| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Werbung > Werbung im Fernsehen > VW Drehzahlmesser (Golf R32)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Amüsant, Darsteller, schöne Ansicht des Autos

Nachteile:
Man erfährt fast nichts zum Modell, werden wir Männer wieder in die Schublade der Klischees reingeworfen?




Romantik in der Werbung?
Bericht wurde 8059 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Eine besonders romantische Stimmung scheint bei einem Liebespärchen beim neuen Golf R32 Werbespot entstanden zu sein: Kerzenlicht und leise Kuschelmusik steht an, wobei sich Mann und Frau „näher” kommen. Die Zärtlichkeiten zwischen den beiden, führen den Zuschauer zur nächsten Szene, wo bereits Mann über der Frau im Bett liegt (keine Angst - beide sind größtenteils angezogen). Sie küssen sich leidenschaftlich, wobei der Mann anscheinend etwas der Dame ins Ohr flüstert. Sie reagiert ganz komisch und schaltet das Licht an! Mensch, was hat denn der ihr ins Ohr geflüstert? Irgendetwas schmutziges, denkt man sich da als Zuschauer. Sie fragt ihn ganz erstaunt: „Was? Drehzahlmesser“? Der Mann sagt zwar sofort ja, aber verneint dann dreimal das ganze und behauptet er habe es nicht gesagt! „Doch“ wirft ihm die gereizte Dame vor und er schaut ganz verlegen nach unten und zieht sich gleichzeitig das halboffene Hemd zurecht. Jetzt sieht man den Grund für den ausgesprochenen Begriff Drehzahlmesser: den neuen Golf R32. Ein silbernes Modell mit den Kennzeichen B PM5495 (habe wieder exakt aufgepasst), fährt auf einer Landstrasse und beeindruckt mit seinem Anblick.

Mein erster Gedanke
Ich mache mir natürlich immer meine Gedanken, nachdem ich einen Werbespot sehe und wenn dieser dann noch 30 Sekunden lang ist, dann um so mehr. Was will man uns mit diesem Spot sagen, fragte ich mich anfangs. Dass ein romantischer Abend mit der Freundin vielleicht doch nicht so wichtig ist, als eine Fahrt mit diesem Golf Modell? Oder vielleicht sogar, dass man als Mann, auch wenn man mit der schönsten Frau erotische Momente erlebt, sich eigentlich nur auf sein Auto konzentriert und von diesem träumt? Irgendwie komisch! Warum steckt man uns in diese Schublade? Mal sexbesessen, mal autobesessen - in der Werbung werden wir Männer meistens mit diesen Klischees in Verbindung gebracht. Das stimmt aber gar nicht oder? In Wirklichkeit sind wir doch ganz anders oder (wehe es kommt keine Unterstützung bei den comments:))?

Mein Eindruck vom Spot
Der Spot ist ganz amüsant, wenn man überlegt, dass der junge Mann im Werbefilm bei einem der interessantesten Momente des Liebeslebens an eine der Funktionen seines Autos denkt. Er ist nicht bei der Sache und die Freundin stellt das mit verständlichem Entsetzen fest. Traurig, traurig! Aber für den Zuschauer natürlich ganz lustig! Vor allem die Art, wie der Mann danach versucht alles abzuwehren spricht schon vom Talent des Darstellers. Beide Protagonisten wirken recht gut in den erotischen Momenten, aber auch bei ihrem gereizten Dialog. Die Frau ist dazu auch noch sehr attraktiv (wie kann man da nur an sein Auto denken?). Was stellen wir bei diesem Spot fest? Ja - ein neuer Begriff tritt in Erscheinung: Drehzahlmesser. Mit diesem Begriff kann ich persönlich noch gut leben, wenn man da an andere Begriffe der Vergangenheit denkt, wie z.B. Milchschaumschlürfer (Sorry dass ich wieder diesen Begriff anspreche, aber er ist eben das peinlichste was in der deutschen Medienlandschaft in den letzten 10 Jahren überhaupt passiert ist). Was ich mich jedoch frage: warum musste man speziell diese Funktion des Autos heraussuchen? Hat der R32 besondere Vorteile bei seinen Drehzahlen? Darauf wird nicht geantwortet. Vom Auto selbst sieht man eine Menge, denn fast 10 Sekunden nach der Handlung zwischen dem Liebespärchen ist das Modell in silberner Farbe zu sehen. Scheint eindrucksvoll zu sein, obwohl man auch hier zu wenig über das Modell erfährt.

Nachwort
Der neue Werbefilm zum Golf R32 hat mich zwar nicht begeistert, aber ich finde ihn recht amüsant. Die Handlung hat mich zum Schmunzeln gebracht und die Darsteller haben überzeugt. Dass man sehr wenig vom Modell erfährt, ist wohl der größte Nachteil des Spots, zusammen mit dem großem Gewicht, der dem Begriff Drehzahlmesser vergeben wird, mit dem nicht jeder etwas anfangen kann.


Geschrieben am: 07. Mar 2003, 22:27   von: trampastheo



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download