| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Finanzen > Waehrung > Euro

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Aufschwung?

Nachteile:
Abschied von der guten alten DM




Tipps und Tricks zum EURO - unser Geld
Bericht wurde 3058 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

auch ich möchte jetzt mal versuchen euch ein paar Tipps und Tricks zum EURO unserem neuen Geld ab dem 01.01.2002 zu geben.

Der EURO kommt und ist unausweichlich. Ich selbst habe mich auch erst nach einem harten langen Kampf mit meinem inneren Schweinehund dazu überreden lassen.

Was kann man jetzt tun?
Als erstes würde ich jedem Autofahrer raten, der am 31.12.01 einen fast leeren Tank hat, bis um ca. 22 Uhr an einer Tankstelle gewesen zu sein.
Zum einen haben viele Tankstellen von 23 Uhr bis ca. 1 Uhr geschlossen und stellen die Kassen auf EURO um und zum anderen tritt ab 00.01 die nächste Stufe der Ökosteuer in Kraft und die Benzinpreise erhöhen sich um ca. 5 Pfennig im Durchschnitt.

Dann sollte man nicht mehr so viel Bargeld abheben, denn man bekommt ab 1.1.02 nur noch EURO als Wechselgeld zurück und dann dauert es natürlich länger, weil der Restbetrag in EURO umgerechnet werden muss.

Es gibt Bäckereien die ab 2.1.02 nicht alle großen DM Scheine annehmen und dann in EURO den Restbetrag auszahlen. Wie auch aus den Nachrichtenmagazinen zu erfahren war, werden einige sich weigern bei 10 Brötchen einen Hundert Markschein anzunehmen. Klar die Geschäfte wollen natürlich nicht unsere Wechselstuben spielen.

Ein wichtiger Tipp für alle die eine Nickelallergie haben. Haltet die neuen Münzen nicht so lange in der Hand, dafür enthalten sie nach einem neuesten Test wohl zu viel Nickel.

Das Schwarzfahren wird billiger, denn anstatt 60 DM kostet es dann nur noch 30 EURO.
Das Falschparken für eine Stunde wird ebenfalls um 6,75 DM billiger.
Was aber jetzt keine Aufforderung zum Falschparken sein soll.

Wie sehen denn unsere neuen Scheine überhaupt aus?

Der 5 Euro Schein ist grau und 12 x 6,2 cm klein,
der 10 Euro Schein ist rötlich und 12,7 x 6,7 cm groß,
der 20 Euro Schein ist blau und 13,3 x 7,2 cm groß,
der 50 Euro Schein ist orangefarben und 14 x 7,7 cm groß,
der 100 Euro Schein ist grün und 14,7 x 8,2 cm groß,
der 200 Euro Schein ist gelb und 15,3 x 8,2 cm groß,
der 500 Euro Schein ist fliederfarben und 16 x 8,2 cm groß.

Tja wer jetzt die alten Größen unsere Scheine kennt wird jetzt feststellen, dass die neuen Scheine größer sind als die DM Scheine.
Na ja müssen wir uns wohl noch eine neue Geldbörse kaufen.

Die Scheine sollen laut Experten die sichersten Geldscheine der Welt sein, aber ich kann mir vorstellen, dass gerade am Anfang viele Geldfälscher am Werk sind. Die Verbraucher kennen halt die Scheine nicht und das macht ihnen das unterjubeln von falschen Scheinen vielleicht einfacher.

Aber auch hier gibt’s ein paar Tipps von mir, wie ihr erkennen könnt ob es richtige oder falsche Scheine sind.

- Wenn man die Scheine gegen das Licht hält, dann müsst ihr unten in dem Rechteck neben dem Sicherheitsfaden ein "D" erkennen können.

- Wenn ihr mit dem Finger über den Schriftzug "Deutsche Bank" oder dem EURO betrag geht, dann müsstet ihr eine kleine Erhöhung spüren.

- Auch einen Sicherheitsfaden wie bei der guten alten D Mark findet ihr auf den neuen EURO Scheinen.

- Wenn man den Schein leicht gegen das Licht kippt, dann erscheint auf dem rechten Teil der EURO Betrag.

Macht euch auch direkt mit dem Papier der neuen Scheine vertraut, dies ist nämlich wohl mit mehr Baumwolle und somit vielleicht auch schlechter zu fälschen.

So genug der Tipps , ich glaube die meisten davon habt ihr sowieso schon hier einmal gelesen oder in einer Fernsehsendung zu sehen bekommen.
Aber trotzdem hoffe ich dem ein oder anderen doch noch etwas mit auf dem Weg gegeben zu haben.

Noch ein allerletzter Tipp von mir:
Versucht am besten nicht den EURO immer mal 2 zu rechnen und zu sagen, man das wären jetzt so und so viel DM gewesen. Es gibt keine DM mehr und wenn ihr erst euren Lohn in EURO bekommen habt, wird vielleicht auch die Handhabung des EURO einfacher.

Einen guten Übergang ins EURO Jahr wünscht allen Lesern

Euer Excali


Geschrieben am: 30. Dec 2001, 23:19   von: Excalibur100



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download