| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Dienstleistungen > Versicherungen > Generali Lloyd

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
umfangreiches Bedingungswerk einfach gestaltet.
Günstige Prämien.
Schneller Schadenservice

Nachteile:
langsamer Innendienst




Wieso liegt meine Tür im Vorgarten....
Bericht wurde 2787 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 



Ich bin doch gar nicht daheim. So oder ähnlich habe ich gedacht als ich vor einiger Zeit nach Hause gekommen bin und sich unbekannte Täter in meiner Wohnung die besten Stücke herausgesucht haben.

Zum Glück habe ich eine Hausratversicherung und habe den Schaden am nächsten Tag umgehend gemeldet. Und wie das alles geklappt hat und wie sich die Versicherung angestellt hat möchte ich heute berichten.

Inhalt:

1.) Was ist eine Hausratversicherung
2.) Was kostet der Spaß in der Regel
3.) Wo bin ich versichert
4.) Wie klappte die Abwicklung meines Schadens
5.) Kurzes Fazit
6.) Fachbegriffe kurz erklärt


Was ist eine Hausratversicherung
--------------------------------------------

Wem bekannt ist der kann nun getrost zum nächsten Punkt übergehen.

Eine Hausratversicherung schützt den Inhaber der Police gegen Schäden die durch die Gefahren:
Feuer, Leitungswasser, Sturm / Hagel und Einbruchdiebstahl mit Vandalismus
an seinem Hausrat entstehen.

Hausrat sind alle Dinge die ich in meiner Wohnung zum privaten Ge- und Verbrauch aufbewahre. Sozusagen: Wenn ich die Wohnung umdrehe , alles was dabei rausfällt.
Das ist zwar nur eine grobe Aussage aber stimmt im Ganzen.

Das sind neben den kleinen Dingen die dort rumstehen auch die Möbel und der Fernseher etc.

Neben den o.g. Gefahren können auch einige andere Dinge mitversichert werden, z.B. der Diebstahl von Fahrrädern während des Gebrauchs außerhalb der Wohnung oder Elementarschäden durch ein Erdbeben etc.

Die Versicherungssumme kann durch einen Wertermittlungsbogen oder durch die Quadratmeterzahl festgelegt werden. Meist wird pro QM eine Versicherungssumme von
650 € gewählt. Damit gewähren dann auch die meisten Gesellschaften den sogenannten Unterversicherungsverzicht.

Der Hausrat ist immer zum Neuwert abgesichert. Das ist vor allem bei der Festlegung der Versicherungssumme sehr wichtig. Im Schadenfall wird auch der Neuwert für den Artikel bezahlt.

Ausgeschlossen sind, wie überall eigentlich, Schäden die ich vorsätzlich verursache. Also bitte jetzt nicht die Gardinen anzünden und den alten Fernseher dazuschmeißen.

Daneben sind natürlich noch einige zusätzliche Kosten, wie Sicherungskosten und Stundenlöhne etc mitversichert. Aber da sich die Policen hier sehr unterscheiden lasse ich es dabei.

Was kostet der Spaß in der Regel
-----------------------------------------

Die Hausratversicherung ist in sogenannte Gefahrenzonen eingeteilt meist 1 bis 4. Das weicht jedoch bei den Gesellschaften etwas ab.

Da ich im Raum Krefeld ( Gefahrenzone 3 ) wohne bezahle ich pro 1.000,-- € Versicherungssumme eine Nettoprämie von 2,10 €. Dazu kommt dann noch die Versicherungssteuer.

Wo bin ich versichert?
------------------------------

Meine Hausratversicherung habe ich bei der Generali / Lloyd Versicherung in Düsseldorf über einen Makler hier in Krefeld abgeschlossen. Generell liegt die Prämie bei der Generali etwas höher jedoch im Marktschnitt noch sehr günstig.

Generali Lloyd Versicherung
Humboldtstr. 31
Tel.: 01803 / 22 37 38

Das Produkt das ich abgeschlossen habe nennt sich Hausratversicherung mit Komfortschutz und ist um einiges umfangreicher als die üblichen Standarddeckungen. z.B. sind bei mir neben der Feuergefahr auch einfache Senkschäden und Rückstau von Wasser mitversichert.

Wie klappte die Abwicklung meines Schadens
-----------------------------------------------------------

Als ich den Schaden bei mir festgestellt habe, war die Kripo bereits im Haus und sicherte die Spuren und machte sich Notizen. Ich bekam ein Schadenformular ausgehändigt und die Kollegen verabschiedeten sich.

