| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Hörspielserien > Bibi Blocksberg (bitte Kategorie anlegen) > Bibi Blocksberg (1) - Hexen gibt es doch

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
lustig, lehrreich, fantasieanregend

Nachteile:
nichts




Hummels 'hex-hex' coming out ...
Bericht wurde 2303 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo meine Lieben :o),


So weit wie ich weiß, gibt es von der, mittlerweile durch den gleichnamigen Film ‚Bibi Blocksberg’ recht bekannten, Jungehexe knapp 80 verschiedene Hörspiele, welche sich auch fast alle in meinem Besitz befinden *hab sie bis zur 74 komplett *grien**.

Starten will ich in meiner Berichtserie aber natürlich mit der Nummer 1 der Hörspielreihe, welche den Namen ‚Bibi Blocksberg – Hexen gibt es doch’ trägt.


Nun gut, was passiert denn in der ersten Folge???

Natürlich wird uns die Familie Blocksberg erstmal etwas vorgestellt. Da hätten wir zum einen die Eltern Babara und Bernhard Blocksberg und zum anderen die beiden Kinder Bibi *eigentlich Brigitte, aber alle sagen immer Bibi zu ihr* und Boris Blocksberg. Bibi ist 12 Jahre alt und ihr Bruder dürfte vielleicht zwei Jahre jünger sein als sie. Die vierköpfige Familie ist vor gar nicht allzu langer Zeit in eines der größten Hochhäuser Neustadts gezogen und findet dort aber nicht so recht den positiven Kontakt zu den Nachbarn. Aber warum nur???

Tja, das liegt einfach daran, dass in der Familie Blocksberg die beiden Frauen hexen können. Allerdings nur die Frauen, was in der Hexenwelt allgemein so ist und Hexer bilden eher die Ausnahme. Das Hexen bringt aber nicht immer nur positive Sachen mit sich, sondern es ist auch eine recht … na ja, sagen wir mal, recht geruchsintensive Angelegenheit :o). Bibi und ihre Mutter benötigen zum Hexen nämlich meist Schwefel und der stinkt ganz schön. Wenn Mutter Babara dann aber auch noch aus dem Hexenkochbuch ihrer Großmutter kocht, kann man sich anscheinend nur noch mit einer Nasenklemme bei den Blocksbergs aufhalten und auch Bibi ist nicht gerade ein Kind, was man ein Engelchen nennen kann :o). Diese anscheinend penetranten Gerüche und die Flausen von Bibi stoßen natürlich auch bei einigen Nachbarn nicht gerade auf Jubelschreie, so dass Herr Müller, dass ist der Nachbar, der sich am Meisten belästigt fühlt, die Polizei verständigt. Als der Polizist aber bei den Blocksbergs auftaucht verwirrt Bibi diesen durch ihre Hexenkünste total, so dass dieser die Anzeige zu den Akten legt.

Tja, das macht aber das Verhältnis der Blocksbergs zu Herrn Müller auch nicht besser. Aber schon in dieser Geschichte lernt man, dass Bibi nicht Bibi wäre, wenn die Geschichte nicht doch mit einem Happy End ausgeht, denn am Ende mögen sich die Blocksbergs und Herr Müller doch :o). Aber warum??? Tja, dass müsst ihr schon selber raus finden :o).


Da leider kein Bild des Covers vorhanden ist, werd ich es kurz beschreiben. Natürlich ist dieses sehr bunt gehalten, da die Bibi Geschichten ja eigentlich für Kinder gedacht sind. Ich würde die Gestaltung mal eine liebevolle Comiczeichnung nennen, welche uns Bibi *ein blondes Mädchen in grünem Kleid* und ihre Mutter auf ihren Besen über einer kleinen Stadt oder Dorf fliegend zeigen. Tja, das war's grob gesagt eigentlich schon :o).

Zu den Sprechern werde ich nur soviel sagen, dass sie ihre jeweilige Rolle gut und überzeugend vermittelt haben, denn eine Namensauflistung würde wohl keinem von uns etwas bringen :o).

