| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > T > Tomb Raider

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Tolles Bonus-Material!PC-Game und Poster!Günstig!Tolle Effekte und Action-Szenen!Angelina Jolie!Einfach ein schönes Action-Abenteuer!

Nachteile:
Mit dem tollen PC-Spiel hat man es natürlich schwer gleichzuziehen!Handlung!




Das nenne ich mal sexy!
Bericht wurde 1452 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vorwort
--------------

Bei unserer letzten Pfandversteigerung habe ich mir ja eine Menge DVD´s ersteigert und da sogar der Film Tomb Raider dabei. Und zwar nicht nur die normale Kinofassung, sondern der Powerpack mit satten 3 DVD´s und einer Menge Features und sogar einem Poster. Aber was es noch so alles gibt auf diesen vielen DVD´s, das erfahrt Ihr wie gewohnt in meinem Bericht und wohlgemerkt handelt es sich um den ersten Teil, denn man sollte ihn nicht verwechseln mit dem zweiten Teil, den ich persönlich leider noch nicht gesehen habe!

Kurze Infos zur DVD bzw. zum Film
-------------------------------------------------

Im Laden würde man auf jeden Fall nicht mehr als 10 Euro kaufen, doch man bekommt ihn mit Sicherheit auch darunter und das auch für dieses Powerpack. Hatte anfangs auch gedacht diese Version wäre etwas teurer, doch da der zweite Teil wohl bereits erschienen ist, gibt´s diesen Vorgänger recht günstig. Freigegeben ist er ab 12 Jahren und der Hauptfilm geht genau 97 Minuten. Dazu kommt dann noch ca. 200 Minuten Bonus-Material, aber dazu kommen wir ja wie gewohnt etwas später. Das Genre nennt sich Action-Abenteuer und die Bestellnummer lautet 2065. Ansonsten gibt es noch Infos im Internet unter www.t-online.de/Tombraider oder auch unter www.concorde-home.de. Ach ja, unterteilt ist er noch in 12 einzelne Kapitel und Regie führte Simon West, der unter anderem auch für Con Air zuständig war und ebenfalls halt für diese 100 US Dollar Produktion!

Die Schauspieler
--------------------------

Angelina Jolie spielt Lara Croft
Iain Glen spielt Manfred Powell
Daniel Craig spielt Alex Marrs
Leslie Phillips spielt Wilson
Noah Taylor spielt Bryce
Julian Rhind Tutt spielt Pimms
Mark Collie spielt Larson
Rachel Appleton spielt die junge Lara Croft
Chris Barrie spielt Hilary
Jon Voight spielt Lord Croft

Angelina Jolie dürfte mittlerweile doch schon sehr bekannt sein und nicht erst seit diesem Film, wo natürlich alle Computerspiele-Fans eine Menge Erotik sich versprachen. Mit dieser tollen Frau bekommt man sie auch geboten und erst einmal diese vollen Lippen. Ich denke für die Männerwelt ist dieser Film ein Traum, zumindest macht Angelina Jolie das Ganze zu Einem. Sie spielt natürlich auch den Hauptcharakter des Films und wie schon erwähnt, mit einer riesigen Portion an Erotik und Coolness. Allgemein ist dieser Film von einer Menge Action gespickt und auf die tolle Jolie genauestens abgestimmt, doch sie geht dabei niemals unter als Schauspielerin bei den vielen Stunts mitunter. Die restlichen Schauspieler sagen mir vom Namen her nicht soviel, doch einige Gesichter kenne ich auch einigen Filmen. Aber ich denke die eine tolle Schauspielerin reicht für diesen Film, denn leider wurde hier mehr Wert auf Stunts, Action und Special-Effects gelegt!

Die Handlung
------------------------

Lara Croft muss eine Menge Gefahren überstehen und das kennt man ja bekanntlich schon aus dem Computerspiel. Dazu gehören immer eine Menge Artefakte die gesammelt werden müssen und genauso ist es hier im Film auch. Lara Croft´s Vater ist vor einigen Jahren verstorben und hat ihr eine Art Schlüssel hinterlassen, welche sie ausgerechnet zu einer bestimmten Zeit erhält. Da aber auch andere hinter diesem Schlüssel her sind, wird sie auch schnell ausgeraubt und muss nun den Dieben hinterherreisen. Doch das scheint gar nicht so schwer zu sein und dort angelangt, bekommt sie auch relativ schnell wieder was sie möchte...

Den Sinn dieser Artefakte zu erklären wird jetzt ein wenig zu lang und wahrscheinlich wird man es dann doch nicht so recht verstehen. Fakt ist, mit zwei zerbrochenen Artefakten, kann die Weltherrschaft übernommen werden, denn damit sind anscheinend Zeitreisen möglich. Damit diese Macht niemanden in die Finger fällt der sie ausnutzt, muss Lara versuchen diese zu zerstören. Gelingt es ihr nicht, kommen schwere Zeiten auf sie zu...