Am nächsten Morgen habe ich dann meinen Makler angerufen und Ihm den Schaden gemeldet. Dieser ist dann am gleichen Tag noch vorbeigekommen und hat Photos gemacht und mir eine entsprechende Schadenanzeige dagelassen. Nachdem sich die Schadenhöhe herauskristallisiert hatte, war schnell klar das hier noch ein Sachverständiger ran muss.

Erst mal jedoch wurde von der Versicherung veranlasst, das die beschädigte Türe durch eine neue ersetzt werden würde. Das klappte auch sehr schnell.

Noch in der gleichen Woche bekam ich Besuch von dem Sachverständigen der Versicherungsgesellschaft. Dieser ging sehr freundlich die Unterlagen mit mir durch und erklärte mir wie wir alles abwickeln würden. Ich reichte dann die notwendigen Unterlagen ein und wartete auf die Kripo. Denn leider wird der Schaden nicht reguliert, bevor die Kripo eine Stellungnahme abgegeben hat.

Das dauerte dann ca. 14 Tage und kurz nach der Stellungnahme der Kripo stand der Sachverständige auch schon wieder vor meiner Tür. Wir gingen die Liste noch mal durch und er versprach mir dann die Entschädigung kurzfristig fertig zu machen und das ohne eine Rechnung für die Sachen von mir zu sehen.
Ich war schon voller Freude und wollte eigentlich direkt losrennen und die Sachen ersetzten und mich meinem Kaufrausch hingeben, doch ein kleines Stimmchen in meinem Inneren bewahrte mich zum Glück davor.

Denn ab diesem Tag dauerte es ganze drei Wochen bis das Geld angewiesen worden war.
Ich wollte den Sachverständigen schon aufs Schlimmste beschimpfen, doch dieser war zum Glück unschuldig. Denn der Vorgang wurde der Generali-Schadenabteilung übergeben. Diese sollte die Überweisung fertig machen und den Vorgang schließen. Und dort hatte man Zeit.

Nach drei Anrufen bei der Gesellschaft habe ich dann meinen Makler angerufen und mich beschwert und seltsamerweise nachdem dieser dort angerufen hat, ging es auf einmal.

Nun habe ich das Geld endlich und der Schaden ist abgewickelt und ich kann mir die ganzen schönen Sachen neu kaufen.

Alles in allem bin ich mit der Abwicklung des Schadens sehr zufrieden, nur der Innendienst der Generali Versicherung hat mich etwas verärgert. Kann man da nicht noch einige Leute einstellen?

Fazit
--------

Das jeder der eine Wohnung oder ein Haus hat eine Hausratversicherung haben sollte ist eigentlich fast selbstverständlich. Es passiert schneller etwas als man denkt.

Jedoch sollte so manch einer mal seinen Vertrag zur Hand nehmen und diesen überprüfen.
Viele Verträge sind absolut überteuert oder gewähren nicht den notwendigen Versicherungsschutz.

In diesem Sinne viel Spaß beim prüfen.


Erklärung der Fachbegriffe:
-------------------------------------

Unterversicherungsverzicht:
Sobald eine gewisse Summe pro QM zugrundegelegt worden ist, vereinbart die Versicherungsgesellschaft den Unterversicherungsverzicht.

Das bedeutetet, dass im Schadenfall nicht geprüft wird ob die Versicherungssumme ausreichend bemessen ist für den vorhandenen Hausrat und es deshalb auch nicht zu etwaigen Abzügen durch die Gesellschaft kommen kann.

Beispiel: Versicherungssumme: 100.000 €
Hausrat tatsächlich 200.000 €

Schaden: 10.000€

Kein Unterversicherungsverzicht: Der Kunde bekommt einen Abzug von 50 % da er
Unter versichert ist.
Unterversicherungsverzicht vereinbart: Die Versicherungssumme wird nicht geprüft der
Kunde erhält 10.000€


Senkschäden:
Kennt Ihr die tollen Flecken wenn die Zigarette auf dem Teppich abbrennt oder gar auf der Couch. Dort bricht kein großes Feuer aus. Nur der Stoff verschmort. Das ist ein Senkschaden.

Braucht Ihr noch weitere Erklärungen einfach in den Kommentar schreiben.

In diesem Sinne

Gruss Rhodenberg


Geschrieben am: 22. Feb 2002, 13:48   von: Rhodenberg



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download