| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > TV > TV-Sender > RTL

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Kündigung wurde ohne Hindernisse vollzogen

Nachteile:
versteckte und vorher nicht mitgeteilte Kosten / Werbe-Mails trotz Abmeldung / Club-Zeitung nicht unbedingt interessant / Club-Karte nicht kostenlos




Versteckt eure Sparstrümpfe
Bericht wurde 2078 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallööööchen liebe Leserinnen & Leser - hiermit lade ich euch ganz herzlich zu meinem Erfahrungsbericht über den RTL-Club ein! Viel Lesespaß wünsche ich euch und hoffentlich kann ich euch mit meinem Bericht ein wenig weiterhelfen!


EINLEITUNG:
°°°°°°°°°°°°°

Vor wenigen Wochen schnappte ich mir mein Surfbrett und begab mich auf die Suche nach großen Wellen im Netz. Als ich auf der Homepage von RTL ankommen war, dachte ich zunächst, ich hätte eine sehr große Wolkenkratzer-Welle erwischt, was zunächst auch den Anschein hatte, aber bald würde ich von meinem Brett gerissen in die tiefsten Niederungen des Meeres 1000 Meilen unter das Meer geschleudert werden, denn die Welle entpuppte sich dann leider doch als große Enttäuschung, was ich trotz lupengenauer Untersuchung nicht erwartet hätte!

Auf RTL-Seiten wurde mir der RTL-Club schmackhaft auf der Zunge präsentiert, denn dort war die prahlvolle Rede von kostenloser Club-Zeitschrift, tollen günstigen Angeboten, keine Kosten oder irgendwelche Verpflichtungen und sonstige Schmankerl! Nun gut, dachte ich, da mir der Kabel1-Club und auch Sat.1 Meine-Welt ganz gut gefallen haben, warum nicht auch mal im RTL-Club vorbeischauen.

Also meldete ich mich über das Internet für den CLub an, da ich auch jederzeit ohne Kündigungsfrist wieder austreten kann.


MEINE ERSTE ERFAHRUNG:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wenige Wochen später trudelte bei mir auch schon ein netter Brief aus dem Hause RTL ein, der mir zur Mitgliedschaft gratulierte und das man sich über meinen Entschluss beizutreten, sehr gefreut hätte.

Ich wunderte mich zunächst, warum auf dem Briefkopf der Name FRAU Thorsten abgedruckt wurde, obwohl ich mich eindeutig richtig über das Internet-Formular mit Herr angemeldet hatte - aber nun gut, kann ja passieren, eben ein Datenbank-Fehler, doch trotzdem fühlt man sich dann irgendwie ein wenig auf den Arm genommen.

Mit dem Brief erhielt ich auch die erste Club-Zeitschrift, die ich auch sofort durchlas, aber im großen und ganzen ganz nüchtern betrachtet fand ich nicht irgendetwas darin, was mein Interesse erwecken konnte. Nun gut, es gab ein paar Gewinnspiele, Infos über RTL-Schauspieler etc. aber nicht wirklich was besonderes. Die Bestell-Karten am Ende der Zeitschrift ignorierte ich, denn ich wollte ja nichts bestellen, denn die Artikel die im Heft vorgestellt wurden fand ich für mich nicht kaufenswert und auch nicht besonders preisgünstig.

Im Brief wurde auch noch ganz lang und breit erklärt, das ich mir eine RTL-Club-Karte bestellen könnte, diese aber nicht umsonst sei und ein paar Euros kosten wird - wie viele weiß ich leider nicht mehr, aber mir erschien dieser Preis viel zu überteuert, obwohl ich bei jedem Club indem ich bislang war, so eine Karte umsonst bekommen habe!

Nachdem ich die Club-Karte nicht angefordert hatte, erhielt ich ca. 1 - 2 Wochen dannach erneut einen Brief mit der Aufforderung, mir doch die supatolle Club-Karte zu bestellen - als ob ich das beim ersten Mal noch nicht mitbekommen hätte. Cih wollte sie nicht haben und egal wie oft man mich noch darum bitten möchte, nein, ich esse meine Suppe...ähm ich möchte diese Karte nicht, es sei denn kostenlos - natürlich stand auf dem Brieflein erneut Frau Thorsten! Wenn ich dem Club das nicht selbst mitteile, merken sie das von alleine wahrscheinlich eh nicht, also nahm ich mir vor, dem RTL-Club diesen Fehler in ihrer Datenbakn mitzuteilen.


MEINE LEIDVOLLE ERFAHRUNG
SOLLTE ERST NOCH KOMMEN...
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wiederum vergingen ein paar Tage und ich bekam erneut Post von der freundlichen Firma! Was ist es wohl diesmal, dachte ich mir im stillen, sollte ich vielleicht wieder eine Club-Karte bestellen?

