| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Kinder & Jugendbücher

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr schöne Geschichte

Nachteile:
nichts




Nesthäkchen. Sammelband 1-3
Bericht wurde 4446 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Das Nesthäkchen – Sammelband habe ich vor kurzem der Tochter einer Bekannten geschenkt, die 10 Jahre alt ist. Da ich selbst ein großer Nesthäkchen – Fan war und alle Bände besitze, habe ich dieses Sammelband gekauft, denn diese Geschichten wurden zu Anfang der 80er Jahre im ZDF gezeigt.

Das Buch:
Autorin: Else Ury
Enthält 495 Seiten
Erschienen: 1997 im Thienemann – Verlag
Preis: 16,95 Euro

Dieser Sammelband enthält die ersten drei Geschichten aus der Nesthäkchen – Reihe.
Band 1: Nesthäkchen und ihre Puppen
Band 2: Nethäkchens erstes Schuljahr
Band 3: Nesthäkchen im Kinderheim

Die Inhalte:
Band1:
Annemarie Braun ist das Nesthäkchen der Familie und hat noch zwei ältere Brüder, Hans und Klaus. Annemaries Kindermädchen Lena liebt die Kleine über alles. Ebenso Hanne, die Köchin und das Stubenmädchen Frieda. Annemaries große Leidenschaf sind ihre Puppen. Sie bekommt von der Oma zum Geburtstag ihre Puppe Gerda geschenkt. Im Spiel fällt jedoch Gerdas Haar vom Kopf. Annemarie ist so erschrocken, dass sie eines von ihren Zöpfen abschneidet und Gerda um den Kopf bindet.
Was werden die Eltern und Lena sagen?

Band 2:
Annemarie kommt in die erste Klasse und hat einige Schwierigkeiten. Sie kann der Lehrerin den genauen Namen des Vaters nicht sagen und wird gleich von den Mitschülern ausgelacht. Auch das Stillsitzen fällt ihr schwer. Ihre Freundin Margot Thielen ist da ein gutes Vorbild.
So wird Annemarie aber dennoch sehr liederlich und muss unbedingt etwas ändern.

Band 3:
Annemarie geht es nicht gut und in der Schule geht es ihr so schlecht, dass die Lehrerin Fräulein Hering sie nach Hause bringt. Der Vater stellt fest, dass Annemarie an Scharlach erkrankt ist und viele Wochen im Krankenhaus liegt. Danach wird sie zur Kur an die Nordsee auf die Insel Amrum geschickt, wo sie sich erholen soll. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gefällt es ihr sehr gut dort.
Doch er erste Weltkrieg wird eines Tages vorhergesagt, so dass schnell eine Lösung gefunden werden muss, dass Annemarie wieder zurück nach Berlin kann.

Meine (Noras) Meinung zu diesem Buch:
Zuerst hatte mich doch die Seitenzahl etwas erschreckt. Fast 500 Seiten schienen mir für eine 10 – jährige doch etwas viel. Nein, im Gegenteil. Nora (die Tochter unserer Bekannten) hatte das Buch sehr schnell durchgelesen (es waren ja auch Sommerferien).
Mit diesem Sammelband hatte ich voll und ganz ihren Geschmack getroffen, denn sie kannte auch die Videos. Sie fand, dass es sehr leicht zu lesen war und sie die Handlung sehr gut nachvollziehen konnte.
Ein wenig schade fand sie, dass die Handlung etwas vom Film abdriftete, denn im Film habe die Familie keinen Hund und die Mutter ist im Buch auch viel netter als im Film.


Geschrieben am: 12. Oct 2006, 10:24   von: trine800



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download