| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Games > Kartenspiele > Skip Bo

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
- macht viel Spaß
- dauert nicht so lange
- schnell aufgebaut
- man kann nach jedem Spiel aufhören oder ewig weiterspielen

Nachteile:
- Die Verpackung geht schnell kaputt
- Das Spiel ist ziemlich kompliziert





Ein tolles Spiel
Bericht wurde 2083 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

An dieser Stelle möchte ich euch mal von einem Gemeinschaftsspiel, welches wir recht oft spielen schreiben. Da wir immer Sonntags bei schlechtem Wetter einen Spielnachmittag machen, haben wir uns mal einige Spiele zugelegt. Eines davon heißt „Skip – Bo“ und dieses möchte ich euch näher vorstellen. Ich habe dieses Spiel während meines Praktikums im Kindergarten kennen gelernt, da sie dort gerade unter den ältesten Kindern einen Marathon veranstalteten, wo jedes Kind Punkte bekam und am Schluss gab es einen Sieger. Der Marathon ging über Wochen und fand bei den Kindern volle Begeisterung. Nachdem ich es auch einmal mitgespielt hatte, gefiel es mir auch recht gut und ich wollte es unbedingt für zu Hause kaufen. Ich lief von einem Laden zum anderen, aber ich fand es einfach nicht. Als wir dann durch Zufall in einen Laden kamen sah ich es und kaufte es natürlich direkt. Seither können wir es auch spielen.

Zum Spiel:
Es ist ein Kartenspiel. Dieses Kartenspiel ist eine Kombination aus Romme und Patience. Es besteht aus 162 Spielkarten und einer leicht verständlichen Anleitung. Das Spiel ist für 2-6 Spieler ab einem Alter von 7 Jahren. Ich denke aber, das dieses Spiel auch schon jüngere Kinder spielen können, wenn sie die Zahlen schon kennen und ein Erwachsener mitspielt. Denn im Kindergarten wurde es schon von den Vorschulkindern mit 6 Jahren gespielt. Das Spiel ist von Mattel.

Der Spielablauf:
Ziel des Spiels:
Der erste der seinen Kartenstapel abgelegt hat, hat die Runde gewonnen.
Spielvorbereitung:
Jeder Spieler erhält einen Kartenstapel mit 30 Karten, wenn mit 2-4 Spielern gespielt wird und bei mehr Spielern bekommt jeder 20 Karten. Die Kartenstapel legt jeder verdeckt vor sich, ohne die Karten anzusehen. Jeder dreht seine erste Karte auf dem Stapel um und legt sie umgedreht auf den Stapel, sodass jeder die Karte sehen kann. Die restlichen Karten werden in die Mitte des Tisches gelegt und dienen zum Ziehen neuer Karten.
Spielbeginn:
Nun beginnt ein Spieler indem er sich fünf Karten vom Stapel in der Mitte zieht. Der Spieler muss nun mit Hilfe dieser Karten versuchen die obenliegende, aufgedeckte Karte auf seinem Stapel los zu werden. Dazu dürfen 4 Stapel in der Mitte des Tisches gebildet werden. Angefangen wird bei diesen 4 Stapeln bei einer 1 und dann wird durchgezählt bis zur 12. Wird eine 12 gelegt so wird der Stapel aus dem Spiel genommen und später als Ziehkarten gemischt, dort kann dann wieder ein neuer Stapel mit 1 begonnen werden. Wenn keine Ziehkarten mehr vorhanden sind, werden die aus dem Spiel genommenen Karten, gemischt und als Ziehkarten benutzt. Ein Skip – Bo dient als Joker und kann als jede Zahl genommen werden. Hat der erste Spieler nun eine 1 oder einen Joker auf seinem Kartenstapel so kann er diese direkt ablegen und kann die nächste Karte auch aufdecken. Wenn er diese Karte auch ablegen kann so fährt er fort damit eine nach der andern Karte umzudrehen. Kann er die Karte nicht ablegen so schaut er, ob er es mit Hilfe der 5 Karten auf seiner Hand, die er gerade gezogen hat kann. Kann der Spieler alle fünf Karten in der Mitte auf die 4 Stapeln verteilen, so darf er 5 neue Karten ziehen und er darf weiter machen. Kann der Spieler jedoch nicht oder nicht mehr, so legt er eine Karte neben seinem Stapel ab, wo er auch bis zu 4 Stapeln machen darf. Dabei ist es egal welche Karte er dort ablegt, er kann auch mehrere Karten aufeinander legen, aber nur immer die oberste Karte wegnehmen. Hat er nun da eine Karte abgelegt, so ist der nächste Spieler an der Reihe. Der nächste Spieler darf nun auch 5 Karten ziehen und darf die 4 Stapeln anfangen bzw. weiterführen, soweit er kann, dabei muss er aber immer darauf achten, das er seine Karte von seinem Stapel vor sich los werden will. Ansonsten macht er genauso weiter wie der erste Spieler. Ist der erste Spieler wieder an der Reihe, so füllt er noch mal seine Handkarten auf, bis er wieder 5 Karten auf der Hand hat. Er kann nun auch die Karten neben seinem Kartenstapel benutzen um die eine Karte los zu werden. Jeder weitere Spieler macht es dann auch so. Beendet ist das Spiel, wenn das Ziel erreicht ist und einer seinen Kartenstapel aufgebraucht hat. Nun bekommt der Spieler, der gewonnen hat für jede Karte auf dem Kartenstapel seiner Mitspieler 5 Punkte und die oberste, aufgedeckte Karte wird auch mitgezählt. Gewonnen hat zum Schluss wer die meisten Punkte hat, so wurde es im Kindergarten gemacht und wir machen es auch so. Man kann aber auch genauso gut die Anzahl der Spiele, die man gewonnen hat zählen oder wenn man nach einem Spiel schon aufhört, so hat der eine Spieler schon gewonnen.

Zur Verpackung:
Das Kartenspiel ist in einer Pappdeckelschachtel verpackt. Die Pappdeckelschachtel ist wie eine Streichholzschachtel aufgemacht. Vorne auf der Schachtel steht groß der Name des Spiels und einige Karten sind darunter abgebildet. Des weiteren steht noch der Name des Herstellers drauf. Auf der Rückseite wird das Spiel näher erläutert. Im Inneren sind die Karten und eine Beschreibung enthalten.

Der Preis:
Bei Amazon beträgt der Preis für dieses Spiel 11,65 Euro.

Meine Meinung ist, dass dieses Spiel am Anfang sehr kompliziert ist, aber wenn man es erst einmal kann ist es sehr leicht. Ich denke es lohnt sich dieses Spiel zu kaufen, wenn man gerne Karten spielt.


Geschrieben am: 09. Jun 2006, 17:01   von: lassie222



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download