| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Games > Brettspiele > Brettspiele R > Risiko

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Spannend, niemals Nervend

Nachteile:
Preis




Warum immer nur Computerspiele?
Bericht wurde 3239 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo miteinander!

Gestern abend hatte ich mal wieder Besuch von 4 super guten Freunden, da wir alle Brettspiele sau gern spielen, entschlossen wir uns RISIKO zu spielen.
Wie immer ging jetzt der erste Streit los. Den der Kampf um seine Lieblingsfarbe ist schon der erste Krieg. Nach etwa einer halben Stunde haben dann alle eine Farbe und die Stimmung ist schon extrem gut.
Jetzt werden die Spiel Figuren verteilt ( Kanonen, Reiter und Soldaten). Der nächste Schritt ist die verteilung der Aufträge. Dazu muss ich sagen, das wir selten mit Aufträgen spielen, sondern eher um die Weltherrschaft spielen. Da wir aber zu fünft waren hätten die Ausgeschiedenen zu lange warten müssen, ehe die letzten 2 fertig sind.
Bei den Aufträgen gibt es unterschiedliche Aufgaben, wie zum Beispiel: vernichtung einer Farbe oder bestimmte Kontinente erobern.
Da keiner ahnt, was der andere machen muss, gehen nach den ersten Zügen schon die spekulationen los. Als erstes denkt jeder, das er Vernichtet werden soll. Alle, aber wirklich alle leiden an Verfolgungswahn.
Wie führt man eigendlich Kriege? So bald man neben einem Land steht, wo ein anderer Spieler ist, kann man diesen Angreifen. Dieses tut man, indem man würfelt. Der Angreifer mit 3 und der Verteidiger mit 2 Würfel. Beim Angreifer zählen die 2 höchsten Zahlen und beim Verteidiger alle Würfel. Wer die höchste Zahl hat, der hat gewonnen. Wobei jeder Würfel einzeln zählt. Nun ein Paar Beispiele:

Angreifer Verteidiger

6-4-4 5-4 jeder eine Einheit weniger.
5-5-1 4-2 Verteidiger verliert beide Einheiten.
5-4-4 5-5 Angreifer verliert beide Einheiten.

Bei gleicher Augenzahl, verliert immer der Angreifer.
Das tut man so lange bis einem das Land gehört.
Neue Einheiten bekommt man nach jeder Runde, für Anzahl der besetzten Länder( pro 3 Länder eine Einheit) und für besetzte Kontinente (hier gibt es unterschiedlich viele Einheiten).
Das hört sich vielleicht etwas langweilig an, aber dadurch das man taktisch rangehen muss und noch das Würfelglück braucht, weiss man nie, was als nächstes geschieht. Auserdem kommt der Faktor, VERFOLGUNGWAHN, noch dazu. Der ist nicht zu unterschätzen. Oder wie findet ihr das, wenn sich alle gegen euch verschwören?

"""""""""
" FAZIT "
"""""""""

Im Rausch dieses Spieles, vergisst man sehr schnell dei Zeit. Und das liegt daran, das immer etwas neues passiert. Ausserdem hat dieses Spiel ein sehr hohes Sucht Potential. Zu zweit macht das Spiel noch keinen Spass, aber ab drei Mann wird es gefährlich ( SUCHT).
Umso mehr mitspielen, umso besser!
Da das Spiel 34€ kostet, werden jetzt einige sagen, das ist zu teuer.Sehr viele Einheiten und Aufträge berechtigen diesen Preis aber. Und es ist nicht so, das man nur 1-2 Stunden spielt. Nein, wenn man nicht mal schlafen oder arbeiten müsste, würde man nur spielen. Von welchen anderen Spiel kann man so etwas sagen?

Also nichts wie los! Risiko Spielen! Und nicht vergessen, ist alles nur ein Spiel!!!


Geschrieben am: 04. Feb 2003, 22:05   von: Herthaner2



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download