| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Werbung > Werbung im Fernsehen > Deutsche Bahn Papa kommt nicht?

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Tolle Idee, erstklassiges Konzept, gute Umsetzung

Nachteile:
Kein Kontra




Und Papa kommt doch!
Bericht wurde 2507 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Gerade bei den zur Zeit vorherrschenden Witterungsverhältnissen nimmt dieser Spot aus meiner Sicht und persönlichen Erfahrung an Bedeutung zu. Der Wahrheitsgehalt der Werbeaussage dürften nun auch nicht mehr von den unzähligen Bahngegnern in Frage gestellt werden, die sich hier schon in nach meiner Meinung weniger gelungenen Rezensionen am Thema versucht haben. Nun geht es hier in dieser Rubrik aber nicht um eine allgemeine Beurteilung des Unternehmens Bahn AG, sondern lediglich um die Bewertung des Werbespots, worauf ich mich nun auch beschränken werde.

Die Storie ist denkbar einfach und zugleich einprägsam. Eine Familienfeier im trauten warmen Heim steht an, bei der es sich scheinbar um die Geburtstagsparty aus Anlaß des 7 Geburtstages des Filius handelt. Liebevoll und von innerer Ruhe geprägt schmückt Mama die Räumlichkeit als der Aufhänger zur Storie in Szene gesetzt wird. Das Telefon muß mal wieder als Überbringer schlechter Neuigkeiten herhalten und so geschieht es auch hier.

Ich kann nicht kommen, bei dem Wetter, sieh doch mal raus.

Dieses nun weiter zu analysieren, also warum der Papa aufs Band spricht und warum der Filius noch einmal mit diesem unsagbar traurigen Gesichtsausdruck nachfragt; „Kommt Papa“ wäre müßig, da sich die Handlung von selbst erklärt.

Fakt ist, und das macht für mich die Genialität dieses Werbespots aus, Das der Papa die Bildfläche betritt –nachdem wir ihn zuvor schon einmal im Hintergrund sahen- und zwar gerade noch so rechtzeitig, daß sich der Filius nicht dem leidvollen Schicksal hingibt, um resignierend seine Party ohne den geliebten Vater zu feiern.

Für mich ist dieser ruhige, von Behaglichkeit und natürlich einem Happy End dominierten Spot, einer der wirklich gelungenen, die derzeit über unsere Bildschirme flimmern und wird deswegen auch mit 5 Sternen von mir bewertet.

Geht es nun noch darum, den Wahrheitsgehalt dieser Werbung zu beurteilen,

-ach ja, was ist denn eigentlich die Werbeaussage, die so geschickt in den Spot eingebunden ist, daß sie kaum merklich, also keinesfalls nervend auf den Betrachter wirkt sich aber dennoch sehr gut einprägt?

Die Bahn kommt, bei (fast) jeden Wetter sicher an Ziel, was sicherlich kaum jemand ernsthaft bestreiten wird, auch wenn er noch so viele Vorurteile und teilweise sogar eine linde Form von Haß gegenüber diesem modernen und zeitgemäßen Massentransportmittel hegt. Sind wir aber ehrlich, insbesondere wir, die wirklich auch zu den ständigen Benutzern der Bahn zählen, dann müssen wir zugeben, daß die Aussage stimmt, von einigen kleineren Störungen und damit verbundenen Verspätungen einmal abgesehen. Ich persönlich habe jedenfalls schon viel öfter im Stau auf der A2 zugebracht, als ich aufgrund einer Verspätung des ICE Probleme erlitten hätte.

Deswegen ist die Zielgruppe, die dieser Spot erreichen soll nach meinem dafürhalten auch weniger der notorische Autofahrer, mit seinem unbändigen Willen die A2 und andere Autobahnen auf der „Ost-West-Route“ bei den obligatorischen Rennveranstaltungen am jedem Wochenende wieder aufs Neue zu verstopfen, als denn der weise Bahnfahrer, der eben weiß wie er sicher ans Ziel gelangt.

Danke, liebe Bahn AG, daß ihr uns in unserem Tun bestärkt und wir bleiben Euch treu.

Ein kleiner Tip, vielleicht sollte man diesen Spot einmal auf Großbildschirmen an der A2 rund um Braunschweig und/oder Helmstedt den dortigen versessenen Staufahrern präsentieren, denn dann setzt das Nachdenken vielleicht doch noch ein. Andersherum wäre das auch wieder kontraproduktiv, denn dann ist es vorbei mit der Ruhe im ICE und eine Dockingstation für mein Laptop dürfte nur noch schwer zu erreichen sein.

Fazit: Schauspielerische Leistung der drei Hauptdarsteller -für einen Spot- herausragend; Die Storie ist erstklassig erdacht und umgesetzt, also alles im allem: Bestnote in allen Disziplinen!

©Skorpion99


Geschrieben am: 03. Jan 2002, 22:50   von: skorpion99



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download