| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Video > H > Heist - Der letzte Coup

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Gene Hackman und Danny de Vito!Der letzte Coup ist gut inszeniert und dazu spannend!Insgesamt relativ interessant anzusehen!

Nachteile:
Handlung beinhaltet nicht viel Neues!Nicht durchgehend spannend!Zuviel Dreiecksbeziehung!




Danny de Vito als Vorgesetzter?Lieber nicht!
Bericht wurde 1367 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vorwort
---------

Wie Ihr es von mir gewohnt seid, gibt es mir diesmal wieder um einen weiteren Film, den ich mir letztes Mal angesehen habe. Vorher hatte ich zugegebenermaßen noch nichts über diesen Film gehört und deswegen war ich besonders gespannt, worum es sich hierbei dreht. Unter anderem spielt hier Gene Hackman eine Hauptrolle und das verspricht zumindest schon mal etwas. Aber nicht nur Gene Hackman machen diesen Film sehenswert, sondern auch Danny De Vito. Aber wie der Film heißt habe ich bislang noch nicht verraten, denn es geht mir um „Heist – Der letzte Coup“!

Kurze Infos zum Film
----------------------

Dieser Thriller heißt im Original „nur“ Heist und er stammt aus 2001. Mal wieder handelt es sich um einen Film aus den USA und er ist freigegeben ab 12 Jahren. Die Spielfilmlänge beträgt 105 Minuten und Regie führte David Mamet. Irgendwie hat der Film mich übrigens an den zuletzt gesehenen „Bandits“ mit Bruce Willis erinnert, denn es dreht sich wieder einmal um sehr viel Geld!

Die Schauspieler
------------------

Andreas Apergis spielt Trooper
DannyDeVito spielt Bergman
Jim Frangione spielt D. A. Freccia
Gene Hackman spielt Joe Moore
Pinky Pincus spielt Ricky Jay
Delroy Lindo spielt Bobby Blane
Rebecca Pidgeon spielt Fran Moore
Sam Rockwell spielt Jimmy
Christopher R. Kaldor spielt Laszlo
Patti Lupone spielt Betty Croft

Die bekanntesten sind hier allemal Gene Hackman, der schon in „Staatsfeind Nr. 1“ an der Seite von Will Smith mitspielte und natürlich der kleine Danny De Vito. Alleine durch diese beiden Hauptakteure ist der Film schon sehenswert und zumindest einen Teil trägt dann noch die Handlung bei, wozu ich aber noch später komme. Gene Hackman spielt hier einen professionellen Dieb, der aber nur noch einen letzten Coup starten möchte, bevor er sich zur Ruhe setzt. Danny de Vito spielt dagegen seinen „Vorgesetzten“ der die ganzen Aktionen finanziert und er spielt diesen richtig habgierig. Dazu spielt noch die Frau an der Seite von Hackman eine wichtige Rolle, die allerdings sehr viel jünger ist und verkörpert wird durch Rebecca Pidgeon. Alles in allem eine sehr überzeugende schauspielerische Leistung von allen Akteuren, die auf jeden Fall die Handlung übertrumpfen!

Die Handlung
--------------

Joe Moore ist ein bekannter und dazu professioneller Dieb, der langsam in die Jahre kommt und außerdem immer versucht Blut zu vergießen zu verhindern. Doch dieses wird ihm bei einem weiteren Überfall zum Verhängnis, denn er wird von der Kamera erkannt. Trotzdem ist er noch auf freiem Fuß und plant schon einen weiteren großen Coup, damit er sich ohne Probleme auf seiner Yacht zur Ruhe setzen kann. Doch bis dahin ist noch viel Planung angesagt und vor allem Arbeit wartet auf ihn und sein „Team“!

Doch ganz freiwillig nimmt er diesen Job von Bergman nicht an, denn er wird sozusagen dazu gezwungen. Wie immer dreht sich alles nur um das liebe Geld und dazu kommt noch Eifersucht bzw. eine hübsche Frau, die die ganze Angelegenheit noch schwieriger macht. Joe Moore hat nämlich ein Verhältnis mit der sehr viel jüngeren Fran Moore und das wird ihm wohl wie es aussieht zum Verhängnis. Wie das aber aussehen wird, verrate ich wie gewohnt nicht, denn das Ende ist gerade das Spannende am Film!

Alles in allem geht es aber nur am Anfang kurz um einen Deal und dann später um den großen Coup, der doch sehr spannend und „relativ“ aufwendig ist. Dazu dreht es sich sehr viel um die Beziehung zwischen Joe und Fran, das am Ende zu einer richtigen Dreiecksbeziehung wird. Ansonsten ist die Handlung ziemlich unspektakulär und nicht besonders aufwendig bis vielleicht auf die Szene auf dem Flughafen. Dort geht es nämlich darum, eine riesige Ladung voller Diamanten zu stehlen und damit ist auch der große Coup gemeint!

Meine Meinung
---------------

Ich wußte von Anfang an nicht was mich erwartet und deswegen wurde ich auch keinesfalls enttäuscht. Er ist zwar nicht besonders spannend, aber meiner Meinung nach besser als zum Beispiel „Banditen“. Hier geht es auch wieder um sehr viel Geld, einer schönen Frau und vielen Diamanten die jeder haben möchte. Wer sie aber am Ende in den Händen hat, wird erst am Schluß verraten und zwar nicht von mir. Die Schauspieler können auf jeden Fall glänzen, allen voran Gene Hackman und Danny De Vito, aber alleine die Schauspieler machen einen Film nicht „Sehr gut“. Genau aus diesem Grund und da die Handlung nicht besonders spannend ist, vergebe ich „nur“ ein Gut. Die Handlung stellt nämlich nichts Neues dar und ist daher nur begrenzt interessant. Der letzte Coup wurde zwar nett und relativ spannend inszeniert, aber das reicht halt nicht, genauso wie die Schauspieler. Ansehnlich ist er aber auf jeden Fall und somit würde ich schon sagen, das man ihn sich schon ansehen kann ohne Einzuschlafen. Aber man sollte halt auch nicht zu hohe Erwartungen haben, denn dann könnte man sehr schnell enttäuscht werden!

Somit hoffe ich doch sehr, das ich euch ein wenig weiterhelfen konnte mit meinem Bericht und ich wünsche allen Lesern noch einen schönen Abend. Vielen Dank für alle Lesungen und Bewertungen und wie immer bin ich schon sehr auf alle Kommentare bzw. Verbesserungen gespannt. Daher sage ich bis zu meinem nächsten Bericht, euer Sky!


Geschrieben am: 18. May 2003, 20:30   von: skywalkeratwork



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download