Nein, leider handelte es sich dieses Mal nicht darum, sondern ich dachte ich sollte mit einem verfrühten Aprilscherz konfrontiert werden, was aber leider nicht so war und der vollste Ernst des RTL-Clubs sein sollte.

Der Inhalt des Briefes so in etwa wie folgt aus: Frau Thorsten, da sie die monatliche ausgewählte Club-CD nicht mit der Bestellkarte aus ihrer Club-Zeitschrift abbestellt haben, schicken wir sie ihnen jetzt zu.

Waaaaaaaas? Der Club sollte doch OHNE jegliche Kaufverpflichtung und OHNE Kosten für mich sein! Wiedermal ein versteckter Reinlegeversuch, um den armen, unwissenden kleinen Konsumenten zur Kasse zu bitten, aber bitteschön nicht mit mir! Es wäre ja OK gewesen, hätte man dieses vorher auf der Homepage erwähnt, aber kein Sterbenswörtchen liess darauf schliessen!

Das wäre ja genauso, als ob zum Beispiel irgendein Versandhaus mir eine Golfausrüstung liefert und ich diese kaufen müsste, frei nach dem Motto: "Sie haben nichts bestellt, Frau Thorsten, also schicken wir ihnen einfach irgendetwas, was sie nicht gebrauchen können und sie dürfen es auch noch bezahlen"!

Das ich mich darüber nicht sonderlich gefreut habe, kann man sicherlich nachvollziehen. Ich wüllte schnell meine Club-Zeitschrift aus dem Papier-Müll - gut das ich ihn noch nicht entsorgt hatte - und schaute mir die Bestellkarten an! Tatsächlich konnte man hier per Postkarte die CD abbestellen - na prima!

Zum Glück entnahm ich dem Brief noch, das ich als Neukunde trotzdem noch die Möglichkeit hätte, jetzt ncoh schnell per Telefon oder per Fax die CD abzubestellen - was sich natürlich um eine teure Nummer handelte, um so auch ein paar Euros von seinen Mitgliedern abzustauben! Entweder kauft das Mitglied die CD oder ruft an - in jedem Fall wandern ein paar Euros in die Hände des RTL-CLub!

Ich schickte schnell ein Fax, da ich hier mich nicht in ein Gespräch mit einem Mitarbeiter des Clubs verwickeln lassen muss, mit der Bitte mir die Abbestellung zu bestätigen und das ich aus dem Club sofort austrete.

Wochen vergingen, ich hatte die Zustellbestätigung von meinem Fax zur Sicherheit aufbewahrt, und fürchtete schon, das ich keine Antwort erhalten sollte. Kurz bevor ich es noch einmal versuchen sollte, ging dann doch noch die Bestätigung bei mir ein, aber mit dem Hinweis, das meine CD des Monats eventuell schon veschickt wurde! Diese hätte ich dann aber auch nicht angenommen, aber sie kam dann letztendlich auch nicht bei mir an.

Neben diesen Problemen und denen meiner Ansicht Abzocke-Methoden war das aber nocht nicht alles, was der RTL-Club negativ mit mir anstellte, denn ich bekam in mein Mail-Postfach dauernd WERBE-eMails von RTL! Man konnte diese zwar Abbestellen, doch nachdem ich mich 2mal aus dem Verteiler habe austragen lassen, bekam ich trotzdem immer wieder Mails mit Werbung von RTL, was ja eigentlich unter den Begriff "Spamming" fällt, nicht gewünschte und angeforderte Mails mit Werbung, obwohl man schon merfach darauf hingewiesen hat, solche nicht erhalten zu wollen! Erst, nachdem ich mit meinem Fax gekündigt hatte und auf die Löschung meiner Daten bestand, wurde ich auch von diesen Werbe-Mails endlich befreit!


FAZIT:
°°°°°°°°°

Ich rate jedem, der kein Interesse an dieser Club-CD hat ganz klar ab, dem Club beizutreten, denn es werden viele Dinge, die auf einen zukommen, beim Eintritt verschwiegen und wer weiß was sich die Damen und Herren noch alles einfallen lassen, um den Konsumenten um ein paar Euros zu erleichtern!


RTL-Club erhält TurboTorte´s SAURE GURKE!

Kaufempfehlung: Hände weg, denn es kommen doch versteckte Kosten auf die Mitglieder zu!


Mit anprangernden Grüßen

Euer

TurboTorte


(C) by TurboTorte



Geschrieben am: 12. May 2002, 21:14   von: TurboTorte



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download