| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Kinofilme > Thriller > Sixth Sense

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Bemerkenswerter Bruce Willis in einer aussergewöhnlichen Rolle
Bericht wurde 1525 mal gelesen Produktbewertung:  k/a
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

The Sixth Sense


Nun habe ich es getan! Vor ein paar Tagen waren wir mal wieder bei real einkaufen, und da viel mir eine DVD auf in der Bruce Willis eine der Hauptrollen spielt. Da ich auch die anderen Filme, in denen Willis mitspielte, gerne gesehen habe, wurde auch nicht lange überlegt und die DVD landete im Einkaufswagen. Der Titel des Filmes war The Sixth Sense über den ich jetzt hier einiges wiedergeben möchte.


<<>>

In dem Film geht es darum, dass der 8 jährige Cole Sear (gespielt vom damals 11 jährigen Haley Joel Osment) die Fähigkeit besitzt, tote Menschen sehen zu können. Er wird praktisch zu jeder Tageszeit von den Untoten aufgesucht, was für den kleinen Cole zu einem Problem wird. Er droht an seinen übernatürlichen Fähigkeiten zu zerbrechen und verzweifelt immer mehr. Dazu kommen auch noch die äusseren Einflüsse, die ihn sehr belasten. Von seinen Mitschülern wird er Psycho gehänselt. So kommt es wie es kommen muss, dass er sich immer mehr von seiner Aussenwelt abkanzelt, da er nicht in der Lage ist von seinem düsteren Geheimnis zu erzählen. Auch seine Mutter (gespielt von Toni Collette) verzweifelt zunehmens.

Und hier tritt nun der Kinderpsychologe Dr. Malcolm Crowe (gespielt von Bruce Willis) in das Geschehen ein. Er versucht Cole zu helfen, aber erst langsam baut sich ein Vertrauensverhältnis zwischen den beiden auf. Mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden.


<<>>

Der Film beginnt im Haus des Kinderpsychologen Dr. Malcolm Crowe, der dort mit einem früheren Patienten von ihm konfrontiert wird, der in sein Haus eingebrochen ist. Dieser dreht völlig durch, schießt (erschießt?????) Dr. Crowe, und richtet sich dann selbst durch einen Kopfschuss. Und schon springt der Film zum nächsten Kapitel, und es entwickelt ein spannender Film, der sich über 103 Minuten erstreckt, und dessen Ende wirklich überraschend ist. Mehr möchte ich zum Inhalt des Films nicht verraten, da es sonst einfach zuviel Spannung wegnehmen würde, für alle diejenigen die ihn noch nicht gesehen haben.


<<>>

Auf die Darsteller des Films möchte ich hier nicht im einzelnen eingehen. Er ist aber mit sehr guten und hochkarätigen Schauspielern besetzt.


<<>>

- Altersfreigabe ab 16 Jahre
- Tonformate: deutsch und englisch in dolby
digital 5.1
- Untertitel in deutsch optional wählbar
- Filmlauflänge 103 Minuten
- Ländercode 2
- 12 Kapitel
- Biographien der mitwirkenden Schauspieler
- 3 Videotrailer zu den Filmen "American Pie",
„Sleepy Hallow“ und „Der grosse Baragozy“
- Bildformate16:9 und 1:1,85


<<>>

The Sixth Sense ist ein wirklich hervorragend gelungener und mit guten Schauspielern besetzter Film. Für Willis Fans ist dieser Film einfach ein muss, obwohl er diesmal nicht den Actionheld spielt.
Der von mir bezahlten Preis für die DVD, von DM 24,99, geht in Ordnung, und sollte jemand sie für den gleichen Preis entdecken, kann er/sie ruhig mit geschlossenen Augen zugreifen. Man erhält wirklich einen super Film, der auch nach dem zweiten oder dritten mal ansehen nicht langweilig wird.

Der Film endet wirklich mit einer faustdicken Überraschung, aber das sollte jeder für sich selbst herausfinden.

So und nun wünsche ich allen denen, die sich den Film ansehen, gute und spannende Unterhaltung.

Ein schönes Wochenende allen Usern, eure Krissis00


Geschrieben am: 05. Aug 2001, 10:24   von: Krissi00



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download