Die Handlung selbst finde ich ein wenig zu kompliziert bzw. zu einfallslos und genau deshalb wurde wohl auch mehr Wert auf Action gelegt und schon recht ansehnliche Special-Effects. Diese rechtfertigen wohl auch den hohen Produktionskostenpreis!

DVD 1
-----------

Hier ist natürlich der Hauptfilm drauf und zwar wahlweise mit Kommentar des Regisseurs Simon West. Die Tonauswahl besteht zwischen Dolby Digital 5.1 und DTS, wobei ich mich natürlich immer für DTS entscheide. Dazu kann man noch die englische Fassung genießen und optionale Untertitel einblenden lassen. Sonst ist hier nichts Weiteres an Specials, bis vielleicht auf die übliche Szenenauswahl!

DVD 2
-----------

Diese DVD ist gespickt mit sämtlichen Special-Features und das sogar mit optinalen Untertiteln. Angefangen habe ich hier mit der Fotogalerie und interaktiven Produktionsnotizen. Biografien und Filmografien sind hier genauso zu finden und auch der deutsche und Original-Kinotrailer. Anschließend habe ich mir ein paar Shot-by-Shot Visual Effects angesehen, die sehr interessant waren und ein paar Blicke hinter den Dreharbeiten preisgab. Danach habe ich mir 3 herausgeschnittene Szenen angeschaut, die im Film nicht vorkommen, doch grundsätzlich hatte ich gedacht es gibt ein paar mehr Szenen die herausgenommen worden sind. Weiter geht es mit einer Vorschau für eine weitere DVD und hier wurde der Film Spy Kids vorgestellt. Anschließend gibt es noch eine Dokumentation über das Computerspiel Tomb Raider und viele Interviews der Macher von Lara!

Kurz aber toll ist dann das Interview mit Jon Voight und Angelina Jolie, denn die beiden sprechen über ihre Beziehung während der Dreharbeiten. Immerhin handelt es sich bei Jon Voight um den Vater von Angelina Jolie und wer hat schon so ein Glück mit seinem Vater zusammen in einem Film zu spielen. Dazu kann man sich noch das Musikvideo von U2 anschauen mit dem Titel Elevation, denn dies ist der Soundtrack zum Film gewesen. Auch ein alternativer Vorspann wird noch angeboten. Am Ende habe ich mir dann noch die 3 größten Features dieser DVD angeschaut und zwar dauern die jeweils 25 und die anderen beiden etwa 10 Minuten pro Making Of. Hier gibt es viele Interviews, Blicke hinter die Kulissen und einfach allgemein eine Menge an Informationen zum Dreh des Films, wie man es halt gewöhnt ist bei Making Of´s!

DVD 3
-----------

Diese DVD beinhaltet ein PC-Game mit Lara Croft, welches ich persönlich aus Zeitgründen nicht gespielt habe. Es handelt sich wohl um die spielbare Vollversion von Tomb Raider - Die Chronik mit Screensavers und vielen weiteren Features. Für diejenigen die gerne Tomb Raider spielen mit Sicherheit ein Muss und ein schönes zusätzliches Special!

Meine Meinung
-------------------------

Ich werde diesem Film ein "Gut" geben und das ist für mich der hauptsächliche Bewertungsgrund. Die Special-Features haben zwar normalerweise ein Sehr gut verdient, doch aus meiner Sicht ist der Film nur "Gut". Ich denke aber das es auch vollkommen ausreicht, denn man ist ja nicht immer so gute Filme gewohnt bei Computerspiel- oder Comicverfilmungen. Hier ist eindeutig das Plus bei Angelina Jolie, denn sie bringt ihre Rolle cool und einfach dazu noch erotisch herüber und das ohne Double. Sie hat alle Stunts selber gemacht und musste dafür auch lange trainieren. Es hat sich aber gelohnt des es wirkt auch alles sehr professionell, genau wie das Waffentraining das sich anscheinend gelohnt hat. Holt man sich zur Zeit den ersten Teil zahlt man für diese Version mit 3 DVD´s wahrscheinlich nicht mehr als 10 Euro und man erhält neben der DVD mit den Features auch noch ein PC-Game mit Lara Croft und einem Poster von Angelina Jolie als Lara Croft. Die Action-Szenen und Special-Effects sind auch sehr gut, doch ich finde die Handlung ist nicht so gut, aber auch schwer umzusetzen. Man hat es einfach allgemein schwer gehabt das tolle Computerspiel zu verfilmen, aber wie ja schon erwähnt haben sie es doch gut hinbekommen. Irgendwann werde ich mir auch noch die Fortsetzung ansehen und ich bin jetzt schon gespannt, ob sie besser oder schlechter ist. Wer das Computerspiel gut findet, der wird wahrscheinlich auch mit diesem Film seine Freude haben, deshalb empfehle ich ihn auch problemlos weiter. Auch diese DVD geht nach dem Erscheinen dieses Berichts ins E-Bay und bei Interesse einfach bei meinen Auktionen hineinschauen, euer Sky!


Geschrieben am: 13. Jul 2004, 20:37   von: Skywalkeratwork



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download