| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Games > PC > Simulationen > Die Sims

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
wer Simulationen mag, der wird viel Spass haben

Nachteile:
keine




Ich bin ein Spätzünder ...
Bericht wurde 1949 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

... und habe mir das Spiel erst vor ein paar Wochen zugelegt.



Hallo ihr Lieben.


Da ich nicht zu den Jägern und Sammlern gehöre, bin ich auch auf dem Spielesektor absolut nicht up to date. Durch eine sehr liebe Freundin wurde ich erst vor ein paar Wochen auf das Spiel aufmerksam, da sie mir immer wieder vorschwärmte mit welcher Begeisterung sie die Sims schon seit mehreren Monaten spielt und das Spiel in keinster Weise an Attraktivität verloren hat. Da ich noch kein richtiges Weihnachtsgeschenk für mich hatte, beschloss ich mich dazu, mir das Spiel zu Weihnachten zu schenken. Ich hab mir dann die Sims bei Bertelsmann zu einem Preis von 39,95 € gekauft und mir unter den Weihnachtsbaum gelegt. Der reguläre Preis liegt bei ca. 45,- € und somit habe ich auch noch ein Schnäppchen gemacht. Was hab ich mich gefreut, als ich am Heiligabend dann bei der Bescherung, die Sims unter dem Weihnachtsbaum erblickte. *lach *

Also machte ich mich am nächsten Tag gleich mal an die Installation, die Kinderleicht und ohne Problem zu bewältigen war. Einfach die CD ins CD-Laufwerk einlegen, abwarten bis das Autostart-Menü erscheint und dann den Anweisungen folgen. Das Verzeichnis, in dem das Spiel installiert werden soll, angeben, die Programmgruppe für das Spiel auswählen und am Schluss noch die Seriennummer, die sich auf der CD-Hülle oder dem mitgelieferten Handbuch befindet, eintippen und schon kann der Spass beginnen.

Die Sims ist eine Personensimulation in der es darum geht, verschiedene Familien, oder Einzelpersonen, in verschiedene schon vorhandene Häuser zu integrieren, oder aber auch ein Grundstück zu kaufen, auf dem man ein Haus erstellen kann. Man hat auch die Möglichkeit eigene Personen zu erstellen und diese dann ins Spiel zu bringen. Beim Bauen von eigenen Familien kann man das Geschlecht, die Hautfarbe, das Aussehen, die Kleidung und die verschieden Charaktere auswählen. Der Charakter des neuerstellten Sims lässt sich durch auswählen eines Sternzeichens zuweisen oder aber auch, durch in einem Menü in der die 5 Eigenschaften (Ordentlich, Extrovertiert, Aktiv, Verspielt, Nett) erscheinen, selbst bestimmen.

