Homorphus



Geschrieben am: 16. Mar 2003, 18:20   von: homorphus



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download