| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Musik > Gruppen > N > Nirvana > Nirvana - Bleach

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe text

Nachteile:
siehe text




Erste Platte dieser *ex*-Band
Bericht wurde 2050 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Die erste öffentlich zugängliche Platte der obergenialen Band um Exlebendigen Kurt Kobain und meiner Meinung nach immer noch eine der besten, auch wenn ich gestehen muss auch einer derer gewesen zu sein die erst nach dem Nevermind-Album auf Nirvana aufmerksam wurden, leider.
Nur wie sollte man sonst auf eine lokale Band aufmerksam werden, die mehrere tausend Kilometer von einem entfernt Musik macht?

Diese Scheibe jedenfalls, brilliert durch seinen krachenden Sound und ist immer ideal um nebenbei irgentetwas kaputt zu machen oder einfach nur seinen Frust auf diese Gesellschaft rauszulassen, es wird regelrecht das Verlangen danach gesteigert und mal ehrlich, wenn wir könnten wie wir wollten, würden wir schon mal gerne unseren Frust an Gegenständen rauslassen, aber das wird ja immer unbezahlbarer (°_°). Damals ging Kurt übrigens mit 500 oder 5000 Dollar ins Studio und produzierte dieses Album, welches erst in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gelangte, als die Band ihren unplugged Auftritt hatten und dabei vielen der Song "About A Girl" nicht mehr aus dem Sinn ging und man sich auf ie Suche danach begab.
Allerdings, wer jetzt nur Lieder wie dieses auf diesem Silberling erwartet, wird herbe enttäuscht, das ist schon eher eine Headbangingplatte!!

Auch heute ist diese Scheibe immernoch ein Hörgenuss der Extraklasse und kann durchaus auch heute noch mit der New Breed of Metal-Szene mithalten und muss sich somit nicht hinter Bands wie KoRn Deftones etc. verstecken, eher hätte es wohl als Grundlage dienen können und sicherlich ist es auch Nirvana zu verdanken, dass es heute solche Musik gibt, denn sie haben nachfolgenden Bands viele Türen geöffnet, aber so ist es halt im Musikbizz!


Playlist:

1.BLEW
2.FLOYD THE BARBER
3.ABOUT A GIRL
4.SCHOOL
5.LOVE BUZZ
6.PAPER CUTS
7.NEGATIVE CREEP
8.SCOFF
9.SWAP MEET
10.MR. MOUSTACHE
11.SIFTING
12.BIG CHEESE
13.DOWNER

die Band: KURT KOBAIN - vocals, guitar
CHRIS NOVOSELIC - bass
CHAD CHANNING - drums before DAVE GROHL
JASON EVERMAN - guitar

Dieser Silberling ist 1989 bei Sup Pop erschienen und läuft mitlerweile auch bei Geffen.
Mich hat die CD damals 24.95DM gekostet, aber wer jetzt die Augen aufhält bekommt sie meist im Angebot günstiger. (kleiner Tip beim Nirvana Album Kauf, mal im April durch die Regale streifen zum Todestag von Kurt Kobain senken viele Läden dann die Preise)

cu in sunnyland (°_°)


Geschrieben am: 07. Oct 2001, 12:20   von: sunnyland



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download