| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > N > Next Friday

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr unterhaltsam,billig

Nachteile:
----




Friday die zweite (als DVD)
Bericht wurde 1813 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nachdem ich den Film vor langer Zeit mal bei Freunden gesehen hatte, dachte ich mir nur eines "Den musst Du haben". Leider hatte ich damals noch keinen DVD Player und kaufte ihn mir als Video, doch als ich letztes Jahr bei Saturn war, habe ich ihn für satte 25 DM gefunden und habe sof
ort zugeschlagen.
Der Film ist seit dem 24.04.2001 als DVD erhältlich.
Er ist die Fortsetzung von "Friday", der 1995 in den Kinos ein Filmhit wurde.



Inhalt
******

Craig Jones (Ice Cube) wohnt mit seinem Vater Mr. Jones (John Whitherspoon), der als Hundefänger arbeitet ,im Süden von Los Angeles, in den Slums.
Mr. Jones redet immer sehr gerne viel, isst sehr gerne scharfes Essen und muss aus diesem Grund auch sehr oft eine Toilette aufsuchen.
Craig ist Arbeitslos und mal wieder auf der suche nach einem neuen Job.

Craig hatte sich vor etwa 5 Jahren in seinem Ghetto einen Namen gemacht.
In einen Kampf gegen den bekannten Gangster Debo (Tommy "Tiny" Lister Jr.), welchen er besiegte und in den Knast brachte.
Davon träumt Craig noch immer, von seinem Triumph gegen Debo.
Doch Debo hatte Rache geschworen und nun geht das Gerücht um, dass Debo am folgenden Freitag ausbrechen will um sich an Craig zu rächen.

Craigs Vater will nun verhindern, dass die beiden aufeinander treffen und schickt seinen Sohn Craig zu seinem Onkel Elroy (Don DC Curry).
Dieser wohnt in einem kleinen noblen Vorort, da er vor einem Jahr im Lotto gewonnen und sich dort ein Haus gekauft hat.

Elroy ist ein sexgieriger Kiffer welcher mit seinem Sohn Day-Day (Mike Epps) und seiner nymphoman veranlagten Freundin dort wohnt.
Day-Day wird nun noch von seiner Arbeitsstelle, aus einem Plattenladen entlassen und seine schwangere Ex-Freundin demoliert noch sein schönes Auto.

So kommt es noch wie es kommen muss, Elroy hat Geldschwierigkeiten, da er mit dem Geld nicht so gut umgehen kann.
Craig bekommt nach einer gewissen Zeit mit, dass die benachbarten Joker Brüder ihr Geld mit illegalen Sachen verdienen.
Als Elroy auch noch eine Zwangsvollstreckung ins Haus bekommt, kommen Craig und Day-Day auf die Idee, die Texanischen Nachbarn auszurauben.

Dedo und dessen Bruder sind allerdings auch schon auf der Spur von Craig... Näheres möchte ich hier leider zum Film nicht erzählen.




Ausstattung
***********

Der Film hat einen Bildformat von 16:9 widescreen 1:1,85.
Die Tonformate sind in Deutsch und Englisch Dolby Digital 5.1 und 2.0.
Leider gibt es hier nur zwei Sprachen zur Auswahl, Deutsch und Englisch und beides ist mit deutschen Untertiteln möglich. Die DVD hat eine Laufzeit von ca. 94 Minuten.



Ton
****

Der Ton ist in einem sehr sauberen Klang, hier hört man weder rauschen noch Nebengeräusche. Am Ton lässt sich im Deutschen in Dolby Digital 5.1 somit nichts aussetzen. Im Englischen kann ich nicht sagen wie der Ton ist, da ich ihn nur auf Deutsch gehört habe.



Bild
****

Das Bild kann man im 16:9 Format einwandfrei erkennen. Hierbei gibt es keine Störungen. Auch hier gibt es somit nichts zu meckern. Die Farben und der Kontrast sind einfach makellos.



Specials
********

Als Extras sind auf der DVD:

-Trailer (ein deutscher und ein englischer),

-Outtakes, (Pannen bei den Dreharbeiten, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte)

-Alternatives Ende, (ein alternatives Ende was nciht sehr bedeutsam ist. Es läuft 1 Minute und 11 Sekunden)

-zwei Musikvideos Ice Cube – You can do it und
Lil`Zane – Money Strech,

-Making of, welches mit knapp 18 Minuten nicht sehr besonders umfangreich ist

-Starinfos über Ice Cube,Mike Epps und viele andere,
sowie Audiokommentare.



Kapitel
*******

01. Der Ausbruch
02. Rancho Cucamonga
03. Willkommen in der Nachbarschaft
04. Es bleibt in der Familie
05. Einstweilige Verfügung
06. Eine wichtige Mitteilung
07. Karla und Chico
08. Eine ziemlich üble Tüte
09. Table Dance
10. Pinky`s
11. Baby D.
12. Raucherpause
13. Craig trifft Pinky
14. Gefeuert
15. Craigs Plan
16. Im Haus
17. Day-Day & Roach kriegen Ärger
18. Die Befreiung
19. Abschied
20. Abspann



Fazit
******

Der Film ist einfach toll gemacht und sehr lustig. Besonders amüsiert habe ich mich über die Dummheit und die Grimassen von Graigs Vater, John Whitherspoon.
Seine Gesichtszüge und sind einfach zum totlachen.
Zwar ist die Handlung ein wenig blöde, dafür ist aber die Musik, die manchmal während des Filmes läuft, einfach genial. Echt super finde ich hierzu die beiden Musikvideos die auf der DVD sind. Der Film ist ein echt ein Hammer.
Mit diesem Film ist ein lustiger Filmabend garantiert.
Für den damaligen Preis von 25 DM kann man gar nichts sagen, also einfach zugreifen ;) Ich ziehe lediglich einen Punkt ab für eine etwas blöde Handlung!


Geschrieben am: 03. Apr 2003, 16:16   von: WC_Erpel



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download