| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Toys > Lernspiele > Westermann LÜK Das Lernspiel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Themenbezogenes Üben




Was Kinder zum lernen ermutigt
Bericht wurde 3211 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Lerne übe kontrolliere

Da ich es gerade im ersten Schuljahr sehr nützlich finde wenn Kinder sich auch in den Ferien etwas mit dem Lernstoff beschäftigen, habe ich schon bei meiner großen Tochter für ein Übungssystem mit dem Namen „ LÜK“ entschieden. Sie ist mittlerweile 13 Jahre und konnte diesen an meinen Sohn, der gerade in der ersten Klasse ist weiter geben. Gerade in den Ferien sollte üben wirklich Spaß machen. Dies ist mit LÜK wirklich gegeben. Es hat Eva spaß gemacht und ist heute bei Marcel nicht anders. Nun möchte ich versuchen, euch das Lernsystem von LÜK zu erklären. Ich hoffe natürlich dass es mir gelingt, da es nicht ganz einfach sein wird.

Was bedeutet LÜK?
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
LÜK heißt: LERNE- ÜBE- KONTROLLIERE.

Was ist LÜK?
°°°°°°°°°°°°°°°
LÜK ist ein Westermann Lernspiel. Es besteht aus einem roten, 24 x 16 cm großen Kunststoffkasten. Diesen kann man aufklappen. Darin befinden sich 24 einzelne Plättchen. Diese bestehen ebenfalls aus Kunststoff.
Auf der Vorderseite befindet sich auf jedem Plättchen eine schwarze Zahl von 1 – 24.
Dreht man die Plättchen um, kann man auf jedem Plättchen verschiedene Ecken in den Farben rot, blau oder grün sehen.
Der Boden des Kastens ist mit kleinen Stegen in 24 Felder unterteilt. Auf diesen Feldern stehen ebenfalls die Zahlen 1 -24 in der Mitte jedes Feldes. In jedem Feld steht allerdings auch in jeder Ecke eine Zahl. Das heißt: Schaut man sich die linke, obere Seite jedes einzelnen Feldes an, findet man dort die Zahlen 25 – 48.
Auf der rechten Seite oben sieht man dann die Zahlen von 49 – 72.
Links unten geht es dann weiter von der Zahl 73 – 96.
Zum guten Schluss dann noch die rechte Seite von 97 – 120.
Ich hoffe sehr ich habe euch jetzt nicht total durcheinander gebracht.

Auch der Deckel ist in 24 Felder mit Stegen unterteilt. Dort legt man die 24 einzelnen Zahlenplättchen hinein. So das man den Boden des Kastens frei hat.

Zu dem LÜK gehören Lernhefte. Die rot umrandeten beinhalten Schreiben oder lesen. Die blau umrandeten das Rechnen. Außerdem bekommt man diese Lernhefte Themen bezogen.

Wie, Rechentraining 1. Addition und Subtraktion bis 24 mit unterschiedlichen Aufgabentypen
Ab erste Klasse.

Rechnen 2. Übungsstoff bis 1000 für Klasse 3.

Lese – ABC 1. Von A bis M durchs Wörterland ab Ende 1 Klasse.

Außerdem gibt es noch passende Bücher für Englisch, Französisch, Sachkunde usw. Von der Vorschule bis hin zur 8 Klasse.
Wer sich näher informieren möchte kann dies über folgenden Link tun. www.luek.muehlbauer-verlag.de Dort findet man alles was man an Themen bezogenen Lernstoff braucht.
Gerade wenn Kinder in einem gewissen Punkt Probleme hat, kann man sehr gut Themenbezogen Übungsmaterial kaufen. Dieses Heft geht dann nur auch dieses Thema ein.
Die Hefte gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Ein Heft mit 32 Seiten kostet: 5,60 €
Ein Buch mit 64 Seiten kostet: 9,10 €

So wird’s gemacht:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Man öffnet das LÜK – Kontrollgerät und legt die Plättchen in den unbedruckten Deckel!

Dann sucht man sich aus dem Heft Aufgaben aus die man machen möchte. Es sind immer 24 Aufgaben die gemacht werden müssen. Diese stehen untereinander und sind von nicht dazu gehörigen Aufgaben durch einen schwarzen Strich unterteilt. Neben den Aufgaben sieht man ein kleines Muster. Dazu aber später mehr.

Neben jeder Aufgabe steht in einem rot umrandeten Kästchen eine rote Zahl von 1 – 24.

Das heißt man nimmt das erste Plättchen mit der Zahl 1. Rechnet die daneben befindliche Rechenaufgabe und legt das Plättchen auf die Zahl des Ergebnisses in den Deckel des Kastens.
So macht man das mit allen Plättchen und Aufgaben.
Der Kasten wird geschlossen umgedreht, so dass der Boden zum Deckel wird. Nach dem öffnen des Kastens sieht man dann wie aus den Plättchen ein Muster entstanden ist.
Stimmt eine Aufgabe nicht dreht man das Plättchen um und rechnet noch mal.
So kann das Kind selber kontrollieren welche Fehler es gemacht hat.


Der Preis:
Ich habe vor langer Zeit für dieses Lerngerät 42 DM bezahlt. Wenn man bedankt dass ihn bei uns schon zwei Kinder nutzen und auch meine jüngste Tochter bald damit üben wird hat sich das Gerät auf jeden Fall für mich gelohnt.

Natürlich kann man das Gerät und die Übungshefte auch gebraucht z B bei EBEY kaufen.
Dort bezahlt man jedoch durch Porto oft genau so viel als wenn man es gleich neu kaufen würde.

Mein Fazit:
°°°°°°°°°°°°
Da lernen Grundsätzlich Kindern Spaß machen sollte, kann ich diesen LÜK nur jedem empfehlen. Außerdem werden diese Geräte auch in vielen Schulen benutzt. Er ist aus stabilem
Kunststoff so das er auch unsachgemäßes behandeln nicht so schnell übel nimmt. Schon allein die große Auswahl von Lernbüchern hat mich absolut Überzeugt. So kommt bei Kinder nie lange Weile auf und sie üben wirklich gern.

Die Spieldauer konnte ich leider nicht genau angeben. Das liegt wohl an der Zeit wie lange jedes Kind für die Aufgaben benötigt.

Auch der Schwierigkeitsgrad ist ziemlich unsinnig.Wenn ich Marcel ein Lernheft der höheren Klasse gebe ist das sicher sehr schwer *grins*

Das Spiel für...: Ich könnte mir vorstellen das auch Erwachsene mit einer Behinderung sehr gut damit üben könnten z B Schlaganfall Pazienten.

By eure Ywo-1


Geschrieben am: 18. Mar 2003, 13:36   von: ywo-1



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download