Meine Meinung
><><><><><><><

Ich mag die Bibi Geschichten wie schon gesagt sehr gern :o). Ich hab sie schon oft gehört, als ich selber noch ein kleines Hummelchen war und ich hör mir auch jetzt noch fast täglich eine der Bibi Geschichten an. Was gefällt mir aber and er ersten Folge so gut??? Na ja, es ist halt die erste Folge :o). Nein, dass ist es natürlich nicht nur, sondern es ist auch gut, dass der Erzähler die Familie Blocksberg so richtig schön bildlich vorstellt, so dass auch fünfjährige Kinder, für die die Kassetten wohl hauptsächlich gemacht sind, sich ein richtiges Bild von den einzelnen Familienmitgliedern machen können. Außerdem werden die Personen auch realistisch dargestellt, obwohl die Frauen nun mal Hexen sind :o). Bibi spielt den Nachbarn mit ihren Hexenkünsten den einen oder anderen Streich, was für Kinder in ihrem Alter einfach mal normal ist. Bibi baut aber nicht nur Blödsinn, sondern sie hilft anderen Menschen, wie auch ihre Mutter, mit ihren Hexenkünsten, was in dieser Folge auch den Hauptbestandteil für die Moral der Geschichte ausmacht. Wie Bibi den Menschen hilft verrat ich euch aber trotzdem nicht :o), nur die Moral dieser Folge kann ich euch vielleicht schon etwas verraten:

Beurteile nie einen Menschen den du nicht kennst und lass dir von anderen Menschen nie einreden ob ein Mensch gut oder schlecht ist, denn dass sollte jeder für sich selber herausfinden und man sollte allen Menschen auch eine Chance geben, sich auf eine gewisse Art und Weise vorzustellen.

Tja, was will uns das jetzt sagen???

Das ist eigentlich ganz einfach und jeder von euch dürfte auch schon mal eine ähnliche Erfahrung gemacht haben. Ihr seht einen Menschen und denkt euch vielleicht „Was ist das denn für ein Spinner? Der/die soll ja von mir fern bleiben!“ und dabei kennt ihr diesen Menschen gar nicht. Ihr habt vielleicht nur irgendetwas über diesen Menschen gehört oder euch gefällt sein Aussehen nicht, aber ist das eine Grundlage sich ein Bild von diesem Menschen zu machen??? Nein, natürlich nicht!!! Wenn ihr euch ein Bild von diesem Menschen machen wollt um dann ein gerechtes Urteil zu fällen müsst ihr erstmal mit diesem Menschen reden und schauen was er denn wirklich so alles macht und ob ihr ihn nicht vielleicht doch ganz nett findet. Also: Urteilt nicht so übereilt über andere!!!

Ich kann die Bibi Kassetten eigentlich nur jeder Mami und jedem Papi für ihre Kinder empfehlen, denn wie gesagt hat man nicht nur eine lustige und in meinen Augen auch Fantasieanregende Geschichte, sondern die Kinder können bei dieser und auch bei den anderen Bibi Geschichten noch etwas lernen *das gilt aber auch für große Kinder wie mich ;o)*. Die Kassetten sind eigentlich in jedem größeren Spielwarenhandel und auch bei MediaMarkt, ProMarkt oder Amazon.de erhältlich. Die Preise schwanken allerdings immer mal ein bisschen, aber so um die 5€ siedeln sie sich immer an :o). Den Preis finde ich noch ganz ok, aber wer dann doch lieber auf die CDs zurückgreifen will, der muss etwas tiefer in die Tasche greifen, denn bei den CDs liegen die Preise um die 10€.

Also, schenkt euren Kindern etwas was sie bestimmt gern immer wieder hören oder schenkt es euch selber :o), denn auch große Kinder wie ich und du können von den Kassetten noch viel lernen :o).

Das war’s schon wieder von mir. Ich wünsch euch einen wunderschönen Tag und vielleicht hab ich euch ja auf die Idee gebracht eure alten Bibi Kassetten rauszukramen und dem Kind in euch mal wieder freien Lauf zu gönnen :o).

Macht’s gut … *winke* euer Hummelchen







Geschrieben am: 31. Mar 2003, 03:10   von: SeeHummel



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download