| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Zeitschriften > PC Welt

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
gute Praxis-Tips


Nachteile:
immer noch zu MS-lastig




Ein gute Zeitschrift für den PC-Anwender
Bericht wurde 1966 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Die PC WELT ist aus meiner Sicht das typische PC-Anwender-Magazin.

Das Wort Anwender ist von mir in diesem Zusammenhang auf keinen Fall abwertend gemeint, sondern beschreibt einfach nur die Zielgruppen. Denn die PC WELT ist eine Zeitschrift die ihren Schwerpunkt ganz klar auf die praktische Anwendung im Bereich PC legt.

Aber vielleicht erst einmal ein paar Worte zu Inhalt und Aufbau: Im Prinzip unterscheidet sich der Aufbau kaum von vergleichbaren Zeitschriften wie dem PC Magazin oder der PC Praxis. Es gibt einen einführenden aktuellen Teil, in dem in Kurzmeldungen Neuigkeiten aus der Computerwelt nahe gebracht werden. Weiterhin gibt es natürlich einen Hard- und einen Software-Teil in denen Neuerscheinungen in Einzelberichten oder in Vergleichstests vorgestellt werden. Die bis jetzt genannten Teile sind weder besser noch schlechter als die der Vergleichsmagazine; es mag unterschiedliche Testansätze geben. Die Schwerpunkte liegen ein wenig anders, aber im Prinzip bekommt man in allen Heften etwa die gleichen Infos. Auch Erfahrungsberichte über CD-Rohlinge oder Security im Internet sind interessant gemacht, wobei mir manchmal etwas das „Tiefergehen“ in die Materie fehlt.

Auch einen Praxisteil haben alle Heft, aber aus meiner Sicht unterscheidet sich der Praxisteil der PC WELT ein wenig von den anderen Heften. Denn hier werden ganz konkret auf in der Praxis auftretende Fragestellungen eingegangen und diese Einzelfragen auch anschaulich erklärt. Dabei hält sich der Umfang aber in erträglichen Grenzen. Man muß keine 10 Seiten lesen, um eine Lösung zu bekommen, sondern die Praxistips sind selten länger als eine 1/3-Seite. Diese Tips beschäftigen sich von Verbesserung der Performance durch Änderungen in der Windows-Registry oder dem BIOS, Tips für den Umgang mit Standardprogrammen wie Word, Corel Draw oder Star Office oder auch mal Hinweise, wie eine bestimmte Festplatte zu konfigurieren ist.

Ein weiteres großes Plus der PC WELT ist die beiliegende CD (manchmal auch 2 CDs). Dort gibt es immer wieder hervorragende Vollversionen, immer wieder die nötiger Standardausrüstung (Browser, Packer, etc) und jede Menge sehr gut ausgewählte Free- und Shareware.

Auch wenn es mittlerweile durchaus auch Themen zu Linux findet, muß man aber klar feststellen, daß die PC Welt doch überwiegend für die Microsoft-Betriebssystem-Welt gedacht ist. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Tatsache, daß man, wenn man die Zeitschrift über mehrere Monate liest, sich gerade im Praxisbereich viele Tips dann doch wiederholen. Was man in dieser Zeitschrift nicht erwarten sollte sind detaillierte Grundlagen-Berichte in denen Bites und Bytes einzeln auseinander genommen werden oder DFÜ-Protokolle und Schnittstellen-Beschreibungen „aufgedröselt“ werden. Aber dafür gibt es in der mittlerweile breiten Front der Computer-Magazine entsprechende andere Publikationen (mein Tip dafür uneingeschränkt die c’t).

Aber für jemanden der mit dem PC arbeitet und dafür gute Tips und Empfehlungen benötigt, auch mal an der Performance rumschrauben will, ohne gleich dafür ein Computer-Techniker zu sein, ist meiner Ansicht nach hier genau richtig.



Geschrieben am: 06. Jan 2002, 22:45   von: emty



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download