| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Autoren > von Stuckrad-Barre, Benjamin > Soloalbum

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Unterhaltsam, Lustig


Nachteile:
Kontra: Schreibstil




Aus dem Leben gegriffen!
Bericht wurde 2188 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Da andere Produktvorschläge derzeit bearbeitet werden, will ich heute mal ein Buch beschreiben, das ich letztes Jahr im Sommerurlaub verschlungen habe. Ein Buch, für alle, die gerade Liebeskummer haben oder einfach mal darüber Schmunzeln wollen, wie Stuckrad-Barre ihn darstellt.

INHALT
========
Eine Inhaltsangabe des Buchs ist eigentlich kurz gegeben. Stuckrad-Barre erzählt in ‚Soloalbum‘ die Geschichte eines jungen Manns, dessen Freundin gerade die Beziehung beendet hat. Mehr muss man eigentlich gar nicht zum Inhalt sagen, denn eigentlich gehe ich davon aus, dass jeder sich nun in etwa vorstellen kann, welche Stories und Episoden die Hauptfigur nun durchlebt. Die Hauptfigur durchlebt immer wiederkehrende Alkoholexzesse mit seinen Freunden, unbefriedigende One-Night Stands sowie vergebliche Versuche doch noch einmal bei seiner Ex zu landen. All dies ist dann natürlich mit den Bemühungen gepaart, die man unternimmt, um dann doch wieder diesem Teufelskreis der Verzweiflung zu entkommen, also Bemühungen, sich attraktiver zu machen, um der holden Damenwelt zu gefallen. Wer kennt sie nicht, die Bemühungen, die Mann unternimmt, um den Bierbauch abzutrainieren, Bemühungen, die über das gelegentliche Jogging, das dann ohnehin nach zwei Wochen wieder eingestellt wird, bishin zum Verzicht auf die kleinen Dickmacher, wie Chips, reichen. All diese Verzweiflungstaten und Verzweiflungsmomente beschreibt Stuckrad-Barre in schonungsloser Art und Weise.
Aber Stuckrad-Barre wäre nicht Stuckrad-Barre, wenn er bei all diesem Liebeskummer-Darstellungen nicht auch schonungslos auf diverse Stars und Sternchen aus dem Showbuisiness, hierbei primär dem Musikgeschäft eindrischt.

EINSCHÄTZUNG
============
Das Buch bietet meines Erachtens blendende Unterhaltung. Der Schreibstil ist derart offen und natürlich, dass man sich geradezu selbst in seinen letzten Liebeskummer hineinversetzt fühlt. Die Erlebnisse verleiten zum Schmunzeln, zum einen aufgrund der unterhaltsamen Darstellung zum anderen wegen ihrer schlichten Nachvollziehbarkeit. Im Grunde ist das Buch keine schreiberische Meisterleistung, sondern schlicht eine Niederschrift von Höhen und Tiefen nach einer gescheiterten Beziehung, wie wir alle (zumindest denke ich, dass ich für den männlichen Teil der Bevölkerung sprechen kann) sie hätten schreiben können.
Zusätzlich aufgelockert wird die Story durch die herrlich bissigen Kommentare zu etwaigen Showgrößen. Hier zieht Stuckrad-Barre ohne Rücksicht auf irgend welche großen Namen hemmungslos drüber her, was den Leser, sofern er nicht gerade ein großer Fan der/des Gescholtenen ist, immer wieder zu einem herzhaften Lachen bringt.
Hierbei darf man sicherlcih keine hohen Anforderungen an den Schreibstil des Autors stellen. Aber vielleicht ist auch dies für den Charme des Buchs verantwortlich, denn durch den eher umgangsprachlichen Stil wird die gesamte Story meines Erachtens eben realistischer und nachvollziehbarer.

FAZIT
======
Das Buch ist sicherlich keine anspruchsvolle Literatur. Aber es ist meines Erachtens schlicht grandiose Unterhaltung. Aufgrund des relativ beschränkten Seitenumfangs (ca. 240 Seiten) und des flüssigen und unterhaltsamen Schreibstils lässt es sich fix einmal zwischendurch lesen. Es ist meines Erachtens durchweg empfehlenswert, denn nicht nur die momentan sexuell Frustrierten werden sich in mehr oder weniger großen Teilen des Buchs selbst wieder finden und sicherlich darüber schmunzeln.


Geschrieben am: 16. Feb 2003, 00:41   von: JustOliver



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download