| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Autoren > Crutcher, Chris

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
spannend und informativ

Nachteile:
keine




Chris Crutcher – Das Schweigen der Opfer
Bericht wurde 2853 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wer es spannend und ein wenig informativ will, hat mit diesem Buch genau das Richtige ge-funden. Ich selbst habe es bereits sechsmal gelesen und werde dies auch noch mal machen.
Kurz zum Inhalt:
Der Kindertherapeut Wilson Corder arbeitet in einem Therapiezentrum sowohl mit den Opfern (misshandelte Kinder), als auch mit den Tätern (hauptsächlich Eltern). Durch seine Arbeit ent-wickeln sich in dem Buch zwei „Fälle“ heraus. Da ist einerseits das dubiose Verschwinden der kleinen Sabrina Parker, mit deren Bruder und Mutter Corder arbeitet und andererseits (kommt etwas später im Buch) Craig, der vermutlich von seinem Stiefvater verbrüht wurde. Dieser Stiefvater heißt Jeffery Banner und ist eine landesweit angesehene Koryphäe als Therapeut für Wutbewältigung, bei dem Corder einige Vorlesungen an der Uni besucht hat. Dieser versucht selbstverständlich seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.
Durch die Arbeit mit beiden Kindern wird Corder immer mehr in seinem Privat- und Berufsle-ben mit der leider grausamen Realität konfrontiert, da seine Gegner scheinbar übermächtig sind. Wie dieser Thriller ausgeht, werde ich natürlich nicht verraten, da ich Euch die Spannung, die dieses Buch erzeugt nicht nehmen will.

Crutcher versteht es meisterlich in einfacher Schreibweise die Verwicklungen, die entstehen, Schritt für Schritt zum Höhepunkt zu bringen. Im übrigen bekommt man einen kleinen Einblick in die Arbeit von Kindertherapeuten und auch leider der brutalen Realität, wie Erwachsene Kinder missbrauchen.
Des weiteren gelingt es Crutcher alle beteiligten Personen charakterlich so gut darzustellen, dass man sich leicht in deren Rolle versetzen kann und unweigerlich Partei ergreift; sowohl pro als auch kontra.

Für alle Freunde von Thrillern ein Muss, für alle mit schwachen Nerven –Finger weg !!!-

Ich hoffe, dass alle, die dieses Buch gelesen haben ein Verständnis für dieses Thema bekom-men und etwas mehr sensibilisiert werden.
Nichts desto trotz wünsche ich allen viel Spaß beim Lesen.

Erschienen bei Knaur Taschenbücher Nr. 67002; Preis 12,90 DM (Nov. 1998)


Geschrieben am: 30. Dec 2002, 11:30   von: Zauderer



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download