| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Toys > Verschiedenes

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
fast unkaputtbar

Nachteile:
Schuhverschleiß ist recht hoch




Bobbycar - der Ferrari für Kleinkinder
Bericht wurde 4656 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 5 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Das ist der Bobby Car Classic wirklich. Denn er hat Ferrari-Design mit seinem knalligen Rot und ist Babys 1. Rennflitzer überhaupt. Neuerdings gibt es ihn auch in knalligem grün in Polizei-Outfit, mir persönlich gefällt aber die klassische Variante auf jeden Fall besser.

Der Bobbycar ist ein Rutschauto. Die Kinder sitzen darauf relativ breitbeinig und bewegen sich durch Betätigen ihrer Beine vorwärts. Dies sieht sehr lustig aus fast wie ein Frosch auf dem Trockenen. Selbstverständlich hat das edle Gefährt auch noch ein Lenkrad mit quitschiger Hupe, was zumindest für Kleinkinder eine große Attraktion ist.

Geeignet ist das Gefährt ab einem etwaigen Alter von 1-1,5 Jahren, je nachdem wie sicher die Kinder sitzen können. Mein Sohn bekam ihn jedenfalls von uns zu seinem 1. Geburtstag geschenkt und rutschte daraufhin fröhlich in der ganzen Wohnung rum. Nach oben ist dem Alter fast keine Grenze gesetzt, es sei denn die Beine werden zu lang. Selbst Kinder mit 7 und 8 Jahren benutzen ihn immer mal wieder mit Vergnügen. Manchmal kommt es mir vor, als sei ich in Maranello wenn die Bobbys im Hof herumrasen *lach*

Bei Benutzung draußen auf Asphalt und Teer stellt sich der einzige negative Aspekt dar. Es kommt zu erheblichem Schuhverschleiß, denn durch das Rutschen werden insbesondere die Schuhspitzen sehr mitgenommen.

Meine beiden Kinder sind mittlerweile 5 und 7 Jahre und lieben dieses Rutschfahrzeug immer noch heiß und innig. Meistens fahren sie zwar jetzt Roller oder Fahrrad aber ab und zu packt es sie und einer von Beiden rutscht genüßlich auf dem Bobbycar herum.

Obwohl meine Kinder nicht gerade pfleglich mit ihren Spielsachen und schon gar nicht mit Fahrzeugen umgehen, hat er diese Zeit super überstanden und es fehlen ihm lediglich die Aufkleber. Der Bobbycar ist aus äußerst stabilem Kunststoff gearbeitet und nahezu unverwüstlich. Außerdem ist er das einzige Rutschauto bei dem es auch Ersatzteile wie Räder etc. einzeln zu kaufen gibt. Seine Reifen sind ebenfalls aus hochwertigem Kunststoff und recht robust. Trotz intensivster Nutzung von Seiten unserer beiden Kindern und auch einigen Nachbarkindern waren bisher keine Ersatzteile nötig.

Einmal haben unsere Kinder von einer Oma zusätzlich noch ein Billigrutschauto bekommen und da wurde ich mir erst der Sehr guten Qualität des Bobby Cars bewußt. Denn es vergingen keine 4 Wochen und das andere Rutschauto brach total auseinander.

Außerdem war das Billigfahrzeug nicht sehr kurvenstabil und die Kinder fielen damit schon des Öfteren um. Dieses ist bei dem Bobby Car noch nie passiert, er hat eine super "Straßenlage" wenn man es einmal so ausdrücken will und ist einfach erheblich sicherer. Dies hängt vor allen Dingen damit zusammen, daß er wesentlich breiter angelegt ist als andere Rutschautos was somit ein zu schnelles Umkippen in Kurven deutlich vermindert. Meiner Meinung nach ist dieses ein absoluter Pluspunkt für den Bobbycar, denn gerade kleine Rennfahrer sind äußerst unfallgefährdet.

Sein Preis von damals 69DM hat sich in den Jahren voll bezahlt gemacht und ich kann jedem Elternpaar die Anschaffung nur empfehlen.


Fazit: der Bobby Car Classic ist auf jeden Fall ein Ferrari unter den Rutschautos und von überzeugender Qualität.

© Eure Luzie





Geschrieben am: 15. Mar 2003, 18:33   von: luzi42



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download