| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Kinofilme > Komödien > Wedding Planner

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Jennifer Lopez bricht Herzen !!!
Bericht wurde 1761 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nach "Out of Sight" und "The Cell" ist die im Moment wohl schönste Frau der Welt (laut "Variety") in einer romantischen Komödie zu sehen.... und sie besteht ihre Rolle mit Bravour ! Jennifer Lopez stiehlt mit ihrer romantischen Ader und ihrer süssen Tolpatschigkeit in diesem Film allen anderen Schauspielern die Show...aber der Reihe nach :

1. ) Die Story

Die Hochzeitsplanerin Mary (Jennifer Lopez) gilt in ihrer Heimatstadt San Francisco als der unbestrittene Star ihres Jobs. Sie ist ein Kontrollfreak und bekommt jede noch so schwierige Situation kurz vor einer Hochzeitsfeier mühelos in den Griff.
Allerdings hat sie ihr eigenes romantisches Leben nach einigen Enttäuschungen auf Eis gelegt, und so arbeitet sie nach dem Motto "Wer selber nicht heiratet, der plant".
So lebt sie in Ihrem Mikrokosmos bis sie eines Tages von einem entfesselten Müllcontainer fast um ihr Leben gebracht wird. Natürlich wird sie im letzten Moment gerettet und zwar von dem Kinderarzt Steve (Mathew McConaughey) , der sie auch zugleich mit nimmt in sein Krankenhaus.
Halb hingerissen von ihrem Lebensretter und halb weg durch Liebe auf den ersten Blick, vergisst sie ihre "guten" Absichten und schmeisst sich an Steve ran.
Nun kommt natürlich was kommen musste, beide verbringen einen äusserst romantischen Abend
in einem Open Air Kino, wobei aber (laut Steve ;) ) nicht passiert ist.
Am nächsten Tag muss Mary geschockt feststellen das sie die Hochzeit eben dieses Steves mit einer neureichen Internet-Tusse Fran (Bridget Wilson-Sampras) planen muss. Zerfressen von Neid und wütend über ihre eigene Nachlässigkeit sich doch wieder zu einem Flirt hinreissen zu lassen, setzt Mary ihre professionelle Schiene auf und plant mit ungeheurer Disziplin die Hochzeit von den beiden.
Doch irgendetwas ist doch noch zwischen ihr und Steve...

2.) Mein Fazit:

Auch wenn viele sagen dies sein ein vorhersehbarer Film mit kitschigen Szenen und Dialogen trifft er doch zumindestens bei mir mitten ins Herz.
Mein Hauptargument dafür ist, wie sonst sollte denn ein romantischer Film sein, wenn er nicht beim Zuschauer die Hoffnung setzt das sich eine Liebe erfüllen könnte, wie im richtigen Leben. Und wenn dies dann noch alles gepaart wird mit lockeren witzigen Szenen wo das Herz mal wieder kurz "durchatmen" kann, bleibt meiner Meinung nach nichts auf der Wunschliste offen.
Die Schauspieler, allen voran Jennifer Lopez,
leisten sehr gute Arbeit und man nimmt ihnen ihre Rolle vollständig ab. Besonders gelungen find ich die gegenseitige Darstellung der quirligen italienischstämmigen Mary und dem Ruhepol Steve mit seinem unwiderstehlichen Charme.
Hervorzuheben bei dem Film ist noch der Soundtrack mit wirklich gelungenen Stücken die die Story noch mehr unterstreichen.
Der Regisseur Adam Shankman, der mit diesem Film sein Erstlingswerk produzierte glänzt durch solide Handwerksarbeit. Allerdings bleiben bei einem romantischen Film auch wenig Spielräume für Experimente. Alles in allem hat dieser Film seinen Stammplatz in meiner DVD-Sammlung sicher ;)

Hintergrundinfos :

Der Regisseur Adam Shankman war früher Choreograph für Musikvideos...man darf geteilter Meinung sein ob er nicht wieder das machen sollte ;)
Der Film "Wedding Planner" lehnt sich in einigen Szenen und Dialogen stark an die Romatikklassiker aus den 60`er Jahren mit Katharine Hepburn und Spencer Tracy, leider reicht er nicht an deren Klasse heran.

So nun genug des Lesens...besorgt euch die DVD und geniesst diesen Film ;)

Die Schauspieler :

Mary Fiore Jennifer Lopez
Steve Edison Matthew McConaughey
Fran Donolly Bridgette Wilson
Massimo Justin Chambers
Penny Judy Greer
Salvatore Alex Rocco

Produktionscrew :

Regie Adam Shankman
Drehbuch Pamela Falk, Michael Ellis
Kamera Julio Macat
Schnitt Lisa Zeno Churgin
Musik Mervyn Warren



Über Kommentare oder Kritiken würde ich mich wie immer freuen !!

Bis bald
euer Marco.

Copyright 2002 elektronaut




Geschrieben am: 06. Jun 2002, 15:06   von: elektronaut



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download