| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > H > Heat

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Spannung pur

Nachteile:
%




Besessen vom Verbechen !
Bericht wurde 1605 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Immer wenn ich an einem Bericht über eine DVD schreibe, lege ich gleichzeitig diese DVD in meinen Player und lasse sie parallel dazu laufen. So auch dieses mal, aber irgendwie zieht mich dieser Film in seinen Bann, so das ich öfters zum Fernseher schaute als hier weiter zu schreiben ;) Wahrscheinlich liegt das an der überaus fesselnden Stimmung und den überragenden Schauspielern. Aber eins nach dem anderen !


Die Story

Neil McCauley (Robert de Niro) ist ein Profigangster und Boss einer straff organisierten Bande. Er ist der Denker, der Kopf, ohne ihn würden die teilweise exzentrischen Mitkomplizen keinen der perfekt geplanten Überfälle vollbringen können.
McCauley lebt allein, sein Lebensmotto lautet : ?Binde dich nie an etwas, was du nicht innerhalb von 30 Sekunden wieder verlassen kannst?. So fristet er sein Leben und plant ein Verbrechen nach dem anderen eiskalt.
Ähnlich ergeht es Vincent Hanna (Al Pacino), einem fanatischem Cop und ebenso besessen vom Verbrechen. Auch er (inzwischen 3x geschieden) kann das normale Leben nicht mit seinem Beruf in Einklang bringen. Aber auch er ist berüchtigt, da er schon so einige hochkarätige Gangster hinter Gitter gebracht hat.

So ist es nur eine Frage der Zeit bis diese beiden Profis in den Strassen von Los Angeles aufeinander treffen...und nur einer kann diese Duell gewinnen.

Der letzte Coup von Neil McCauley war nicht perfekt. Ein neu ins Team geholter Mitkomplize hat in einem Anflug von Irrsinn die Wächter des überfallenen Geldtransporters erschossen, was nicht geplant war. Damit sind die Cops jetzt mehr denn je auf den Fersen der Verbrecherbande und damit auch Vincent Hanna.

McCauley bemerkt das die Luft dünner wird für ihn und seine hochqualifizierten Mitgangster
(Val Kilmer und Tom Sizemore). Also stellt er seine Partner vor die Wahl : entweder sie trennen sich sofort ohne Wiedersehen, oder sie begehen noch einen äußerst hoch lukrativen Banküberfall. Klar das sich die Mannen für den Überfall entscheiden, denn sie haben keine Ahnung was sie sonst mit ihrem Leben anfangen sollen.
Während der Planung für den Überfall versuchen McCauley und Hanna sich gegenseitig auszukundschaften, was bei einem spontanem Treffen in einem Cafe gipfelt. Beide Männer sitzen sich gegenüber und erzählen sich von ihrem Leben. Dabei bemerken sie ihre Gemeinsamkeiten, aber durch das Gesetz auf verschiedenen Seiten sitzen. Sie geben sich aber auch klar zu verstehen was sie von der jeweils anderen Seite halten.

Der Tag des Überfalls ist gekommen. Zuerst scheint alles gut zu laufen, doch dann stehen mit einmal die Cops vor der Bank. Was jetzt folgt ist die wohl beeindruckendste Actionszene, die ich je in einem Film gesehen habe. Beide Parteien (Gangster & Cops) liefern sich bei Tageslicht in der Innenstadt von Los Angeles eine regelrechte Schlacht.
McCauley kann mit ein paar seiner Komplizen noch fliehen, aber Vincent Hanna kann er jetzt nicht mehr abschütteln....so kommt es zu dem unwiederbringlichen Showdown....


Mein Fazit

Wer einen actiongeladenen Film erwartet liegt bei ?Heat? falsch. Dieser perfekt von Regisseur und Drehbuchautor Michael Mann (u.a. ?Der Pate 2?) inszenierte Thriller wird eher von Dialogen und den beiden Hauptfiguren getragen. Aber diese Dialoge lassen tief in die jeweiligen Leben blicken und lassen die Motivationen der beiden gegenüberstehenden Parteien erkennen. Dies macht den Film für meine Begriffe umso spannender. Es gibt keine klare Verteilung von Gut & Böse.
Ganz nebenbei bemerkt stehen die beiden Hollywood-Titanen deNiro und Pacino zum erstenmal gemeinsam vor der Kamera...und das Warten hat sich gelohnt. Zwar sind diese
gemeinsamen Auftritte eher kurz, doch diese Szenen sind dermaßen fesselnd, so das man den ganzen Film als persönlichen Kampf de Niro gegen Pacino versteht.
Da der Regisseur Michael Mann die Musik des Films weit zurückdrängt bleibt viel Platz zugunsten einer realistischen Atmosphäre.



DVD-Features :

Die DVD bietet die mir vorliegt bietet kein weiteres Informationsmaterial. Einerseits ist das verständlich aufgrund der Überlänge des Film (164 min.). Allerdings würde man gern mehr über die beiden Charaktere Hanna und McCauley erfahren, so wie auch über die teilweise sehr aufwendigen Dreharbeiten (z.B. der Schusswechsel in den Strassen von L.A.). Deswegen gibt es auch von mir hier einen Abzug der Punkte.



Technische Features :

Die DVD bietet für mich ein gutes Bild- und Klangerlebnis. Die Audiospuren sind im feinsten Dolby Digital 5.1 zu geniessen

- Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch (Dolby Digital 5.1)
- Untertitel: Deutsch, Englisch, Hebräisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Dänisch
- Sprache: Deutsch
- Dolby, Surround Sound, PAL
- Laufzeit: 100 Minuten
- Bildformat: 2,35:1
- FSK ab 16 Jahre

--------------------------------------------

Die Schauspieler :

Al Pacino
Robert de Niro
Val Kilmer
Jon Voight
Tom Sizemore
Ashley Judd


Die Crew :

Regie Michael Mann
Drehbuch Michael Mann
Kamera Dante Spinotti
Schnitt Dov Hoenig
Musik Elliot Goldenthal
--------------------------------------------


Kaufinfos :

(nein ich bekomme keine Prozente ;) )

Amazon :
Preis : EUR 14,99
wird versendet innerhalb von 24 Stunden

BOL :
Preis : EUR 17,99
wird versendet innerhalb von 2-3 Tagen

Buch.de
Preis : EUR 17,99
wird versendet innerhalb von 1-3 Werktagen


Über Kommentare oder Kritiken würde ich mich wie immer freuen !!


Bis bald
Marco.


Copyright 2002 elektronaut


Erstveröffentlichung auf dooyoo am 8.10.2002


Geschrieben am: 28. Jan 2003, 22:24   von: elektronaut



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download