Wie im richtigen Leben, haben auch die Sims bestimmte Bedürfnisse und Wünsche, auf die ich weiter unten noch etwas genauer eingehen werde und die man über die Steuerungsleiste am unteren Bildrand einsehen kann. Dort wird angezeigt, wie glücklich euer Sims ist, welche Bedürfnisse und Wünsche er hat, die Anzahl seiner Freunde, seine Karriereleiter und wie zufrieden er mit der Ausstattung des Hauses ist. Am Anfang sucht sich der Sims erst mal eine Arbeit, damit er auch Geld verdient und sein Haus mit der Zeit etwas besser ausstatten kann, es gibt 10 verschiedene Karrierepfade, die euer Sim einschlagen kann. Um im Job nach oben zu kommen, muss man verschiedene Eigenschaften (Kochen, Mechanik, Charisma, Körper, Logik, Kreativität) fördern und auch seinen Freundeskreis immer wieder ausbauen. Durch wechseln in den Kaufmodus, könnt ihr die Ausstattung des jeweiligen Hauses erhöhen. Und wenn man in den Baumodus wechselt, kann man sein Haus ausbauen, oder auch den Garten bepflanzen. Aber es ist wie im richtigen Leben, es muss immer genug Kapital vorhanden sein. Sollte mal ein sanitäres oder elektrisches Problem auftreten, so kann man es entweder selbst reparieren ( falls euer Sims die Eigenschaften schon besitzt), oder man kann einen Reparaturservice anrufen (dafür müsst ihr eurem Sim schon ein Telefon gekauft haben), der dann am gleichen Tag noch ein Handwerker vorbei schickt. (dies dürfte wohl im richtigen Leben nicht so einfach gehen *g*) Das Haus kann auf dem Bildschirm gedreht und gezoomt werden, um einen besseren Einblick zu gewinnen. Die Wände eures Hauses könnt ihr auch im Boden verschwinden lassen, um die ganze Sache noch besser im Griff zu haben. Die Fähigkeiten die ihr für eure Karriereleiter benötigt, lassen sich durch verschieden Aktivitäten aneignen. Es kann durchaus mal zu Unglücken wie zum Beispiel Überschwemmung, Feuer oder Einbruch kommen. Diesen kann man aber durch Kauf von Feuermeldern und Alarmanlagen entgegenwirken. Man kann auch bei der Spielgeschwindigkeit zwischen langsam, schnell und sehr schnell wählen, je nach dem wie zufrieden eure Sims sind und was sie gerade machen. Solange man die Sims nicht durch eigene Aktivitäten beeinflusst, leben sie einfach so vor sich hin und gehen ihren Pflichten und Bedürfnissen nach. Verheiratete Sims können irgendwann ein Baby adoptieren, das ziemlich schnell heranwächst und nach dem dritten Tag zum Kind wird und dies auch für den Rest des Lebens bleibt.


Bedürfnisse
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
· Hunger
· Komfort
· Hygiene
· Harndrang
· Energie
· Spass
· Soziales Leben
· Wohnung

Die Bedürfnisse lassen sich sehr einfach und schell befriedigen. Je besser euer Kühlschrank und eure Kochgelegenheit ist, desto größer ist auch der Sättigungsgrad, der euer Sim durch Nahrungsaufnahme erreicht. Der Komfort lässt sich durch Ausstattung mit komfortableren Möbeln erreichen. Euer Sim hat das Bedürfnis täglich zu duschen, oder auch mal zu baden. Sollte euer WC mal defekt sein, oder ihr zu lange warten, dann werdet ihr eine Pfütze auf dem Boden vorfinden. Durch Schlafen wird die Energie wieder aufgeladen und je besser das Bett ist, desto besser wird der Erholungswert sein. Auch ein Sim möchte seinen Spass haben und mal Lesen, Tanzen, Fernsehen oder sonst was machen. Wenn ein Sim keine Freunde hat, mit denen er sich regelmäßig treffen kann, dann wird er sehr einsam und unglücklich sein. Auch bei der Wohnung haben die Sims immer steigende Ansprüche, die man durch Kauf von neuem oder besserem Wohnungsinventar befriedigen kann


Karrierepfade
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
· Postraum (man befindet sich auf der untersten Stufe eines Megaunternehmens)
· Unterhaltung (als Kellner/in wartest du auf das nächste Vorsingen)
· Recht (als Sicherheitsbeamter musst du dir deine Waffe selbst kaufen)
· Kriminelles Leben (du bist dein eigener Chef, wenn auch nur als Taschendieb)
· Medizin (als MTA hasst du am Anfang ein sehr geringe Einkommen)
· Militär (wer ist schon gerne Rekrut, da sollte man schnell an seiner Karriere arbeiten)
· Politik (auch hier ist die Bezahlung als Wahlkampfhelfer am Anfang eher schlecht)
· Profisportler (deine Profisportlerkarriere, beginnst du erst mal als Maskottchen)
· Wissenschaft (auch in der Wissenschaft muss man als Testperson klein anfangen)
· Draufgänger (als Draufgänger hast du einen kurzen, aber intensiven Arbeitstag)


