| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Zeitschriften > Bravo Screen Fun

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
nix

Nachteile:
oberflächlich, inhaltlich schwach, ...




DIE LACHNUMMER
Bericht wurde 1715 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 




Seit mehreren Jahrzehnten ist die BRAVO das wohl bekannteste Jugendmagazin, und seit längerer Zeit platziert der Verlag auch Ableger dieser Zeitschrift in anderen Sparten.
Um einen solchen Ableger handelt es sich bei der BRAVO SCREENFUN.



ALLGEMEINES
**************

BRAVO SCREENFUN erscheint monatlich im Heinrich Bauer Verlag und ist bei zahlreichen Kiosken sowie in nahezu allen Zeitschriftenhandlungen erhältlich.
Der Preis je Ausgabe beträgt zur Zeit 3, 00 €



INHALT
********

Der Inhalt der BRAVO SCREENFUN ist in die nachfolgend aufgeführten Rubriken gegliedert :

SPECIAL
Hier findet sich über mehrere Seiten verteilt eine Inhaltsangabe der beiliegenden CDs mit weiteren Erläuterungen. Warum diese Rubrik SPECIAL heißt ist mir allerdings ein Rätsel.

ANGESPIELT
Hier finden sich einige Vorserienests über angekündigte Spiele für PC und Konsole

CHARTS
Wie bereits der Name sagt, finden sich hier Verkaufs- und Lesercharts, sowohl in einer Gesamtübersicht, als auch unterteilt nach PC und den unterschiedlichsten Konsolen.

CHECK
Der wohl umfangreichste Teil des Heftes befasst sich mit den Tests von zahlreichen Spielen.

TRIX
Hier finden sich Lösungswege, Tips und Cheats zu zahlreichen Spielen.

HARDWARE
Diese Rubrik befasst sich mit Artikeln über Hardware, die für Spieler interessant ist.

SOFTWARE
Hier finden sich Artikel, Tests und Vorstellungen von diverser Software außerhalb des Spiel-Bereichs.

HANDY
Diese Rubrik bedarf wohl keiner weiteren Erläuterung.

INTERNET
Hier wird nicht nur Internet-Hardware getestet und vorgestellt, sondern häufig auch Websites vorgestellt.

KINO/TV
Hier werden aktuelle Kino-, DVD-, Video- und Fernsehfilme vorgestellt.

SPECIAL
Diese Rubrik widmet sich mit einem besonders umfangreichen Artikel einem besonderen Thema (zum Beispiel dem Thema Manga im Rahmen eines sich über mehrere Ausgaben erstreckendes Japan-Specials).

RUBRIKEN
Hier finden sich Standards wie Impressum, Leserbriefe, Witze und ähnliches.



CD
***

Wie fast allen Zeitschriften, die sich dem Thema der PC-Spiele widmen, so liegt auch der BRAVO SCREENFUN eine CD-ROM mit den üblichen Treibern, Tools, Patches und ähnlichem bei. Gelegentlich findet sich auf der CD auch ein älteres Spiel als Vollversion.




ANMERKUNGEN
****************

Wie man bereits an meiner Kurzübersicht erkennen kann, widmet sich die BRAVO SCREENFUN einem sehr breiten Themenspektrum, dass durch die Berücksichtigung von Spielen für PC und Konsolen noch breiter wird. In Verbindung mit dem eher bescheidenen Umfang von etwa 130 Seiten bleibt es dann auch nicht aus, dass die einzelnen Artikel recht oberflächlich sind.
Zwar mögen die Artikel weitestgehend unterhaltsam geschrieben sein und inhaltlich auch durchaus zutreffen, so kann ich mich mit dem Niveau der Tests und dem sprachlichen Stil nicht anfreunden, da hier offensichtlich wird, dass das Heft eher für eine jüngere Zielgruppe konzipiert wurde. So kann ich mich dann auch häufig den Testergebnissen nicht anschließen.
Ebenso für ein eher jüngeres Publikum ausgelegt ist die Illustration der Zeitschrift.
Im Vergleich mit „richtigen“ Spielemagazinen wie der PC ACTION, GAMESTAR oder ähnlichen wird überdeutlich, wie schwach die Testberichte und wie oberflächlich die Artikel sind. Lediglich der TRIX-Teil kann mit den Mitbewerbern mithalten.
Keinesfalls würde ich mich bei Kaufentscheidungen (na ja, bei Ego-Shootern kaufe ich eh alle) von Artikeln in der BRAVO SCREENFUN beeinflussen lassen.



SCHLUSSWORTE
****************

Ich kann die BRAVO SCREENFUN hier keinesfalls empfehlen. Sie gehört meines Erachtens zu den schlechtesten Magazinen dieser Art und so lautet auch mein Urteil hier SCHLECHT !




Geschrieben am: 04. Mar 2003, 17:09   von: rider-of-apocalypse



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download