| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Video > 0-9 > 666 - Traue keinem mit dem du schläfst

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Die prominenten Gäste sowie die Hauptakteure!Durchgehend recht lustig!Ansatzweise romantisch!

Nachteile:
Einzig allein vielleicht ein wenig die Handlung, aber das wird durch die prominenten Gäste wieder aufgefangen!




Bleibt nur die Frage! Wer schläft hier mit Wem?
Bericht wurde 1901 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vorwort
---------

In meinem heutigen Bericht geht es mal wieder seit langer Zeit um eine deutsche Komödie, die ja bekanntlich nicht so oft vorkommen. Dazu ist sie gespickt mit vielen Prominenten und Jan Josef Liefers in der Hauptrolle. Es dreht sich alles um „666 – Traue keinem mit dem du schläfst“ und ob sie sehenswert ist, werdet Ihr wie gewohnt in meinem Bericht erfahren!

Kurze Infos zum Film
----------------------

Bei dieser deutschen Komödie ist vor allem der Produzent Bernd Eichinger bekannt und der Regisseur selber wohl eher nicht. Er heißt Rainer Matsutani, aber im Grunde ist das auch nicht schlimm, denn alleine was schon hier für eine Prominenz mitspielt, ist absolut sehenswert. Der Film selber dauert insgesamt genau 84 Minuten und er ist ab 12 Jahren freigegeben. Sie stammt aus 2002 und war zumindest in diesem Jahr die angesagteste deutsche Komödie!

Die Schauspieler
------------------

Jan Josef Liefers spielt Frank Faust
Armin Rohde spielt Mephisto II
Sonsee Ahray Floethmann spielt Jennifer
Ralf Bauer spielt sich selbst
Hans Zischler spielt Mephisto I

Aber neben dem bekannten Hauptdarsteller Jan Josef Liefers gibt es halt wie gesagt sehr viele prominente Auftritte und dazu zählen unter anderem Boris Becker, Verona Feldbusch, Heiner Lauterbach, Henry Maske, Bernd Eichinger, Hella von Sinnen, Iris Berben, Claudia Schiffer oder Rudolph Mooshammer. Diese spielen aber im Grunde nur die tollen Nebenrollen, denn hauptsächlich dreht sich alles um das Liebespaar Frank Faust und Jennifer. Diese trennt sich nämlich von Frank, doch er kann es absolut nicht verkraften. Daraufhin versucht er alles um sie wiederzubekommen und dabei passieren einige merkwürdige Dinge. Aber auch die Darstellerin von Jennifer kenne ich bislang noch nicht, doch sie macht ihre Sache wirklich sehr gut, vor allem was ihren Charme angeht. Beide zusammen ergeben also ein super Traumpaar, das allerdings meistens nur getrennt ist!

Die Handlung
--------------

Und genau darum geht es hauptsächlich auch. Frank Faust nennt sich selbst einen Looser und genau deshalb denkt er auch, das Jennifer ihn wegen eines anderem verlassen hat. Er ist nämlich erfolgreich und nun versucht er dies auch zu sein. Alleine hätte er das als Taxifahrer, der übrigens auch noch gefeuert wurde, es niemals geschafft aus seinem Tief herauszukommen. Nachdem er wirklich keinen Ausweg mehr findet, schließt er einen Pakt mit dem Teufel Mephisto ab...

Doch er hat sein Handwerk noch nicht ganz im Griff bzw. verliebt er sich ausgerechnet nach einiger Zeit in Frank. Das passt ihm natürlich gar nicht und vor allem gefällt es Mephisto nicht, das er hinter einer Frau wie Jennifer her ist. Trotzdem hilft er ihm wie vereinbart anfangs, indem er sich in Prominente verwandelt und Frank als berühmten Raumgestalter ausgibt. Jennifer kriegt das alles mit, denn genau so sieht auch der Plan der beiden aus. Immer mehr Prominenz wird aufmerksam auf den tollen Innenarchitekten und anscheinend hilft es auch bei Jennifer...

Mehr werde ich jetzt aber nicht verraten, denn ansonsten ist die Spannung schnell dahin. Alles in allem ist die Handlung zwar recht schlicht gehalten, aber alleine die vielen Prominente machen daraus etwas ganz Besonderes!

Meine Meinung
---------------

Alles in allem würde ich diese Komödie auf jeden Fall weiterempfehlen, was aber vor allem an der tollen Prominenz liegt und auch an den Hauptakteuren. Sie machen ihre Sache wirklich sehr gut, genauso wie die Prominenten Gäste. Das alles gibt der mittelmäßigen Handlung das besondere an dieser Komödie und deshalb vergebe ich im Gesamturteil auch „nur“ ein Gut. Das soll aber nicht heißen das sie es nicht verdient hat für eine deutsche Komödie, sondern es liegt daran, das mich der Film im Ganzen nicht absolut überzeugen konnte. Ich ging ohne Erwartungen an diesen Film und deswegen wurde ich auch nicht enttäuscht. Aber wer diesen Film noch nicht gesehen haben sollte, der kann ihn sich ruhig ansehen, denn er ist wirklich recht lustig gemacht, mit vielen „Überraschungsgästen“ und einer Reihe lustiger Verstrebungen in der Handlung. Als männlicher Zuschauer werden alle Augen auf die Darstellerin von Jennifer gehen und für alle Frauenherzen schlägt dann wohl Jan Josef Liefers. Also ist doch alles dabei für einen romantischen Abend, der aber ganz stark zur Komödie tendiert. Eben ein richtiger Familienfilm zum Amüsieren!

Somit hoffe ich, das ich euch einen kleinen Einblick geben konnte in diese Komödie und ich wünsche allen Lesern noch einen schönen Abend. Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten und wie gewohnt freue ich mich auf alle eure Kommentare und Verbesserungen. Bis zu meinem nächsten Bericht, euer Sky!


Geschrieben am: 28. Jun 2003, 20:25   von: skywalkeratwork



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download