Fähigkeiten
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
· Kochen (kann man durch Lesen eines Kochbuches aus dem Bücherregal verbessern)
· Mechanik (auch hier kann man seine Fähigkeit durch Lesen eines Buches steigern)
· Charisma (hänge dir einfach einen Spiegel ins Haus und dein Charisma wird steigen)
· Logik (die Logik lässt sich durch Schach spielen steigern)
· Kreativität (durch Klavier spielen oder Malen steigert sich deine Kreativität)
· Körper (durch einfaches trainieren auf einer Handelbank, oder schwimmen im Pool, wirst du in Form kommen)


Beziehungen
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Jeder Sim hat mit der Zeit feste Freunde oder ist sogar verheiratet. Der Zustand der Freundschaft, bzw. Partnerschaft wird in Punkten angezeigt. Sollte eine Beziehung mal weniger als 50 Punkte haben, so wird euch der andere die Freundschaft kündigen. Freundschaften muss man pflegen, genau wie im richtigen Leben. Hier gibt es verschieden Möglichkeiten, von der einfachen Unterhaltung über Rückenkraulen, Umarmungen, bis hin zum Küssen. So ein Sim ist halt auch nur ein Mensch. *lach*


Systemanforderungen
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
• Windows 95/98
• Pentium 233 MHz
• 32 MB RAM
• 300 MB freier Festplattenspeicher (zusätzlichen Speicher, um die Spielstände abzuspeichern)
• 4-fach CD-Rom-Laufwerk
• 2 MB Graphikkarte
• DirectX 7.0 kompatible Soundkarte



Mir gefällt das Spiel sehr gut und ich kann es euch nur weiterempfehlen. Auch für ca. 45,- € ist es jeden Cent wert und bringt eine Menge Spass. Aber Achtung, dieses Spiel verbirgt auch eine gewisse Suchtgefahr und hat mir erst vor kurzem eine schlaflose Nacht bereitet. *lach* Also spielt einfach mal drauf los, wenn euch eure Umgebung nicht mehr gefällt, habt ihr natürlich auch die Möglichkeit, die Sims ausziehen zu lassen und das Haus abzureissen. Kauft euch am Anfang gleich einen Wecker, damit ihr pünktlich zur Arbeit kommt und nicht nach dem zweiten Fernbleiben entlassen werdet. Auch ein Rauchmelder solltet ihr gleich zu Anfang in euere Küche hängen, da die Kochkünste der Sims doch noch zu wünschen übrig lassen. Um den Verlust der durch einen Einbruch entsteht, solltet ihr euch auch eine Alarmanlage gleich zu Beginn des Spieles zulegen. Solltet ihr keine Zeit für euren Garten und die Reinlichkeit eurer Wohnung haben, dann lassen sich auch ein Gärtner und ein Dienstmädchen für ein gewisses Entgeld einstellen. Wenn ihr dies alles berücksichtigt und darauf achtet das eure Sims immer glücklich und zufrieden sind, dann steht einem langen glücklichen Simsleben nichts mehr im Wege. Sollte euch das Spiel jemals langweilig werden, ihr euch unterfordert fühlen, oder einfach nur mehr Möglichkeiten haben wollt, dann könnt ihr euch verschiedene Add-Ons wie zum Beispiel, Hot Date, Das volle Leben und Party ohne Ende zulegen, über die ich vielleicht später mal berichten werde. Ab Anfang April 2002 soll in Deutschland auch das neue Add-On Urlaub total erhältlich sein.

Wer jetzt noch mehr Anregungen, Informationen, oder auch ein paar Downloads benötigt, der kann sich diese unter www.diesims.de besorgen.


Ich hoffe, ich konnte euch das Spiel etwas schmackhaft machen und wünsche euch viel Spass beim spielen und immer glückliche Sims.


Vielen Dank euch allen fürs Lesen

©luiggi (2002)



Geschrieben am: 09. Feb 2002, 15:38   von: luiggi



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download