| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Provider > Deutsche Telekom > Kundenservice

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Telekom - Service was ist das?
Bericht wurde 1485 mal gelesen Produktbewertung:  k/a
Bericht wurde 7 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Es begann als ich im Mai eine Neubauwohnung bezog.
Den Telefonanschluß ISDN-XXL mit DSL habe ich Ende März beantragt, das dauert 3-4 Wochen sagte man mir.
Auf telefonische Rückfrage sagte man mir, das am 8.5.2001 jemand kommen soll. Ich habe ausdrücklich gesagt das niemand in die Wohnung braucht, weil die Leitungen von einem Fremdunternehmen am Freitag vorher durchgemessen worden sind.
Es geschah nichts. Auf telefonische Nachfrage am 9.5.2001 wusste natürlich niemand mehr von irgendwas und es würde noch ca 3 Wochen dauern bis der Techniker einen Termin frei hätte. Wieder habe ich darauf hingewiesen das kein Techniker in die Wohnung nötig ist, die sollen nur die Leitung freischalten.
Ich bekam einen Rückruf, das am 15.5.2001 sowieso ein Techniker im Haus sei, wegen einem andern Anschluß, und da könnte er mich noch mit anschliessen.
Am 15.5.2001 kam der Techniker steckte den NTBA (den ich schon gleich nach der Anmeldung zugeschickt bekommen habe) in die Dose, das Telefon in den NTBA und hat einmal von seinem Handy mein Telefon klingeln lassen. Das war alles.
Am 2.8.2001 bekam ich dann die erste Rechnung, 100,85 DM Anschlußgebühr ist klar, aber auch noch 92,79 DM für "Fahrleistungen für Arbeiten nach Aufwand" obwohl ich keinen Techniker haben wollte.
Telefonische Beschwerden bringen da überhaupt nichts, sowas muss man schriftlich machen. Immerhin habe ich erfahren das mein DSL am 20.08.2001 freigeschaltet wird. Spliter und Modem wurde pünktlich geliefert. Tatsächlich funktioniert der DSL Zugang schon am 16.8.
Da die Onlineummeldung zur Zeit nicht möglich war war rief ich bei T-Online an und bestellte TDSL-Flat, innerhalb von maximal 6 Tagen sollte die Ummeldebestätigung erhalten.
Inzwischen funktionierte die Onlineummeldung wieder und da ich nach 7 Tagen immer noch nichts gehört habe, habe ich mich nochmal online umgemeldet. Maximal 3 Tage und ich sollte eine Bestätigungsmail erhalten - Nichts.
Wieder online umgemeldet und da nur direkt nach der Ummeldung gemeldet wurde das ich DSL-Flat erwarte, habe ich mich zur Sicherheit am nächsten Tag nochmal umgemeldet und nochmal. Beim 4. mal erhielt ich die Meldung das ich in den letzten 30 Tagen schon eine Ummeldung getätigt habe und dies nicht mehr möglich ist.
Ah endlich haben die es kapiert. Heute am 4.9.2001 habe ich auch die Bestätigungsmail erhalten. Darin steht, das ich spätestens zum nächsten Monatsersten auf meinen neuen Tarif umgestellt werde. Toll nochmal über 3 Wochen teuer surfen.
Sobald es einen Ortsansässigen Telefonanbieter gibt, der das gleiche bietet, werde ich wechseln.
Das Produkt ist gut nur der Service ist schlecht.


Geschrieben am: 04. Sep 2001, 15:45   von: olaf



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download